Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
07
Mrz
2018
Mediengruppe Telematik-Markt.de
Bewerten Sie diesen Artikel
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)
Teilen Sie diesen Artikel

Navkonzept stellt neues Telematik-System

Navkonzept ist ein geprüftes Mitglied der "TOPLIST der Telematik".

Mülheim an der Ruhr, 02.03.2018.

"NavDrive" heißt die neue Entwicklung im Portfolio des Telematik-Anbieters Navkonzept und ist kurzum eine Fahrzeugortung mit flexibler und robuster Displaylösung.

 

 

"NavDrive" ist das neue Telematik-System von Navkonzept. Bild: Navkonzept

 

Entwickelt wurde das neue Telematik-System für eine vereinfachte Verknüpfung von Disposition, Auftragsbearbeitung, Navigation und Kommunikation zwischen Zentrale und Fahrzeug. Auslastungsdichte sowie Prozesse werden dadurch optimiert. Überblick über die gesamte Flotte und die Möglichkeit zur schnellen Beweglichkeit von Zentrale und Mitarbeiter liegen neben Einfachheit und Erschwinglichkeit im Fokus der Stand-alone-Lösung.

 

Aufeinander abgestimmte Hard- und Software 

Ein großer 7“-Touchscreen sorgt dafür, dass unterwegs flexibel gearbeitet, navigiert, kommuniziert und dokumentiert werden kann. Das NavDrive-Portal sorgt dafür, dass alle Informationen gebündelt dargestellt und archiviert werden können. Eine Lkw-Navigation mit Echtzeitverkehrsmeldungen und automatischem Update des Kartenmaterials sucht immer die beste Route und warnt vor Staus und Gefahren.

 

Das Farbdisplay nach Industriestandard kombiniert die Funktionen einer Ortungseinheit mit denen eines Navigationsgerätes und eines Kommunikationsgerätes. Es ist eingabefreundlich – auch bei Benutzung mit verschmutzten Fingern – und dank seiner Schutzummantelung sehr widerstandsfähig. Mithilfe der Snap-in-Halterung trägt die schnelle Entnahmemöglichkeit des Gerätes dazu bei, dass es flexibel und überall einsetzbar ist. So kann es beispielsweise dank seiner Front- und Rückkamera zum Fotografieren benutzt werden, sodass Schäden einfach dokumentiert und direkt an die Zentrale versendet werden können.

 

Das NavDrive-Portal verknüpft Auftragsmanagement, Dateimanager, Nachrichtenfunktion und Datenspeicherung, sodass der Disponent oder der Verantwortliche jederzeit mit dem Mitarbeiter kommunizieren und Prozesse zeitnah verfolgen und steuern kann. Nachrichten, Fahraufträge, Dokumente, Datenblätter und Fotos können versendet und empfangen werden. Durch das Auswerten und Speichern der Daten kommt das Unternehmen zudem seiner Nachweispflicht nach.

 

NavDrive soll einfach zu installieren und zu bedienen sein. Aufwändige Schulungen und feste Einbauten sind nicht nötig. Das Gerät kann jederzeit flexibel in unterschiedlichen Wagen und von unterschiedlichen Anwendern genutzt werden. Geeignet ist das System für Handwerksbetriebe, Bauhaupt- und Baunebengewerbe, KEP-Dienstleister, Transportunternehmer und Firmen mit Subunternehmen. Unternehmer erhalten dadurch einen Mehrwert, der dabei hilft effizienter zu arbeiten und wettbewerbsfähig zu bleiben. Quelle: Navkonzept GmbH


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 2054-540), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 348 Wörter, 3328 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Ortung, Navigation, Telematik, Datenübertragung, Tourenplanung

Unternehmensprofil: Mediengruppe Telematik-Markt.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Mediengruppe Telematik-Markt.de


 
Leipzig, 07.07.2020. Unternehmen innerhalb der EU sind gesetzlich zur Archivierung und Kontrolle der Fahrer- und Fahrzeugdaten aus dem Tachographen verpflichtet. Die manuelle Auslese von Tachographendaten kostet Transportfirmen und Spediteure in der Regel aber wertvolle Zeit und lenkt vom Kerngeschäft ab. Webfleet Solutions bietet mit Webfleet TachoShare ein Modul an, das die Daten von Fahrerkar... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
Frankfurt am Main, 06.07.2020. Als eine der ersten Messeveranstaltungen, die in diesem Jahr stattfinden, wird die Hypermotion der Messe Frankfurt vom 10. bis 12. November 2020 das persönliche Networking wieder möglich machen. Erste Schwerpunktthemen: Urban Air Mobility und innovative Drohnentechnologien, Smart Logistics Solutions und 3D-Druck in der Stadtlogistik sowie IoT in Space und Weltraumi... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
Aldenhoven,01.07.2020. Zum dritten Mal erhält die Couplink Group AG die TOP 100-Auszeichnung für ihre Innovationserfolge. Neben seinem 20-jährigen Bestehen gibt es für den Telematik-Anbieter dieses Jahr somit gleich doppelten Anlass, zu feiern.     Monika Tonne und Jens Uwe Tonne, dies Gründer und Vorstände der Couplink Group AG. Bild: Couplink       Vor 20 Jahren b... | Vollständige Pressemeldung lesen