info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fujitsu Technology Solutions |

UForge AppCenter 3.8 von Fujitsu-Tochter UShareSoft erleichtert Bereitstellen von hybriden Cloud-Anwendungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


UShareSoft, eine Tochtergesellschaft von Fujitsu, hat das UForge AppCenter 3.8 vorgestellt. Mit der neuen Version lassen sich Anwendungen in hybriden IT-Umgebungen leichter bereitstellen.

München, 14. März 2018 - UShareSoft, eine Tochtergesellschaft von Fujitsu, hat das UForge AppCenter 3.8 vorgestellt. Mit der neuen Version lassen sich Anwendungen in hybriden IT-Umgebungen leichter bereitstellen. Sie ermöglicht es Kunden, Applikationen von einem einzigen Bedienelement aus zu entwickeln, auf- und einzusetzen. UForge AppCenter 3.8 unterstützt über 25 Cloud-Umgebungen, Container und Hypervisoren und bietet Kunden damit eine hohe Flexibilität.



Mit UForge AppCenter 3.8 müssen Kunden Applikationsstacks nur einmalig entwickeln, die Plattform erstellt dann Cloud-fähige Images und kann sie dank einer Schnellstartfunktion direkt in mehreren Cloud-Umgebungen einsetzen. Durch diesen Ansatz profitieren Kunden zum einen von einer erhöhten Agilität, ohne die Kontrolle über die Unternehmenssoftware zu verlieren. Zum anderen haben Fachkräfte mehr Zeit für andere Aufgaben und müssen sich nicht mehr auf verschiedene Cloud-Umgebungen und Instrumente spezialisieren.



UForge AppCenter 3.8 bietet darüber hinaus Datensynchronisations-Funktionen für die Migration von Workloads. Kunden können in einem ersten Schritt nur die Anwendung migrieren und danach die zugehörigen Daten direkt mit der neuen Umgebung synchronisieren. Dadurch lassen sich große Datenmengen besser migrieren, die Ausfallzeiten während der Migration reduzieren und das Verschieben von Workloads zwischen Cloud-Umgebungen beschleunigen sowie vereinfachen. UForge ermöglicht es Unternehmen, bestehende Anwendungen in einer neuen Umgebung zu hosten oder eine neue Plattform für die bessere Steuerung und Überwachung, gesteigerte Leistung und andere Optimierungen in der Cloud bereitzustellen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Michael Erhard (Tel.: +49 89 62060 1316), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 221 Wörter, 1735 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Fujitsu Technology Solutions

Fujitsu mit Hauptsitz in Tokio ist weltweit einer der
größten Anbieter von Informations- und Kommunikationstechnologien
(IKT).
In Deutschland blickt Fujitsu auf eine jahrzehntelange
Tradition zurück. Das Portfolio reicht von IT-Produkten,
Lösungen und Dienstleistungen für Rechenzentren und
Cloud Services bis hin zum Outsourcing. Fujitsu ist außerdem
der einzige IT-Hersteller, der in Deutschland nicht
nur ein erfolgreiches Lösungs- und IT-Servicegeschäft
betreibt, sondern die gesamte IT-Wertschöpfungskette
abbildet: von der Entwicklung über die Hardware-Produktion
bis hin zum Recycling.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fujitsu Technology Solutions lesen:

Fujitsu Technology Solutions | 18.04.2018

Kampf gegen den Blutkrebs: Rege Beteiligung an Registrierungsaktion von Fujitsu und IT-On.NET in Düsseldorf

München/Düsseldorf, 18. April 2018 - Mit einer großen Registrierungsaktion in Düsseldorf trägt Fujitsu gemeinsam mit dem IT-Systemhaus IT-On.NET dazu bei, Blutkrebspatienten neue Hoffnung zu geben. Karsten Agten, geschäftsführender Gesellschaf...
Fujitsu Technology Solutions | 17.04.2018

Fujitsu stellt neues 2-in-1-Tablet STYLISTIC V727 vor

München, 16. April 2018 - Fujitsu erweitert seine Reihe ultramobiler 2-in-1-Geräte für Geschäftsanwender um das Fujitsu STYLISTIC V727. Das leistungsstarke Business-Tablet verbindet ein elegantes Äußeres mit praktischer Ausstattung. Dank seines...