Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
05
Mrz
2018
Bewerten Sie diesen Artikel
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)
Teilen Sie diesen Artikel

Asahi Kasei präsentiert das Leichtbaumaterial SunForce™ der nächsten Generation auf der JEC World 2018 in Europa

Asahi Kasei stellt aus: JEC World, Paris, Nord Villepinte Exhibition Centre, 6.- 8. März 2018 in Halle 5, Stand 5N73

Asahi Kasei stellt aus: JEC World, Paris, Nord Villepinte Exhibition Centre, 6.- 8. März 2018 in Halle 5, Stand 5N73Düsseldorf/Paris, 5. ...

Düsseldorf/Paris, 5. März 2018 - Asahi Kasei stellt auf der JEC World 2018 ein expandiertes Schaumstoffperlen-Material mit dem Markenamen SunForce™ vor, das Eigenschaften von modifiziertem Polyphenylenether (m-PPE)-Kunststoff mit denen von Schaumstoffperlen kombiniert. Mit seiner exzellenten Flammwidrigkeit und Dimensionsstabilität trägt SunForce™ zu Produktsicherheit sowie zu einem kompakten und platzsparenden Produktdesign bei. Das neu entwickelte Material behält seine Festigkeit, Steifigkeit und Form auch in Hochtemperaturumgebungen bis 100°C und macht Leichtbau-Lösungen für verschiedene Anwendungen möglich.

Die geringe Partikelgröße von SunForce™ erlaubt das Formen komplexer Strukturen bei Beibehaltung von Festigkeit und Steifigkeit. Darüber hinaus eignet sich SunForceTM für sehr dünnwandige Formteile, kompaktes und platzsparendes Produktdesign ist daher sehr gut umsetzbar. Weiterhin lässt sich das Material hervorragend verarbeiten, weil die Schaumstoffperlen einfach in entsprechende Formen eingebracht werden können, was zu kürzeren Verarbeitungs-Zyklen und niedrigeren Produktionskosten führt.

Weitere wichtige Eigenschaften:

Schwerentflammbarkeit
Als weltweit erster Schaumstoffperlen-Werkstoff hat SunForce™ die UL 94 V-0-Klassifizierung der Underwriters Laboratories erhalten und trägt somit zur übergreifenden Produktsicherheit bei.

Hohe Präzision
SunForce™ zeichnet sich durch eine hohe Dimensionsstabilität aus, das Material behält so seine Abmessungen auch in Anwendungsbereichen mit starken Temperaturschwankungen und hoher Luftfeuchtigkeit.

Wärmedämmung
Die geringe Größe der Perlen erlaubt die geschlossene Zellstruktur von SunForce™, dies wiederum sorgt für hervorragende Wärmeleitfähigkeit des Werkstoffs. Diese Eigenschaften machen SunForce™ zu einem geeigneten Material für den Einsatz in Lithium-Ionen-Batterie-Anwendungen, da ein Lithium-Ionen-Akku eine Umgebung mit konstanter Temperatur benötigt, um seine volle Leistungsfähigkeit zu entfalten.

Anwendungsbereiche
SunForce™ bietet mit seinen herausragenden Eigenschaften ein breites Anwendungsspektrum in unterschiedlichen Branchen, wie zum Beispiel:

-Automobilindustrie (Karosserieteile, elektrische Komponenten, Batteriegehäuse und Strukturbauteile für Lithium-Ionen-Batterieanwendungen)

-Öffentliche Verkehrsmittel (Zugkomponenten, Eisenbahninfrastruktur, elektrische Teile, Sitzteile)

-andere Industriezweige (medizinische Teile, Elektrowerkzeuge, Brennstoffzellen usw.)


Am 8. März präsentiert Asahi Kasei R&D Manager Yuichiro Sakamoto SunForceTM auf der Konferenz "Automotive and Transport: Materials and Processes" in Halle 6 (11:55-12:20).

Wir laden Sie dazu herzlich ein und freuen uns auf Ihren Besuch.

Asahi Kasei stellt vom 6. bis 8. März auf der JEC World in Paris, Nord Villepinte Exhibition Centre in Halle 5, Stand 5N73 aus.

Über die Asahi Kasei Corporation
Die Asahi Kasei Corporation ist ein weltweit agierender Technologiekonzern, der in den drei Geschäftsbereichen Material, Homes und Health Care tätig ist. Der Bereich Material umfasst Fasern und Textilien, Petrochemikalien, Hochleistungspolymere, Hochleistungskunststoffe, Konsumgüter, Akku-Separatoren und Elektronik. Die Homes-Sparte liefert Werk- und Baustoffe für Fertigteilhäuser für den japanischen Markt. Der Bereich Health Care umfasst Arzneimittel, Medizintechnik sowie Geräte und Systeme für die Notfall- und Intensivmedizin. Mit rund 34.000 Mitarbeitern weltweit betreut der Asahi-Kasei-Konzern Kunden in mehr als 100 Ländern.

"Creating for Tomorrow" - Zukunft schaffen. Mit diesem Slogan beschreibt der Asahi Kasei-Konzern die gemeinsame Mission aller ihrer Unternehmen, Menschen auf der ganzen Welt zu einem besseren Leben und Leben mit nachhaltigen Produkten und Technologien zu verhelfen. Weitere Informationen finden Sie unter:

www.asahi-kasei.co.jp/asahi/en/
www.asahi-kasei.eu/ Firmenkontakt
Asahi Kasei Europe GmbH
Sebastian Schmidt
Am Seestern 4
40547 Düsseldorf
+49 (0)211 280 68 139
Sebastian.Schmidt@asahi-kasei.eu
https://www.asahi-kasei.eu/


Pressekontakt
financial relations GmbH
Henning Küll
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
+49 (0) 6172 27159 12
h.kuell@financial-relations.de
http://www.financial-relations.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sebastian Schmidt (Tel.: +49 (0)211 280 68 139), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 561 Wörter, 5045 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Asahi Kasei, SunForce™, JEC World 2018 Paris, Schaumstoffperlen, PPE, Kunststoff, UL 94 V-0-Klassifizierung der Underwriters Laboratories

Unternehmensprofil: Asahi Kasei Europe GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Asahi Kasei Europe GmbH


 
Düsseldorf,13. Mai 2019 - Asahi Kasei verlegt seine in Düsseldorf ansässige Europazentrale Asahi Kasei Europe (AKEU). Der Umzug ist für die zweite Hälfte des Jahres 2020 geplant. Mit der Zusammenlegung der Vertriebs-, Marketing- und R&D-Aktivitäten am neuen Standort im Düsseldorfer Hafen forciert das Unternehmen seine Ausrichtung auf die europäische Automobilindustrie. Nach der Gr... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
Düsseldorf, 21. März 2019 - Der Weltmarktführer bei Lithium-Ionen-Batterieseparatoren (LIB) reagiert auf die weltweit boomende Nachfrage am Batteriemarkt: Um den wachsenden Bedürfnissen der Kunden gerecht zu werden, baut der japanische Technologiekonzern Asahi Kasei seine Fertigungsinfrastruktur zusätzlich um 450 Millionen qm auf 1,55 Milliarden qm/Jahr aus. Für 2025 sind Erweiterungen bis a... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
Asahi Kasei hat am 27. September 2018 die Übernahme von Sage Automotive Interiors, Inc. abgeschlossen. Asahi Kasei gab die Entscheidung zur Übernahme von Sage am 19. Juli 2018 bekannt. Nach Abschluss aller erforderlichen Verfahren ist Sage nun eine hundertprozentige konsolidierte Tochtergesellschaft von Asahi Kasei. Sage wird weiterhin von seinem derzeitigen Führungsteam unter der Leitung v... | Vollständige Pressemeldung lesen