info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GUS Deutschland GmbH |

Migration auf GUS-OS Suite 6.0

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


GUS Group bildet Prozesse bei Medac noch besser ab


  • Umstellung der ERP-Anwendung von Version 4.0 auf 6.0
  • Anpassung der Geschäftsprozesse
  • Bessere Usability, mehr Funktionalitäten

 

Die GUS Group aus Köln hat bei der Medac Gesellschaft für klinische Spezialpräparate mbH ihr ERP-System GUS-OS Suite von der Version 4.0 auf die Lösungsvariante 6.0 migriert. Im Zuge der Umstellung haben GUS und Medac auch die Geschäftsprozesse des Pharmaunternehmens optimiert und überholte Anforderungen und Funktionalitäten konsequent aus dem System entfernt. Rund 650 Nutzer an den Standorten Wedel und Tornesch greifen derzeit auf die ERP-Anwendung zu.

 

Updates künftig einfacher möglich

Das Release 6.0 der GUS-OS Suite basiert auf einer neuen Technologieplattform, durch die sich die Anforderungen des Pharmaunternehmens noch leichter abbilden lassen als bisher. Zudem wurden rund 35 Prozent der ehemaligen Individualanpassungen wieder in den Standard überführt, was Software-Updates in Zukunft einfacher macht. Im Fokus stand bei Medac außerdem die neue Oberfläche der GUS-OS Suite, die durch rollen- und aufgabenbasierte Sichten und individuelle Layouts für eine deutliche höhere Benutzerfreundlichkeit sorgt.

 

Release-Wechsel inklusive Dokumentation

Der Release-Wechsel, dem eine umfangreiche Analyse vorausging, dauerte insgesamt 15 Monate. Parallel zur technischen Umsetzung hat Medac eine umfangreiche Systemdokumentation erstellt und das System prospektiv validiert. „Nach vielen Jahren der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Medac konnten wir eine Vielzahl der in der Vergangenheit erstellten Individualanpassungen im aktuellen Release abbilden. Wir freuen uns sehr, dass wir damit dem Wunsch von Medac nach einer noch stärkeren Standardorientierung nachkommen konnten“, sagt Ekkehard Ziesche, Geschäftsführer Bestandskunden bei der GUS Deutschland GmbH.

 

_______________________________________________________

 

 

Über die GUS Deutschland GmbH
Die GUS Group (www.gus-group.com) stellt mit der GUS-OS Suite eine ERP-Unternehmenslösung für die Prozessindustrie (Pharma, Medizintechnik, Chemie, Kosmetik, Food) sowie für die Logistik bereit. Seit ihrer Gründung im Jahr 1980 verfolgt die GUS mit dem Claim „Prozesse steuern. Flexibel und effizient.“ eine konsequente Prozessausrichtung entlang der Supply Chain. Die ganzheitlich integrierte GUS-OS Suite umfasst Lösungen für den gesamten Business Cycle - von Enterprise Resource Planning (ERP) über Lieferkettensteuerung (SCM), Pflege der Kundenbeziehungen (CRM), Qualitätsmanagement, Finance/Controlling und Business Intelligence bis hin zum Dokumentenmanagement einschließlich Archivierung. Weltweit arbeiten über 240 Mitarbeiter für die GUS Group, davon über 170 bei der GUS Deutschland GmbH an den Standorten Köln, Hamburg und München. Über Gesellschaften in der Schweiz und in Dänemark ist die GUS Group als Prozessspezialist in ganz Zentraleuropa vertreten.

 

Über Medac

Medac ist ein privat geführtes Pharmaunternehmen aus Deutschland mit einer beständig wachsenden Arzneimittel- und Diagnostiksparte. Seit seiner Gründung 1970 in Hamburg hat sich das weltweit tätige Unternehmen auf die Indikationsbereiche der Hämato-Onkologie, der Urologie sowie auf den Bereich der Autoimmunerkrankungen spezialisiert. Neben dem Ausbau des etablierten Arzneimittelportfolios legt Medac einen Schwerpunkt auf die Weiter- und Neuentwicklung von Therapeutika sowie Diagnostika. Um Patienten zunehmend wegweisende Individualtherapien zu ermöglichen, bietet Medac unter anderem medizinische Nischenprodukte für seltene Erkrankungen und spezielle Darreichungsformen von Medikamenten an.

 

 

 

Medienkontakt:

Dr. Frank Lasogga

GUS Deutschland GmbH

Bonner Straße 172 – 176

50968 Köln

Tel.: +49 (0) 221 37659-333

Fax: +49 (0) 221 37659-163

E-Mail: frank.lasogga@gus-group.com

Internet: www.gus-group.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Oliver Heckershoff (Tel.: 0222137659311), verantwortlich.


Keywords: ERP, GUS Group, GUS Deutschland GmbH, Medac, GUS-OSSuite, Software

Pressemitteilungstext: 503 Wörter, 5044 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: GUS Deutschland GmbH

Die GUS Group ist als Prozessspezialist seit über 35 Jahren ein gefragter Lösungspartner für die Prozessindustrie (Pharma, Medizintechnik, Chemie, Kosmetik, Food) sowie für die Logistik. Bei der selbst entwickelten GUS-OS Suite handelt es sich um eine hochmoderne, webbasierte ERP-Unternehmens¬lösung, die durchgängig alle Prozesse entlang der Supply Chain flexibel und effizient steuert. Hierzu werden in der GUS-OS Suite bereits in der Standardversion mehr als 1.000 vorkonfigurierte Prozesse und Teilprozesse zur Verfügung gestellt, die sich ohne Programmierkenntnisse in wenigen Schritten einfach zu einem Gesamtprozess modellieren lassen. Die ganzheitlich integrierte GUS-OS Suite umfasst Lösungen für den gesamten Business Cycle – von Enterprise Resource Planning (ERP) über Lieferkettensteuerung (SCM), Pflege der Kundenbeziehungen (CRM), Qualitätsmanagement, Finance und Controlling, Business Intelligence (BI) und Dokumentenmanagement einschließlich Archivierung. Alle Informations-, Waren- und Werteflüsse unter Einhaltung der regulatorischen Anforderungen werden abgebildet und gesteuert.Weltweit arbeiten über 240 Mitarbeiter für die GUS Group, davon über 170 bei der GUS Deutschland an den Standorten Köln, Hamburg und München. Über Gesellschaften in der Schweiz und in Dänemark ist die GUS Group als Prozessspezialist ein attraktiver Gesprächspartner für mittelständische Unternehmen in Zentraleuropa.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GUS Deutschland GmbH lesen:

GUS Deutschland GmbH | 08.05.2018

Systemübergreifende Automatisierung: Lohnhersteller WAGENER hat die GUS-OS Suite erfolg-reich eingeführt

  GUS-OS Suite löst bisheriges ERP-System ab Transparenz und Reaktionsfähigkeit durch integrierte Geschäftsprozesse Externe Anwendungen erfolgreich eingebunden ____________________________________________________________   Die WAGENER & Co. ...
GUS Deutschland GmbH | 03.05.2018

GUS Schweiz AG wird 100% Teil der GUS Group

„Gemeinsam. Zukunftsorientiert. Fokussiert auf den Erfolg!“ – Mit den Experten aus der Schweiz baut die GUS Group ihre Expertise auf dem Schweizer Markt weiter aus. Vor diesem Hintergrund hat der ERP-Hersteller die GUS Schweiz AG sowie deren T...
GUS Deutschland Gmbh | 17.04.2018

CEBIT 2018:

  Einfache Anbindung mobiler Mitarbeiter Sichere Vernetzung mit Kunden, Lieferanten und Maschinen Individuelle Freigabe von ERP-Diensten mit dem Digital Hub ____________________________________________________________   „Decide smart. Win tomorro...