Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ucore Rare Metals Inc. |

Ucore nimmt an USFS-Diskussionsrunde hinsichtlich Ressourcenerschließung in Alaska teil

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ucore nimmt an USFS-Diskussionsrunde hinsichtlich Ressourcenerschließung in Alaska teil

27. Februar 2018 - HALIFAX, NOVA SCOTIA - Ucore Rare Metals Inc. (TSXV:UCU) (OTCQX:UURAF) (Ucore oder das Unternehmen) freut sich, zu berichten, dass Unternehmensvertreter aktiv an der jüngsten Diskussionsrunde des US Forest Service (USFS) am 24. Februar 2018 in der Stadtbibliothek von Ketchikan teilgenommen haben.

Zweck der eintägigen Veranstaltung unter Vorsitz von US-Senator Lisa Murkowski war es, Ideen von lokalen Interessensvertretern einzuholen und für USFS-Chef Tony Tooke ein besseres Verständnis der Herausforderungen bei der Waldbewirtschaftung, denen sich die Gemeinden im Tongass National Forest, dem größten Staatsforst gegenübersehen, zu gewinnen.

Randy MacGillivray, VP of Project Development von Ucore, vertrat das Unternehmen als Teilnehmer an den Diskussionsrunden. Ebenfalls anwesend war Randy Johnson von Orca Holdings, LLC, ein Mitglied des Beirats von Ucore. Grund für die Teilnahme von Ucore war es, Stellungnahmen und Rückmeldungen der Interessensvertreter einzuholen. Der Schwerpunkt lag dabei auf Möglichkeiten zur Verbesserung des Zugangs zum Staatsforst und dem Aufbau einer vielfältigen und diversifizierten Wirtschaft im Südosten von Alaska. Das Unternehmen unterstützt US-Senator Lisa Murkowski in ihren Bemühungen, einen nachhaltigen Zugang zu den Mineralressourcen in Südost-Alaska und deren nachhaltige Erschließung zu gewährleisten.

Ucore gab vor Kurzem bekannt, dass es Ketchikan als Standort des kommenden strategischen US-Metallkomplexes (US Strategic Metals Complex; SMC) ausgewählt hat (siehe Ucore-Pressemeldung vom 30. Januar 2018). Der SMC wird zur Verarbeitung von Konzentraten mit Seltenerdmetallgehalt als Antwort auf die steigende Nachfrage nach Elektrofahrzeugen und die Notwendigkeit einer inländischen Versorgung mit individuellen Seltenerdmetalloxiden für kommerzielle und militärische Anwendungen in den USA entwickelt. Rohmaterial aus Orten auf dem amerikanischen Festland, Südamerika, Afrika, Asien und Australien wird in Betracht gezogen. Der SMC in Ketchikan wird auch als Trennungsanlage für die Abscheidung der im Projekt Bokan geförderten Seltenerdmetalle in einzelne marktfähige Seltenerdmetalloxide dienen, sobald die Erschließung des Bergbauprojektes umgesetzt wurde.

Wir engagieren uns für die weitere Erschließung, die für den Ausbau des Seltenerdmetallprojektes Bokan-Dotson Ridge auf Prince of Wales Island erforderlich ist, sagte Randy MacGillivray. Wir schätzen die Einladung zur Teilnahme an diesem wichtigen Dialog mit dem Chef des US Forest Service, da der USFS während des Genehmigungsprozesses für die Inbetriebnahme von Bokan die wichtigste Regierungsbehörde sein wird. Ferner ist unsere Entscheidung hinsichtlich Ketchikan als unseren Zielstandort für den strategischen Metallkomplex der erste Schritt, um sicherzustellen, dass letztendlich marktfähige Seltenerdmetalloxidprodukte aus Seltenerdmetallerzkonzentraten lokal hergestellt werden können.

Hintergrund

Ucore Rare Metals ist ein Unternehmen in der Entwicklungsphase, dessen Hauptaugenmerk auf Seltenerdmetallressourcen-, -gewinnungs- und -veredelungstechnologien. Das Unternehmen besitzt eine 100-Prozent-Beteiligung am Projekt Bokan. Am 31. März 2014 teilte Ucore mit, dass dem Unternehmen von Seiten der Rechtsprechung des Bundesstaates Alaska die einstimmige Genehmigung erteilt wurde, nach Ermessen der Alaska Import Development and Export Agency (AIDEA) bis zu 145 Millionen USD in das Projekt Bokan zu investieren.

Weitere Informationen hinsichtlich des Seltenerdmetallprojekts Bokan-Dotson Ridge erhalten Sie über Randy MacGillivray: randy@ucore.com, 604-842-9802.

For further information regarding the Bokan - Dotson Ridge Rare Earth Project, please contact: Randy MacGillivray: randy@ucore.com; 604.842.9802

Vorsorglicher Hinweis

Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen zu werten sind. Mit Ausnahme von historischen Fakten sind alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, welche sich auf zukünftige Explorationsbohrungen, Explorationsaktivitäten, den Zeitrahmen für Forschung und Entwicklung, sowie vom Unternehmen erwartete Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf angemessenen Annahmen beruhen, sind die Aussagen nicht als Garantien zukünftiger Leistungen zu verstehen. Die eigentlichen Ergebnisse oder Entwicklungen könnten wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen abweichen. Zu den Faktoren, aufgrund derer die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von diesen Erwartungen abweichen könnten, zählen Erfolge oder Misserfolge im Rahmen der Gewinnung und Exploration, Erfolge oder Misserfolge im Rahmen der Forschung und Entwicklung, die dauerhafte Verfügbarkeit von Finanzmittel und die allgemeine Wirtschafts-, Markt-oder Geschäftslage.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Ucore Rare Metals Inc.
210 Waterfront Drive
Bedford, Nova Scotia
Canada
B4A0H3
902.482.5214
info@ucore.com
www.ucore.com
www.ucore.com/ucoretv

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ucore Rare Metals Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 734 Wörter, 6122 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ucore Rare Metals Inc. lesen:

Ucore Rare Metals Inc. | 22.10.2018

Entwicklungsbehörde der Regierung von Alaska führt Finanzierungsgespräche mit Ucore

Entwicklungsbehörde der Regierung von Alaska führt Finanzierungsgespräche mit Ucore Halifax, (Nova Scotia), 22. Oktober 2018. Ucore Rare Metals Inc. (TSX-V: UCU, OTCQX: UURAF) (Ucore oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es mit...
Ucore Rare Metals Inc. | 11.10.2018

Ucore folgt einer Einladung zum Beitritt zum US Critical Materials Institute

Ucore folgt einer Einladung zum Beitritt zum US Critical Materials Institute 11. Oktober 2018 - Halifax, Nova Scotia- Ucore Rare Metals Inc. (Ucore oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen einer Einladung zum Beitritt...
Ucore Rare Metals Inc. | 10.10.2018

Ucore beginnt mit Due-Diligence-Prüfung hinsichtlich des Standorts für die Entwicklung des Alaska-SMC

Ucore beginnt mit Due-Diligence-Prüfung hinsichtlich des Standorts für die Entwicklung des Alaska-SMC 10. Oktober 2018 - HALIFAX, NOVA SCOTIA - Ucore Rare Metals Inc. (TSXV: UCU) (OTCQX:UURAF) (Ucore oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu ge...