Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BHR Bauherrenreport GmbH |

Bauinteressenten sollten sich nicht durch eine Marketingstrategie manipulieren lassen!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
11 Bewertungen (Durchschnitt: 4.7)


Jeder Anbieter gehört vor der Kontaktaufnahme sorgfältig geprüft.


Lassen Sie sich als Bauinteressent im Auswahlprozess nicht verwirren! Zum Beispiel von einer ausgetüftelten Akquisitionsstrategie. Bewerten Sie den vertrauensseligen Charakter eines Fachberaters nicht über! Das sind ausgebildete Profis! Die wissen, was genau sie wann zu tun haben. Sie dagegen sind eher ein Laie im Hausbaugeschäft!



Die Anzahl aussagefähiger Bewertungen ist von sehr großer Bedeutung!

 

Gehen Sie nicht auf eine, drei oder zehn Bauherrenbewertungen ein! Diese sind womöglich handverlesen. Lassen Sie sich eine ausreichende Zahl vorlegen! Ausreichend im Verhältnis zu den Übergaben.

 

Zum Beispiel alle abgenommenen Bauvorhaben inkl. Kontaktdaten des letzten Jahres. Prüfen Sie deren Aktualität und Authentizität. Ansonsten sind diese nichts Wert! Und dann sollten Sie Kontakt aufnehmen, telefonisch UND persönlich. 

 

Wir gehen den aufwändigen Weg über schriftlichen Komplettbefragungen mindestens des letzten Jahres. Wir wissen, wie anfällig elektronische Bewertungen für unterschiedlichste Beeinflussungen sind.

 

Das gilt für fast alle digitalen Plattformen und für Homepages von Bauunternehmen. Wir dagegen können jedes veröffentlichte Ergebnis belegen! Achten Sie also darauf, dass Ihr Anbieter das auch kann! 

 

Auch einer Empfehlung sollten Sie nicht blind vertrauen.

 

Selbst einer Empfehlung sollten Sie nicht blind folgen! Schließlich kennen Sie die Motivation des Empfehlenden nicht. Empfehlungsschecks sind in der Branche ein beliebtes Marketinginstrument. Die damit verbundene Prämie ist in Ihrem Bauauftrag bereits kalkuliert.

 

Zusammengefasst ist wichtig, dass Sie substanzielle Informationen über Ihre Favoriten bekommen. Von denen, die es wissen müssen: Von übergebenen Bauherren. Und davon möglichst viele und möglichst aktuelle!

 

Absicherung über Hausbau-Erfahrungen ehemaliger Bauherren führt zu wichtigen Erkenntnissen!

 

Mit dem Wissen aus Qualitätsbewertungen können Sie sich vernünftig vorbereiten. Der damit verbundene Aufwand ist höher, aber er lohnt sich! Egal, ob es sich um einen Massiv- oder Fertighaus-Anbieter handelt. Bauherrenbewertungen sind der beste Weg, alles über seine Leistung eines Anbieters zu erfahren. Diese belohnen Jeden, der sich mit dem Gedanken beschäftigt, ein Haus zu bauen!

 

Zu den von uns ausgezeichneten Qualitätsanbietern gehören unter anderen ZAUNMÜLLER MASSIVHAUS GMBH, MHB STUMM GMBH, ROTH BAU GMBH, VARWICK ARCHITEKTUR, VERFUSS GMBH BAUUNTERNEHMUNG, OSTRAUER BAUGESELLSCHAFT GMBH, SCHLÜPMANN BAUKULTUR GMBH, KREATIV MASSIVHAUS GMBH, PICK PROJEKT GMBH, EKB MASSIVHAUS GMBH, WEGENER MASSIVHAUS GMBH, IDEA DEIN HAUS GMBH, KREATIV MASSIVHAUS GMBH, ÖKOWERT PLANPROJEKT GMBH & CO. KG, EURO MASSIV BAU GMBH, WIRTZ & LÜCK WOHNBAU GMBH, SC.MASSIVHAUS-WONNEGAU GMBH, PLANCONCEPT-MASSIVHAUS GMBH, GRUND INVEST GMBH & CO. KG, MEISTER BAU TELTOW GMBH, EIGENHEIM.FABRIK GMBH.

 

MEHR ERFAHREN!

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Theo van der Burgt (Tel.: 01722132602), verantwortlich.


Keywords: zertifizierung, abgrenzung, alleinstellung, qualität, empfehlungsmarketing

Pressemitteilungstext: 339 Wörter, 2912 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: BHR Bauherrenreport GmbH

Die BAUHERRENreport GmbH ist das einzige Unternehmen in Deutschland, das sich ausschließlich auf Qualitäts-Empfehlungsmarketing für die Bauwirtschaft spezialisiert hat.

Um Bauqualität professionell zu ermitteln und zu kommunizieren, arbeitet das Unternehmen mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH in einer Gütegemeinschaft und betreibt die Qualitäts-Plattform BAUHERREN-PORTAL sowie diverse Bau-Blogs.

Im BAUHERRENreport GmbH geht es um Qualitäts-Referenzmarketing für das Bauwesen, also Testimonials in Form von Erfahrungen, Bewertungen, Rezensionen, Referenzen und Kundenstimmen. Wir sichern die Verbindlichkeit unserer Empfehlungen durch repräsentative, schriftliche Bauherren-Befragungen ab und zitieren ausschließlich aus deren verbindlichen Inhalten.

Zielgruppe sind Verantwortliche aus dem Haus- und Wohnungsbau, Bauträger und Baubetreuer, Fertig- und Massivhaus-Hersteller sowie Bauunternehmen aus dem Industrie- und Gewerbebau.

Außerdem wird das Spektrum aus dem Hoch- und Tiefbau einschließlich Bauunternehmen, die für öffentliche Auftraggeber tätig sind, abgedeckt.

Jeder Kunde bekommt einen Gebietsschutz und hat dadurch eine vertraglich garantierte Alleinstellung für das relevante Marktumfeld bzw. seinen Landkreis.

Themen: Qualitäts-Empfehlungsmarketing, Bewertungsmarketing, Performancemarketing, Rezensionsmarketing, Influencer-Marketing, Wettbewerbsabgrenzung, Abgrenzungsmarketing.

Sichern auch Sie Ihrem Bauunternehmen einen Wettbewerbsvorsprung durch eine einzigartige Qualitäts-Abgrenzung!

Für die Qualitätsgemeinschaft

Theo van der Burgt
(Geschäftsführer)


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BHR Bauherrenreport GmbH lesen:

BHR BAUHERRENreport GmbH | 05.12.2019

Bauunternehmen haben immer die Wahl, zu Dumping- oder Qualitätspreisen zu verkaufen


Die Favoriten liegen meist sehr weit im Preis auseinander   Das sind die Favoriten, alle anderen sind zu diesem Zeitpunkt raus. Beide liegen aus Sicht der Interessenten zwar auf Augenhöhe, nur (leider) entscheidet dann zu oft der (optische) Preisabstand. Das ist auch kein Wunder, denn wenn der Preisunterschied isoliert betrachtet wird, kann dieser € 20.000,00 und mehr betragen. Bauinteressen...
BHR BAUHERRENreport GmbH | 05.12.2019

Fertighaus- und Massivhaus-Bau: Mehr Wertschöpfung aus zufriedenen Bauherren anstatt Digitalisierung?


Zunächst ist festzustellen, wo die wirtschaftlichen Potenziale einer Digitalisierung liegen   Das Ziel der Digitalisierung sind schlankere, effektivere Prozesse, mehr Genauigkeit und eine höhere Geschwindigkeit zugunsten der verbesserten Wertschöpfung. Fragt sich dennoch, was vernünftigerweise überhaupt einigermaßen wirtschaftlich zu digitalisieren ist. Das gilt insbesondere für kleinere...
BHR BAUHERRENreport GmbH | 05.12.2019

Wie Bauunternehmen mit sichtbarer Bauherrenzufriedenheit mehr Umsatz generieren


Ein positives Qualitäts-Image entsteht durch die Reputation zufriedener Bauherren   Qualitätsmarketing im Haus- und Wohnungsbau beschreibt die für Bauinteressenten strategisch wichtigen Botschaften der Qualitätsmarke eines Bauunternehmens. Deren wichtigste Aufgabe besteht darin, in erster Linie die Grundbedürfnisse von Bauinteressenten zu befriedigen, und zwar in punkto Qualität UND Siche...