Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de


<
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News

Pivot Pharmacheuticals Inc.
Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Teilen Sie diesen Artikel

Pivot Pharma beauftragt Cannabis Compliance im Namen von Agro-Biotech mit der Einreichung eines Händlerlizenzantrags und bestellt Dr. Wolfgang Renz zum medizinischen Leiter von Pivot


P
ivot Pharma beauftragt Cannabis Compliance im Namen von Agro-Biotech mit der Einreichung eines Händlerlizenzantrags und bestellt Dr. Wolfgang Renz zum medizinischen Leiter von Pivot

VANCOUVER, BC - (12. März 2018) - Pivot Pharmaceuticals Inc. (CSE: PVOT / OTCQB: PVOTF / FRA: NPAT) (Pivot oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen die Firma Cannabis Compliance Inc. (CCI) beauftragt hat, im Namen von Agro-Biotech Inc. (Agro-Biotech) bei Health Canada einen Antrag auf Erteilung einer Händlerlizenz (Händlerlizenz oder HL) nach dem Suchtmittelgesetz (Controlled Drugs and Substances Act/CDSA) und den darin enthaltenen Suchtmittelvorschriften (Narcotic Control Regulations) einzureichen. Wie bereits im Vorfeld angekündigt, hat Pivot eine Absichtserklärung zur geplanten Übernahme von Agro-Biotech (die geplante Übernahme) unterzeichnet. Nähere Einzelheiten zur geplanten Übernahme finden Sie in der Pressemeldung des Unternehmens vom 22. Februar 2018.

Agro-Biotech betreibt eine vollständig lizenzierte, speziell für diesen Zweck gebaute, hydroponische Cannabis-Produktionsstätte in Saint-Eustache, Québec, 40 Kilometer nördlich von Montréal, betreibt. Die 1. Phase ist nun abgeschlossen und die 2. und 3. Phase werden voraussichtlich bis Ende September 2018 abgeschlossen sein, was eine Gesamtanbaufläche von 75.000 sq.ft. [ca. 7000 m2] ergibt, auf der kumulativ 10.000 kg pro Jahr produziert werden können. Agro-Biotech erhielt am 12. Januar 2018 die Produzentenlizenz vom Health Canada´s Office of Medical Cannabis. Nach der voraussichtlichen Erteilung einer Vertriebslizenz von Health Canada werden die ersten Umsätze im dritten Quartal 2018 erwartet.

Nach Abschluss der geplanten Übernahme ist Pivot, über Agro-Biotech, dank der erteilten Händlerlizenz zur Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsarbeiten (F&E) sowie zur Lagerung von Cannabisderivaten, die derzeit nicht unter die ACMPR-Vorschriften (Access to Cannabis for Medical Purposes Regulations) fallen, autorisiert. Mit einer Händlerlizenz und einer Exportgenehmigung wäre das Unternehmen in der Lage, Cannabisöle und -konzentrate in die verfügbaren internationalen Märkte zu exportieren sowie natürliche Gesundheitsprodukte zu verarbeiten. Darüber hinaus ermöglicht eine HL dem Unternehmen, für Cannabis autorisierte Bearbeitungen vorzunehmen sowie entsprechende Rezepturen, Dosierungen, Stärken oder Verpackungsgrößen herzustellen und damit mehr Möglichkeiten für Forschungsaktivitäten und Produktinnovationen zu schaffen.

Das Design der Anlage umfasst Extraktions- und Reinigungsbereiche, die nach dem erfolgreichen Abschluss der geplanten Akquisition und dem Erhalt einer Händlerlizenz von Health Canada durch Agro-Biotech voll betriebsbereit sein sollen. Agro-Biotech ist einer von nur sechs lizenzierten Produzenten in Québec, Kanadas zweitgrößter Provinz mit über 8,4 Millionen Einwohnern. Agro-Biotech ist Eigentümer von 75 qualitativ hochwertigen Cannabis-Stämmen, darunter auch CBD-Stämme mit hoher Expression. Die Genetik von Agro-Biotech wird die Firma in die Lage versetzen, einzigartige, differenzierte Cannabis-Produkte auf den Markt zu bringen.

Pivot freut sich ausserdem bekannt zu geben, dass Dr. Wolfgang Renz zum Chief Medical Officer des Unternehmens ernannt worden ist. Dr. Renz war zuvor als Corporate Vice President Healthcare Innovation bei Boehringer Ingelheim tätig. Er ist außerdem als Adjunct Professor of Surgery an der Medizinischen Fakultät der McGill University in Montreal tätig. Dr. Renz hat an der Universität Freiburg promoviert und ist in Deutschland als Notfallmediziner approbiert. Ich freue mich darauf, die Entwicklung aller medizinischen und therapeutischen Aktivitäten aus der beeindruckenden Bio-Cannabis-Pipeline von Pivot zu leiten. Aufgrund der zahlreichen von Pivot im vergangenen Jahr lizenzierten oder erworbenen Technologien in Bezug auf Produktzusammensetzungen und Dosierungen ergeben sich enorme Vorteile und Chancen. Die Technologien haben ihre Nützlichkeit auf dem Pharmamarkt unter Beweis gestellt und die Bereitstellung von Cannabinoiden mit diesen Plattformen wird zu bahnbrechenden Innovationen führen.

Dr. Patrick Frankham, CEO von Pivot, meint: Der Erwerb einer Händlerlizenz für die Agro-Biotech-Anlage wird es dem Unternehmen ermöglichen, die vollständige Kontrolle über unsere Fertigprodukte, vom Saatgut bis hin zu Derivaten, auszuüben. Mit dem Zugang zu 10.000 kg Cannabis pro Jahr und der Möglichkeit der Extraktion, Reinigung und Rezeptur im eigenen Haus wird Pivot die qualitativ hochwertigsten dosierbaren Produkte anbieten, die auf dem Markt erhältlich sind. Diese vertikale Integration macht Pivot zu einem differenzierten Akteur in der Cannabisindustrie. Dr. Frankham erklärte weiter: Mit der Ernennung von Dr. Renz steht Pivot ein erfahrener Pharmareferent zur Verfügung, der die Technologie-, Marketing-, Vertriebs- und Vertriebspartnerschaften des Unternehmens in der Europäischen Union beschleunigen wird. Wir setzen unsere Geschäftsstrategie weiterhin aggressiv um.

Über Cannabis Compliance Inc.

Cannabis Compliance Inc. erbringt für kommerzielle Cannabisproduzenten und -vertriebsunternehmen in aller Welt Leistungen wie z.B. Maßnahmen zur Risikobegrenzung, Due-Diligence-Prüfungen und die Erfüllung behördlicher Auflagen. Unser Hauptaugenmerk liegt auf dem globalen Markt und wir bieten unseren Kunden zuverlässige und umfassende Lösungen. CCI verfügt über umfangreiches Know-how in der Erfüllung behördlicher Auflagen, in Pflanzenaufzucht und Gartenbau, in der Sicherheitsplanung und bei Ausschreibungen, in der Planung und Errichtung von Anlagen, bei Programmen zur Qualitätskontrolle, in Import und Export, in der Personalbereitstellung und in der Finanzplanung. Aufgabe von CCI ist es, die zukünftigen Marktführer der internationalen Cannabisbranche zu fördern und zu stärken. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.cannabiscomplianceinc.com

Über Pivot Pharmaceuticals Inc.

Pivot Pharmaceuticals Inc. ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das sich mit der Entwicklung und Kommerzialisierung von therapeutischen Arzneimitteln und Nutrazeutika [Nahrungsergänzungsmittel] beschäftigt und dabei innovative Technologien für die Verabreichung von Medikamenten einsetzt. Pivots vollständig im eigenen Besitz befindlicher Geschäftsbereich für medizinische Cannabisprodukte, Pivot Green Stream Health Solutions Inc. (PGS oder Pivot Green Stream), betreibt Forschung, Entwicklung und Kommerzialisierung von Cannabinoid-basierten Nutrazeutika und Pharmazeutika. PGS hat die RTIC Ready-To-Infuse [brühfertige] Cannabis Pulver-zu-Öl-Technologie, BiPhasix Transdermal Drug Delivery [perkutane Verabreichung von Medikamenten] Platform Technology (lokal), Solmic Solubilisation Technology (oral) und Thrudermic Transdermal Nanotechnology (perkutan) für die Lieferung und Vermarktung von Cannabinoid, Cannabidiol (CBD) und Tetrahydrocannabinol (THC)-basierten Produkten erworben. Zu den ersten Produktentwicklungskandidaten von PGS gehören topische Therapien zur Behandlung von sexueller Funktionsstörung bei Frauen (PGS-N005) sowie Psoriasis (PGS-N007) und ein orales Produkt (PGS-N001) zur Unterstützung der Krebsbehandlung. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.PivotPharma.com

Vorsorglicher Hinweis

Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung stellen zukunftsgerichtete Aussagen gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen dar. Sämtliche in dieser Pressemeldung enthaltenen Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind als zukunftsgerichtete Aussagen zu werten, die mit Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Diese könnten bewirken, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Begriffe wie glauben, schätzen, beabsichtigen und ähnliche Ausdrücke in Zusammenhang mit Pivot, Pivot Green Stream, Agro-Biotech oder deren Geschäftsführungen weisen auf zukunftsgerichtete Aussagen hin. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung zählen - ohne Einschränkung darauf - auch Aussagen zu: den Gesamteinnahmen, den erwarteten Einkünften und den Kostensynergien in Verbindung mit der Übernahme von Agro-Biotech; sowie Aussagen zu den firmeninternen Erwartungen hinsichtlich der Händlerlizenz, zu den geschätzten Margen, den Erwartungen in Bezug auf künftige Wachstumspotenziale und Kosten, zum Abschluss von Kapitalprojekten oder Expansionsmaßnahmen, zum Zeitpunkt des Abschlusses der geplanten Transaktion, zur Fähigkeit des Unternehmens, eine Finanzierung abzuschließen, um den finanziellen Verpflichtungen im Rahmen der geplanten Transaktion nachzukommen, sowie zu den Erwartungen im Hinblick auf die zukünftigen Produktionskosten. Insbesondere kann nicht garantiert werden, dass die geplante Transaktion zum Abschluss gebracht wird. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf bestimmten Annahmen in Bezug auf Agro-Biotech, wozu auch das erwartete Wachstum, die Betriebsergebnisse, Performance, Branchentrends und Wachstumschancen zählen. Obwohl das Unternehmen aufgrund aktueller Informationen der Meinung ist, dass es sich hier um vernünftige Annahmen handelt, könnten sich diese Annahmen auch als falsch erweisen. Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten notwendigerweise auch bekannte und unbekannte Risiken, zu denen - ohne Einschränkung darauf - auch Risiken in Zusammenhang mit folgenden Faktoren zählen: allgemeine Wirtschaftslage; ungünstige Branchenereignisse; Marketingkosten; Verluste von Märkten; zukünftige gesetzliche und behördliche Entwicklungen in Zusammenhang mit medizinischem Marihuana; dass das Unternehmen möglicherweise nicht in der Lage ist, Agro-Biotech - wie hier beschrieben - erfolgreich einzugliedern; dass das Unternehmen nicht in der Lage ist, ausreichende Finanzmittel aus internen und externen Quellen und/oder zu günstigen Bedingungen zu beziehen; die medizinische Marihuanabranche in Kanada im Allgemeinen; Einkommenssteuer und behördliche Angelegenheiten; dass das Unternehmen in der Lage ist, seine Geschäftsstrategien umzusetzen; Wettbewerb; Ernteausfälle; Währungs- und Zinsschwankungen; sowie andere Risiken. Zukunftsgerichtete Aussagen oder Tatsachen (einschließlich finanzielle Informationen) in Bezug auf Agro-Biotech, die hier erörtert oder veröffentlicht werden, leiten sich von Informationen ab, die direkt von Agro-Biotech und aus öffentlich zugänglichen Quellen stammen und vom Unternehmen bzw. von unabhängiger Seite nicht geprüft wurden. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die oben angeführten Faktoren keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben. Den Lesern wird außerdem empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, da nicht gewährleistet werden kann, dass die Pläne, Absichten und Erwartungen, die diesen zugrunde liegen, auch realisiert werden können. Obwohl diese Informationen zum Zeitpunkt der Erstellung von der Geschäftsleitung als zutreffend erachtet wurden, könnten sie sich als unrichtig erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse könnten wesentlich von den erwarteten Ergebnissen abweichen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind durch diesen vorsorglichen Hinweis ausdrücklich eingeschränkt.

Kontakt:
Pivot Pharmaceuticals Inc.
Patrick Frankham, PhD, MBA
Chief Executive Officer
Tel: (514) 943-1899
E-Mail: Info@PivotPharma.com

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oderzusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov ,www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Pivot Pharmacheuticals Inc. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1506 Wörter, 12453 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Pivot Pharma beauftragt Cannabis Compliance im Namen von Agro-Biotech mit der Einreichung eines Händlerlizenzantrags und bestellt Dr. Wolfgang Renz zum medizinischen Leiter von Pivot, Pressemitteilung Pivot Pharmacheuticals Inc.

Unternehmensprofil: Pivot Pharmacheuticals Inc.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Pivot Pharmacheuticals Inc.


 
Pivot Pharmacheuticals Inc.
10.07.2019
VANCOUVER, BC - (9. Juli 2019) - Pivot Pharmaceuticals Inc. (CSE: PVOT / OTCQB: PVOTF / FRA: NPAT) (Pivot oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass das Unternehmen Herrn Russell Starr zum President des Unternehmens bestellt hat. Herr Starr wird eng mit Krisztian Toth, dem Executive Chairman von Pivot, zusammenarbeiten, und dem Board of Directors unterstellt sein. Herr Starr wird die Kapitalmarkta... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
Pivot Pharmacheuticals Inc.
16.03.2018
CFN Media Group berichtet: Pivot überträgt Geschäftsmodell für Immaterialgüter von der Pharma- auf die Cannabisbranche VANCOUVER, BC - (16. März 2018) - Pivot Pharmaceuticals Inc. (CSE: PVOT - OTCQB: PVOTF - Frankfurt: NPAT (Pivot oder das Unternehmen) freut sich, die Veröffentlichung eines Artikels mit dem Originaltitel Pivot Brings Intellectual Property Business Model from Pharma to Cann... | Vollständige Pressemeldung lesen