PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Centurion reicht geprüften Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2017 ein

Von Centurion Minerals Ltd.

Centurion reicht geprüften Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2017 ein Vancouver, B.C., 1. März 2018 - Centurion Minerals Ltd. (CTN: TSX-V) (Centurion oder das Unternehmen) gibt in Bezugnahme auf seine Pressemeldung vom 27. Februar 2018 bekannt, dass das Unternehmen jetzt seinen Jahresabschluss für das am 31. Juli 2017 beendete Geschäftsjahr eingereicht hat. Centurion geht davon aus, dass es seinen Zwischenabschluss für das erste Quartal, das am 31. Oktober 2017 endete, innerhalb der nächsten Woche einreichen wird. Daraufhin wird das Unternehmen bei der TSX Venture Exchange umgehend die Wiederaufnahme des Handels beantragen. ÜBER CENTURION Centurion Minerals Ltd. ist ein kanadisches Unternehmen, das sich auf die Erschließung von Agromineralvorkommen für die Herstellung von Düngemitteln auf internationaler Ebene konzentriert. Weitere Informationen über das Projekt Ana Sofia und die Anwendungsmöglichkeiten von Gips finden Sie auf unserer Website: www.centurionminerals.com David G. Tafel President und CEO Nähere Informationen erhalten Sie über: David Tafel 604-683-1991 Suite 520 - 470 Granville Street Vancouver, BC Kanada V6C 1V5 Tel: (604) 484-2161 Fax: (604) 683-8544 www.centurionminerals.com info@centurionminerals.com Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsorgan (Regulation Services Provider im Sinne der Richtlinien der TSX Venture Exchange) haften für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung. Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die sich auf die zukünftige Betriebstätigkeit von Centurion Minerals Ltd. (das Unternehmen) beziehen. Sämtliche zukunftsgerichteten Aussagen in Bezug auf die zukünftigen Pläne und Betriebstätigkeiten des Unternehmens - z.B. wie die Unternehmensführung die Erwartungen oder Meinungen des Unternehmens im Hinblick auf das Projekt bewertet - unterliegen möglicherweise bestimmten Annahmen, Risiken und Unsicherheiten, die nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Leistungen sowie die Explorations- und Finanzergebnisse erheblich von etwaigen Schätzungen oder Prognosen unterscheiden können. Solche Aussagen beinhalten unter anderem: mögliche Schwankungen bei Mineralisierungen, Gehalten oder Gewinnungsraten; die tatsächlichen Ergebnisse der aktuellen Explorationsaktivitäten; die tatsächlichen Ergebnisse der Sanierungsarbeiten; Schlussfolgerungen aus zukünftigen wirtschaftlichen Bewertungen; Veränderungen der Projektparameter mit weiterer Optimierung der Pläne; die Unfähigkeit von Equipment oder Prozessen, wie erwartet zu funktionieren; Unfälle und andere Risiken in Verbindung mit dem Bergbausektor; Verzögerungen und andere Risiken in Verbindung mit den Bauarbeiten und Betriebsaktivitäten; der zeitgerechte Erhalt der behördlichen Betriebsgenehmigungen; die Einhaltung der behördlichen Auflagen durch das Unternehmen und andere relevante Parteien; die Finanzierbarkeit der geplanten Transaktionen, Programme und Investitionsauflagen zu vernünftigen Bedingungen; die angemessene und zeitgerechte Durchführung von Arbeiten durch Drittunternehmen; die Marktlage sowie allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche, wettbewerbsrelevante, politische und gesellschaftliche Rahmenbedingungen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Centurion Minerals Ltd., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 471 Wörter, 4069 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Centurion Minerals Ltd.


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 7 + 3

Weitere Pressemeldungen von Centurion Minerals Ltd.

18.06.2021: Centurion erwirbt eine revolutionäre Technologieplattform für wasserlösliche Cannabinoide, die einen schnellen Wirkungseintritt, eine erhöhte Bioverfügbarkeit, ein erstklassiges Geschmacksprofil und eine äußerst wettbewerbsfähige Kostenstruktur bietet Vancouver, B.C., 18. Juni 2021 - Centurion Minerals Ltd. (CTN: TSX-V) (Centurion oder das Unternehmen) möchte über den aktuellen Stand der zuvor angekündigten Fusionsvereinbarung (die Vereinbarung) mit HAI Beverages Inc. (HAI) berichten, wonach Centurion 100 % der ausstehenden Aktien und Vermögenswerte einer hundertprozentigen Tochte... | Weiterlesen

11.07.2019: Vancouver, B.C., 10. Juli 2019 - Centurion Minerals Ltd. (CTN: TSX-V) (Centurion oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine erste Tranche in Höhe von seiner zuvor angekündigten nicht vermittelten Privatplatzierung von Einheiten zum Preis von jeweils 0,10 Dollar abgeschlossen und damit 1.486.743 Dollar eingenommen hat. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie und einem Stammaktienkaufwarrant, der innerhalb von zwei Jahren zum Preis von 0,15 Dollar ausgeübt werden kann. Das Unternehmen hat 14.867.430 Aktien begeben, die an eine Haltedauer bis November 2019 ... | Weiterlesen

09.05.2019: Centurion setzt strategische Prüfung fort; kündigt Umstrukturierung und Privatplatzierung an Vancouver, B.C., 9. Mai 2019 - Centurion Minerals Ltd. (CTN: TSX-V) (Centurion oder das Unternehmen) möchte seine Aktionäre und Investoren über aktuelle Aktivitäten des Unternehmens informieren. Wie bereits angekündigt, befindet sich das unternehmenseigene Agrargips-Dünger-Projekt Ana Sofia (Ana Sofia) weiterhin im Standby-Modus, während der argentinische Partner des Unternehmens versucht, neue Kundenaufträge in Argentinien und Paraguay zu gewinnen. Gleichzeitig setzt Centurion seine Prü... | Weiterlesen