Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
05
Mrz
2018
skvtechnik
Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Teilen Sie diesen Artikel

Seitenkanalverdichter - Strömungsrichtung in Sekundenbruchteilen wechseln

Wozu dienen Umschaltventile und wie werden diese zur Kostenreduzierung im Anlagenbau eingesetzt?

Umkehrventile, wie sie von SKVTechnik für Seitenkanalverdichter angeboten werden, werden in Übereinstimmung mit der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG entwickelt und konstruiert. Sie sind aus einer Aluminiumlegierung gefertigt und für den Dauerbetrieb ausgelegt. Sie eignen sich zur Beförderung von Luft und nicht explosiven, nicht brennbaren und nicht aggressiven Gasen in nicht explosionsfähiger Atmosphäre. Die Druckluft wird von Seitenkanalverdichtern erzeugt. Die Umkehrventile werden direkt an die Seitenkanalverdichter angeschlossen.

1. Umkehrventil Modell : VI-6

Umkehrventile werden direkt an die Ansaug- und Ausblaskanäle der Seitenkanalgebläse aufgeschraubt oder mittels Adaptern mit den Maschinen verbunden. Eine Verbindung mit Schlauchverbindungen zur Nutzung in Verbindung mit markenfremden Geräten ist möglich.

Das vollständig aus einer Aluminiumlegierung gefertigte Ventil ist mit einem Paar Lagern für die Ausrichtung und den Halt des Strömungsreglers ausgestattet, der sich somit berührungslos im Gehäuse drehen kann.
Das Ventil wird von einem Schrittmotor (Nema 23, Schutzklasse IP 55) gesteuert und über ein im Lieferumfang enthaltenes 3 m langes Netzkabel mit 24 VDC versorgt. Der Motoranschluss entspricht der Schutzklasse IP 67. Der Elektromotor ist so eingestellt, dass der Strömungsregler nur die Positionen -67,5°, 0°, +67,5° einnehmen kann. Insgesamt beträgt der Drehwinkel des Strömungsreglers 135°. Die Voreinstellung des Motors ermöglicht die Drehung des Strömungsreglers in die nachfolgend beschriebenen drei Positionen.


Saugbetrieb des Systems bei - 67,5°

Druckbetrieb des Systems bei + 67,5°

Neutralstellung des Systems, kein Saugbetrieb oder Druckbetrieb.



Features:

- Umschaltung von Saugbetrieb auf Druckbetrieb und umgekehrt



2. Umkehrventil Modell: VS

Die Funktionsweise des Modells VS ist gleichzusetzen mit der des Modells VI-6. Das Stellglied ist hier mit einem magnetischen oder mit einem pneumatischen Regler ausgestattet.

Das Modell VS dient nicht nur dem Wechsel der Strömungsrichtung, wie beim Modell VI-6, sondern kann außerdem die Leitung wechseln, in die oder aus der die Luftströmung erfolgt. Das ist eine Erweiterung für Kunden, die in ihrer Anlage nicht nur die Strömungsrichtung wechseln wollen, sonder gleichfalls die zu bedienende Druck- oder Saugleitung.



Features:

- Umschaltung von Saugbetrieb auf Druckbetrieb und umgekehrt

- Leitungswechsel



Das Stromumkehrventil Modell VS ist für elektrische Schaltung für 24 V Gleichstrom, 220 V-50/60 Hz oder mit Druckluftschaltung (Luftverbrauch 0,02 Liter/Zyklus) lieferbar. Das Ventil VS ist in fünf Ausführungen lieferbar, mit Möglichkeit von Flanschanschlüssen GAS, NPT oder Schlauchtüllen.
Das Antriebssystem ist für den Dauerbetrieb ausgelegt und hat folgende Betriebsparameter:
Reglerverschiebung 0,10 s
Die breiten Querschnitte und die Form des Durchgangs ermöglichen die Luftförderung mit praktisch keinen Druckverlusten bei Luftgeschwindigkeiten bis 50 m/s.
Das Ventil ist vollständig aus Aluminiumlegierung gefertigt, Schieberegler und Ventilgehäuse haben keinen Kontakt und keine Überschneidung.


Kunden mit Interesse an diesen Ventilen oder Interesse am Zusammenwirken von Seitenkanalverdichtern mit Umschaltventilen, wenden sich vor einer Bestellung am besten mit einer formlosen Anfrage an SKVTechnik oder fordern ein Prospekt an. Die Bestellung sollte unter Beachtung der speziellen Anforderung der Anlage entschieden werden.



SKVTechnk - Pressekontakt:

SKVTechnik

Klaus Doldinger

Straßberger Str. 31

08527 Plauen

Tel. 0172 7799600



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Klaus Doldinger (Tel.: 01727799600), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 617 Wörter, 4425 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Seitenkanalverdichter - Strömungsrichtung in Sekundenbruchteilen wechseln, Pressemitteilung skvtechnik

Unternehmensprofil: skvtechnik


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von skvtechnik


 
30.04.2020
Kunststoffgranulat ist die Basis vieler Kunststoffprodukte in Industrie und Technikanwendungen. Die Qualität der später zu produzierenden Kunststoffformteile ist extrem abhängig vom Trocknungsgrad beziehungsweise den trockenen Zustand des Kunststoffgranulats, welches zum Formteil produziert wird. Wenn das Kunststoffgranulat nicht den optimalen Trocknungsgrad aufweist, dann wird es im späteren... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
01.03.2020
Seitenkanalverdichter der SKVTechnik können Unterdrücke bei Standardmaschinen bis 600 mbar und Volumen bis ca. 1500 m³/h erzeugen. SKVTechnik geht auf die Möglichkeiten und Notwendigkeiten von Zubehör bei Seitenkanalverdichtern ein und gibt industriellen Anwendern Ansätze für Lösungen. Die beigefügten Skizze zeigt in der schematischen Darstellung typische und sinnvolle Zubehörteile für ... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
01.03.2020
Seitenkanalverdichter der SKVTechnik können mit Drücken bei Standardmaschinen bis 600 mbar und Volumen bis ca. 1500 m³/h eingesetzt werden. SKVTechnik geht auf die Möglichkeiten und Notwendigkeiten von Zubehör bei Seitenkanalverdichtern ein und gibt industriellen Anwendern Ansätze für Lösungen. Die beigefügten Skizze zeigt in der schematischen Darstellung typische und sinnvolle Zubehört... | Vollständige Pressemeldung lesen