Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

NEPTUNE DASH beginnt mit der Inkubation von NEPTUNE STAKE und beabsichtigt die Ausgliederung des ersten Proof-of-Stake-Mining-Unternehmens

NEPTUNE DASH beginnt mit der Inkubation von NEPTUNE STAKE und beabsichtigt die Ausgliederung des ersten Proof-of-Stake-Mining-Unternehmens

Vancouver, British Columbia - 26. Februar 2018 - Neptune Dash Technologies Corp. (Neptune Dash oder das Unternehmen) (TSX.V: DASH) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen über ein 100%-iges Tochterunternehmen namens Neptune Stake Technologies Corp. (Neptune Stake) mit der Inkubation eines Proof-of-Stake-Mining-Betriebes begonnen hat, in dem neben anderen digitalen Token auch das Mining von Ethereum, Cardano, EOS, NEO und NEM stattfinden wird.

Proof-of-Work- vs. Proof-of-Stake-Mining

Das Blockchain-Mining kann über sogenannte Proof-of-Work- oder Proof-of-Stake-Protokolle erfolgen.

Proof-of-Work (PoW) ist ein Computeralgorithmus, der von mehreren unterschiedlichen Kryptowährungen für die Generierung von Blöcken verwendet wird und das Akzeptieren von Blöcken durch die Netzwerkteilnehmer ermöglicht. Das Proof-of-Work-Verfahren wird von Kryptowährungen wie z.B. Bitcoin und anderen verwendet und soll einen dezentralisierten Konsens zwischen unterschiedlichen Nodes (Netzwerkknoten) darüber herstellen, ob ein spezieller Block zur Blockchain hinzugefügt wird.

Beim Proof-of-Work-Protokoll müssen die Miner extrem komplexe und äußerst rechenintensive mathematische Probleme lösen, um Blöcke zur Blockchain hinzufügen zu können. Bei diesem Verfahren werden spezifische Datensätze generiert, die eine Verifizierung des Blocks erlauben. Die Generierung dieser Datensätze ist aber zeitaufwändig und äußerst energieintensiv.

Das Proof-of-Stake-Verfahren (PoS) ist eine Methode, die alternativ zum Proof-of-Work-Verfahren eingesetzt wird und das Mining bzw. die Validierung von Blockchain-Transaktionen auf Basis der Anzahl an Coins (Münzen) ermöglicht. Das bedeutet, je mehr Coins ein Miner besitzt, desto mehr Mining-Power hat er. Mit anderen Worten, anstatt Energie für die Generierung von PoW-Datensätzen aufzuwenden, mint ein Proof-of-Stake-Miner einen Prozentsatz an Transaktionen, der seine Besitzanteile widerspiegelt.

Viele Coins verwenden das PoS-Mining-Verfahren, auch NEO und NEM; insbesondere Ethereum und Cardano haben angekündigt, dass sie beabsichtigen, während des Jahres 2018 auf das PoS-Mining umzusteigen.

Vorteile des Proof-of-Stake-Mining

Das Proof-of-Stake-Mining bietet diverse Vorteile:

- Wiederkehrende Dividenden: Neptune Stake wird für die Dienste, die es für das Blockchain-Netzwerk leistet, in Form einer jährlichen Dividende an Tokens belohnt, die über die Netzwerkgebühren eingehoben werden, genauso wie das bei den Proof-of-Work-Minern der Fall ist. NEO belohnt Miner derzeit mit 4,0 % und NEM gewährt den Minern eine Belohnung von 4.5 % (die von Ethereum, Cardano und EOS auszugebenden Dividenden werden in den Protokollimplementierungen für 2018 festgelegt).

- Zugriff auf ein diversifiziertes Portfolio von Coins: Neptune Stake wird über ein diversifiziertes Portfolio von Coins verfügen, die es für das PoS-Mining benötigt; so wird das Risiko bei Schwankungen einer einzelnen Coin minimiert.

- Kein großer Stromverbrauch erforderlich: Neptune Stake wird keine teure Hardware ankaufen und warten bzw. keine extrem hohen Stromkosten bezahlen müssen. Neptune geht folglich davon aus, dass durch die reduzierten Energiekosten und durch die Einnahmen, die wieder in seinen Mining-Betrieb zurückfließen, auch die PoS-Mining-Transaktionen sparsamer ausfallen werden.

- Raschere Validierungen: Das Proof-of-Stake-Verfahren führt in der Blockchain zu rascheren Transaktionszeiten.

Das Unternehmen hat ursprünglich nicht geplant, in das Mining zu investieren. Die Gründung unseres Tochterunternehmens mit dem Ziel, diese Chancen zu sondieren, war allerdings das Ergebnis von Blockchain-Entwicklungen, die wir nicht ignorieren konnten. Unser neues Tochterunternehmen schafft eine einzigartige Plattform, auf der diese Chancen wahrgenommen werden können, und ermöglicht Neptune eine aggressive Skalierung mit zahlreichen Coins in dieser neuen Asset-Klasse, sagte Cale Moodie, President und CEO von Neptune.

Geplante Ausgliederung von Neptune Stake

Das Unternehmen ist der Meinung, über seine 100%-Tochter Neptune Stake das erste börsennotierte Unternehmen zu sein, welches das Proof-of-Stake-Mining in Kanada anwendet, und dass Neptune Stake sich eigenständig zu einem von Neptune Dash unabhängigen und lebensfähigen Geschäftsbereich mit einem einzigartigen Geschäftsmodell entwickeln kann.

In diesem Fall könnte das Unternehmen eine Neustrukturierung seiner Geschäftstätigkeit in Erwägung ziehen und Neptune Stake im Zuge eines Spin-outs im Jahr 2018 an seine Aktionäre ausgliedern. Neptune ist der Meinung, dass diese geplante Transaktion zu einer Steigerung des Unternehmenswertes führen würde, indem man den Anlegern in Aussicht stellt, direkt von den Kryptowährungspreisen innerhalb eines diversifizierten operativen Unternehmens zu profitieren.

Der Abschluss einer solchen Ausgliederung sowie ein Börsengang von Neptune Stake müssen von den Regulierungsbehörden, von den Aktionären und vom Obersten Gerichtshof der Provinz British Columbia genehmigt werden.

Geplantes Führungsteam von Neptune Stake

Es ist davon auszugehen, dass Neptune Stake von einem erfahrenen Blockchain-Team geleitet wird, das weitgehend unabhängig von Neptune Dash agiert. Weitere Informationen über das Führungsteam von Neptune Stake werden in Kürze veröffentlicht.

Über Neptune Dash Technologies Corp.

Neptune Dash baut und betreibt sogenannte Dash-Masternodes (Hauptknoten) und investiert in blockchainbasierte Dash-Technologien. Dash ist eine digitale Währung, die entwickelt wurde, um die Herausforderungen von Bitcoin in Bezug auf die Skalierung zu meistern.

Die Dash-Masternodes ermöglichen in der Dash-Blockchain folgende Funktionen:

a. sie ermöglichen private Peer-to-Peer-Transaktionen direkt zwischen den einzelnen Parteien;
b. sie haben eine Art Leitfunktion und stimmen über Auszahlungen von Dash-Belohnungen aus dem Kassenbestand und deren Zuweisung an die Dash-DAO (dezentralisierte, autonome Organisation/Decentralized Autonomous Organization) ab; und
c. sie ermöglichen Transaktionen, die annähernd in Echtzeit auf der Dash-Blockchain verarbeitet werden (gegenüber der Ziel-Blockzeit von drei Minuten für durchschnittliche Dash-Transaktionen).

Zusätzliche Informationen erhalten Sie über:

Neptune Dash Technologies Corp.
Cale Moodie, President & CEO
620 - 1155 West Pender Street,
Vancouver, BC V6E 2P4
Tel: (604) 319-6955
E-Mail:- info@neptunedash.com

Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Im Allgemeinen können Aussagen, die nicht auf historischen Tatsachen beruhen, zukunftsgerichtete Informationen beinhalten. Solche zukunftsgerichteten Informationen sind durch die Verwendung von in die Zukunft gerichteten Begriffen zu erkennen, wie z.B. "plant", "erwartet", "erwartet nicht", "wird erwartet", "budgetiert", "schätzt", "prognostiziert", "beabsichtigt", "beabsichtigt nicht", "glaubt" bzw. Abwandlungen solcher Begriffe und Phrasen oder an Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse "umgesetzt werden" bzw. "eintreffen können", "könnten", "würden" oder "werden". Zu den zukunftsgerichteten Informationen zählen unter anderem auch die Umsetzbarkeit des Proof-of-Stake-Mining; der Beginn des Minings von Ethereum, EOS und Cardano; dass Ethereum, EOS und Cardano die Implementierung von Protokollen einschließlich des Proof-of-Stake-Minings fortsetzen; die Ausgliederung von Neptune Stake; die Genehmigung der Ausgliederung von Neptune Stake durch die Aktionäre, das Gericht und die Regulierungsbehörden; die geplante Vermögensaufteilung des Unternehmens; Geschäftsstrategie und Anlagekriterien; auf Kryptowährungen anzuwendende Unternehmensführungsstandards; die Akzeptanz von Kryptowährungen und die daraus resultierenden Auswirkungen auf das Wachstum der internationalen Marktkapitalisierung von Kryptowährungen. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen beschrieben sind, zählen unter anderem: dass die Einrichtung und der Betrieb von Proof-of-Stake-Mining-Verfahren nicht wie derzeit geplant oder gar nicht erfolgt; der Markt für digitale Währungen; dass das Unternehmen in der Lage ist, einen erfolgreichen Betrieb von Neptune Dash und Neptune Stake sicherzustellen und das Anlagevermögen von digitalen Coins sicher zu verwahren; dass die Einnahmen des Unternehmens nicht wie derzeit erwartet oder überhaupt steigen werden; dass das Unternehmen nicht in der Lage ist, seinen aktuellen Bestand an digitalen Währungen auf gewinnbringende Weise zu liquidieren; ein Rückgang bei den Preisen für digitale Währungen kann sich extrem negativ auf den Unternehmensbetrieb auswirken; Schwankungen bei den digitalen Währungspreisen; sowie andere damit verbundene Risiken, wie sie im Börsennotierungsantrag des Unternehmens vom 15. Januar 2018 im Detail beschrieben sind.

Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung spiegeln die aktuellen Erwartungen, Annahmen und/oder Ansichten des Unternehmens wider und basieren auf Informationen, die dem Unternehmen derzeit zur Verfügung stehen. In Verbindung mit den zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung hat das Unternehmen folgende Annahmen getroffen: dass das Unternehmen in der Lage ist, die Einrichtung und den Betrieb des Minings abzuschließen; dass das Unternehmen in der Lage ist, seinen aktuellen Bestand an digitalen Währungen - falls erforderlich - auf gewinnbringende Weise zu liquidieren; zu den historischen Preisen digitaler Währungen; dass das Unternehmen in der Lage ist, das digitale Anlagevermögen, das für den Betrieb jedes PoS-Miners erforderlich ist, sicher zu verwahren; und dass keine Vorschriften oder Gesetze erlassen werden, die das Unternehmen an der Ausübung seiner Geschäftstätigkeit hindern. Das Unternehmen hat außerdem angenommen, dass keine nennenswerten Ereignisse abseits der normalen Geschäftstätigkeit des Unternehmens auftreten. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Annahmen bezüglich zukunftsgerichteter Informationen angemessen sind, stellen zukunftsgerichtete Informationen keine Garantie für zukünftige Leistungen dar. Aufgrund der entsprechenden Unsicherheiten sollte man sich daher nicht ohne Vorbehalte auf solche Informationen verlassen. Zukunftsgerichtete Informationen beziehen sich ausschließlich auf den Zeitpunkt, zu dem sie erstellt werden. Das Unternehmen hat daher nicht die Absicht oder Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Informationen zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse bzw. Ergebnisse noch aus sonstigen Gründen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

27. Feb 2018
Neptune Dash Technologies Corp.

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel



Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Neptune Dash Technologies Corp. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1512 Wörter, 12408 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: NEPTUNE DASH beginnt mit der Inkubation von NEPTUNE STAKE und beabsichtigt die Ausgliederung des ersten Proof-of-Stake-Mining-Unternehmens, Pressemitteilung Neptune Dash Technologies Corp.


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Neptune Dash Technologies Corp.


   

Neptune Dash meldet Finanzergebnisse des 2. Quartals

02.05.2018: Neptune Dash meldet Finanzergebnisse des 2. Quartals Vancouver (British Columbia), 1. Mai 2018. Neptune Dash Technologies Corp. (TSX-V: DASH, Frankfurt: 1NW) (Neptune Dash oder das Unternehmen) meldete heute seine Finanz- und Betriebsergebnisse für das zweite Quartal, das am 28. Februar 2018 zu Ende gegangen ist. Neptune Dash errichtet und betreibt Dash-Masternodes und investiert in Technologien in Zusammenhang mit Dash-Blockchains. Das Unternehmen hat seine Betriebe am 30. Oktober 2017 aufgenommen, eine Fusionstransaktion mit Crossroad Ventures Inc. (Crossroad) abgeschlossen und notiert sei...

   

Neptune Dash von Business in Vancouver als Top-Blockchain-Deal ausgezeichnet

09.04.2018: Neptune Dash von Business in Vancouver als Top-Blockchain-Deal ausgezeichnet Vancouver, British Columbia, den 9. April 2018 - Neptune Dash Technologies Corp. (Neptune Dash oder das Unternehmen) (TSX.V: DASH) (Frankfurt: 1NW) freut sich bekannt zu geben, dass Business in Vancouver (BIV") das Börsenlisting des Unternehmens an der TSX Venture Exchange in Verbindung mit einer 21 Millionen CAD schweren Finanzierungsrunde als Top-Blockchain-Deal im Jahr 2017 (in der Kategorie Fusionen und Übernahmen ohne Bergbau) benannt hat. Die Transaktion belegte Platz 16 auf der BIV-Liste und war der einzige...

   

Neptune Dash informiert über Neuigkeiten in Bezug auf die Inkubation von Neptune Stake, den Betrieb seiner Dash-Masternodes und die Börsennotierung im OTC-Markt

05.04.2018: Neptune Dash informiert über Neuigkeiten in Bezug auf die Inkubation von Neptune Stake, den Betrieb seiner Dash-Masternodes und die Börsennotierung im OTC-Markt Vancouver, British Columbia, den 4. April 2018 - Neptune Dash Technologies Corp. (Neptune Dash oder das Unternehmen) (TSX.V: DASH) (OTC: NPPTF) freut sich, im Anschluss an seine Pressemeldung vom 28. Februar 2018 bekannt zu geben, dass das Unternehmen, über eine 100%ige Tochtergesellschaft namens Neptune Stake Technologies Corp. (Neptune Stake) bis dato Vermögenswerte in Kryptowährung im Wert von 200.000 Dollar erworben hat. Au...