Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
tredition GmbH |

Abenteuer Lebenslust - inspririende Geschichten führen nach Marokko, Deutschland und nach Italien

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Drei ungewöhnliche, teils abenteuerliche Lebensabschnitte ziehen die Leser in Beate Fergers "Abenteuer Lebenslust" von Anfang an in den Bann.

Es beginnt alles im Jahr 1969 mit einer Reise mit dem Auto von Koblenz aus. Das Ziel der Reise ist zu Beginn unklar, doch während einer Fährenfahrt nach Tanger wird das Ziel klar: Marokko. Es folgt eine abenteuerliche Reise voller Aufregung, neuen Erfahrungen und Einblicken in eine fremde, exotische Kultur. Leider endet die erste Reise in diesem Buch auf tragische Weise. In den folgenden Jahren fällt die Mauer in Berlin, zwischen 1990 und 1993 wird eine Filiale in Leipzig aufgebaut und die Autorin erlebt die euphorische Aufbruchsstimmung hautnah mit. In dieser Zeit - dem zweiten Abschnitt des Buches - wird Deutschland vom Norden bis zum Süden ausgiebig durchreist und erkundet. Viele der Erlebnisse auf diese Reise sorgten für Dinge, die den Rest des Lebens der Reisenden bereicherten.



Im dritten Abenteuer des Buches "Abenteuer Lebenslust" von Beate Ferger erfüllt sich die Autorin einen langgehegten Traum: Im Jahr 2009 wandert sie ganz auf sich gestellt nach Italien aus. Dieses Abenteuer bedeutet ein besonders großes Risiko für die Autorin. Letzten Endes lohnt sich dieser Schritt aber für Beate Ferger. In ihrer faszinierenden und interessanten Lebensgeschichte teilt sie Lesern mit, wie sich diese Abenteuer für sie entwickeln. Alle drei Geschichten werden teilweise mit sehr ausführlichen Orts- und Landschaftsbeschreibungen untermalt und mit der den Begebenheiten der Zeitgeschichte verknüpft. Beate Ferger liefert zudem viele Tipps, die sich auch für zukünftige Reisende als sehr hilfreich erweisen können.



"Abenteuer Lebenslust" von Beate Ferger ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-0650-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Nadine Otto (Tel.: +49 (0)40 / 28 48 425-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 326 Wörter, 2559 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: tredition GmbH

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von tredition GmbH lesen:

tredition GmbH | 17.12.2018

Andante al dente - Thomas am Stein legt die Partitur eines Lebens vor

Haben Sie sich auch schon die Frage gestellt, wie man den berühmten Sprung vom Tellerwäscher zum Millionär schaffen kann? Thomas am Steins autobiografische Erzählung "Andante al dente" hat dafür zwar keine Erfolgsgarantie, verrät aber eindrucks...
tredition GmbH | 17.12.2018

Pola Pola - ein autobiografisches Werk über Spiritualität und Selbstheilung

Nach mehreren Jahrzehnten, in denen die Autorin ein mehr oder weniger durchschnittliches Leben führte, erhält sie von einen auf den anderen Tag die Einsicht, dass genug genug ist und sie endlich selbst ihre eigenen Entscheidungen treffen sollte, an...
tredition GmbH | 14.12.2018

Life Changer - Der beste Weg zu mehr Vitalität und Lebensfreude

Wer im Leben nach mehr Wissen, mehr Lachen, mehr Freude, mehr Wohlbefinden und mehr Energie sucht, der hält mit dem vorliegenden Buch ein passendes Werkzeug in den Händen. Die Autorin will Menschen dabei helfen, im Leben mehr Grund zum Lächeln zu ...