Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
08
Mrz
2018
Leuchtmanufaktur
Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Teilen Sie diesen Artikel

Lichtdesigner Otto Sprencz auf der Handwerk & Design

Edles und Exklusives aus dem Handwerk präsertiert Lichtdesigner Otto Sprencz bis zum 13. März 2018 auf der "Handwerk & Design" in München.

Handwerkliche Klasse und kreatives Design zeichnen den Lichtkünstler Otto Sprencz aus, dessen einzigartige Leuchtkreationen in diesem besonderen Ambiente zu bewundern sind. Der Künstler und Gründer der Leuchtmanufaktur hat sich der uralten Faszination des Lichts verschrieben. In Kooperation mit Architekten und Lichtplanern entwickelt er individuelle Lichtkonzepte und kreiert extravagante Leuchtskulpturen - perfekt geeignet für die Foyers großer Hotels und Unternehmen.



Seine außergewöhnlichen Leuchtobjekte designt und fertigt der Kunstschaffende in meisterhafter Handarbeit in seinem Münchner Atelier. Jedes Werk ist ein Unikat, das seine ureigene Geschichte erzählt - kreiert in einer perfekten Symbiose aus veredeltem Massivholz und energie-effizienter LED-Technologie. Die ausgefallenen Kreationen bestechen durch ihr edles, minimalistisches Design sowie das phantastische Zusammenspiel von Material und Form.



Mit seinem großartigen Werk "kubus" wurde der Künstler für den German Design Award 2016 - Excellent Product Design nominiert. Auch die neuesten Objekte des Lichtdesigners bestechen durch ihren unverwechselbaren, avantgardistischen Stil: "infinity" - eine Hängeleuchte mit zwei ineinander liegenden Kreisen, die aus einem Element bestehen - symbolisiert die Aufhebung aller Endlichkeit. Die Hängeleuchte "ypsilON" vereint mit ihrer zeitlos feinen Ästhetik in vollendeter Weise Funktion und Form. Die Leuchtinstallation "drop" spiegelt in puristischem Design die Klarheit, Leichtigkeit und Transparenz des Wassers auf großartige Weise wider.



Termin: 07.-13. März 2018

Ort: Messegelände München , Halle B1, Stand B1.230

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Otto Sprencz (Tel.: + 49 1577 3848580 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 242 Wörter, 2058 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Lichtdesigner Otto Sprencz auf der Handwerk & Design, Pressemitteilung Leuchtmanufaktur

Unternehmensprofil: Leuchtmanufaktur


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Leuchtmanufaktur


 
29.09.2017
Zum 35. Mal öffnet das historische Klostergut Scheyern seine Tore für das Kulturfestival "Kunst im Gut". Über 100 Künstler stellen auf einem der schönsten und größten Künstlermärkte Deutschlands ihre eindrucksvollen Werke aus. Highlight ist die Sonderschau "Leuchtendes Beispiel", auf der der Münchner Lichtkünstler Otto Sprencz, Leuchtmanufaktur, zusammen mit Philine ... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
30.03.2017
Wohnliches, Modisches, Schmückendes lautet der Slogan der diesjährigen Designmesse "FORMART" in Bochum, der Messe für Möbel-Design, Mode und Schmuck. Rund 40 jurierte Aussteller zeigen dort vom 31. März bis 2. April 2017 individuelle und handgefertigte Design-Produkte, die unseren Alltag bereichern. Licht-Designer Otto Sprencz, Leuchtmanufaktur München, präsentiert in der Maschin... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
16.11.2016
Wie Skulpturen wirken die außergewöhnlichen Leuchtkreationen des Künstlers und fesseln durch ihr edles Design und das harmonische Zusammenspiel zwischen Material und Technik sofort den Blick im Raum. Jedes Werk ist ein Unikat, in vielen Stunden liebevoller Handarbeit aus veredeltem Massivholz und energie-effizienter LED-Technik gefertigt. Mit seinem Leuchtobjekt "kubus" wurde der Kün... | Vollständige Pressemeldung lesen