info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mediengruppe Telematik-Markt.de |

Neues Echtzeit-Transportleitsystem von ICS für innerbetriebliche Transporte vorgestellt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


ICS ist ein geprüftes Mitglied der "TOPIST der Telematik"



Neu-Anspach, 15.03.2018.

Auf der heute endenden LogiMAT vom 13. bis 15. März 2018 in Stuttgart präsentiert die ICS Group (ICS) in Halle 8 / Stand A21 erstmalig ihr Echtzeit-Transportleitsystem „ICS eTLS“. ICS eTLS fokussiert nicht nur auf Fahrzeug- beziehungsweise Staplerprozesse, sondern umfasst auf Wunsch auch manuelle Transporte. Hierdurch werden die vielfältigen Transporte durch eine zentrale Echtzeitoptimierung integrativ verbessert. 

 

Mit dem integrativen Echtzeit-Transportleitsystem „ICS eTLS“ werden innerbetriebliche Transporte, Indoor wie Outdoor, effizient gestaltet. Das System macht den Zugriff auf GPS-Daten überflüssig und gewährleistet die dynamische sowie KPI-basierte Transport-Steuerung. Bild: ICS

 

Aufgrund einer neuen Ortungstechnologie wird die Echtzeit-Position von Transporteinheiten und Transportmitteln ohne den Zugriff auf GPS-Daten identifiziert, was das bidirektionale Echtzeitdatenmanagement – Indoor wie Outdoor – sicherstellt. Die Transportsteuerung erfolgt dynamisch sowie KPI-basiert durch automatisierte und KI-gestützte Berechnungen. Im Ergebnis werden Ressourcen optimal ausgelastet, innerbetriebliche Transporte sowie Gesamtbetriebskosten (TCO) nachhaltig optimiert und Prozesse für Industrie 4.0 etabliert. ICS eTLS lässt sich nahtlos in übergeordnete ERP- und Lagerverwaltungssysteme (WMS) integrieren.

 

Das System arbeitet mit Künstlicher Intelligenz und berücksichtigt alle Transport-Anforderungen der verschiedenen Werk-Bereiche. Hierbei werden die Transportaufträge als Auftragspool mit ihren unterschiedlichen Prioritäten kontinuierlich in Echtzeit mit der jeweiligen Verfügbarkeit und Position der verfügbaren Transportmittel optimiert. Dies erfolgt unter Einberechnung der zugewiesenen Areale, der vorgegebenen Leistungskennzahlen (KPIs) sowie der Ressourceneigenschaften. Die innovative ICS-Lösung integriert unter anderem Doppelspiel, Navigation, Wegeoptimierung, Positionsbestimmung von Transporteinheiten und Transportmitteln, 2D-Live-Tracking, Echtzeitsteuerung, Analytics und Reports.

 

„Die weitreichende Prozessautomatisierung in Echtzeit für alle innerbetrieblichen Transporte ermöglicht einen integrativen Lösungsansatz, welcher zur Etablierung einer selbststeuernden Supply Chain notwendig ist. Nicht nur Staplertransporte, sondern auch Ver- und Entsorgungsprozesse, wie unter anderem die Zuführung von Transportgut durch bestehende Automatisierungstechnik, werden integriert und dynamisch priorisiert. Dieses innovative und integrative Konzept bietet die Möglichkeit der hoch dynamischen und autonomen Prozesssteuerung, die das ICS eTLS in einzigartiger Weise zu einem ganzheitlichen, zukunftsweisenden Echtzeit-Transportleitsystem machen“, berichtet Stephan Müller, CDO der ICS Group. Quelle: ICS


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 2054-540), verantwortlich.


Keywords: Ortung, Navigation, Telematik, Datenübertragung, Tourenplanung

Pressemitteilungstext: 360 Wörter, 3775 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Mediengruppe Telematik-Markt.de

Telematik-Markt.de – die führende Mediengruppe der Telematik-Branche

Die Mediengruppe Telematik-Markt.de verfolgt das Ziel, dieser Technologie und Forschung einen allumfassenden „Markt‐ und Informationsplatz“ zwischen Herstellern und Anwendern zu schaffen, um die noch recht junge und innovative Telematik‐Branche näher in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken.

Telematik-Markt.de bindet hierzu bundesweit kompetente Fachjournalisten und Marketing‐Profis, die mit den Unternehmen, Institutionen, Universitäten und Verbänden der Telematik‐Branche permanent kommunizieren und vereint alle beteiligten Stellen auf dieser „öffentlichen Bühne“.

Sie bündelt in ihrer TOPLIST der Telematik alle Anbieter der Branche im deutschsprachigen Raum und gibt dort einen Überblick auf die unabhängig geprüften Telematik-Anbieter.

Telematik-Markt.de lobt im jährlichen Wechsel von Fahrzeug- und Human-Telematik mit Partnern, wie dem VDA (Verband der Automobilindustrie), den Telematik Award aus.

MKK – Marktkommunikation ist Herausgeberin des Telematik-Markt.de sowie des Telematik.TV.


Mediengruppe Telematik-Markt.de
Peter Klischewsky
Hamburger Str. 17
22926 Ahrensburg / Hamburg
Tel.: +49 4102 20545-40
Fax: +49 4102 20545-43
redaktion@telematik-markt.de

Telematik.TV
http://www.telematik.tv
Tel.: +49 4102 20545-42
Fax: +49 4102 20545-43
ttv@telematik-markt.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mediengruppe Telematik-Markt.de lesen:

Mediengruppe Telematik-Markt.de | 18.07.2018

1000. Kühlsattelauflieger mit Krone Telematics für die dänischer N&K Spedition

Werlte/Esbjerg, 18.07.2018. Die N&K Spedition hat den tausendsten Kühlsattelauflieger von Krone Fleet Danmark erhalten. N&K Spedition ist einer der größten Kühlkunden von Krone Fleet Danmark. Alle Fahrzeuge sind mit Krone Telematics ausge...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 17.07.2018

"Fleetboard Driver": Echtzeit-Zugriff auf individuelle Fahrdaten für Lkw-Fahrer

Stuttgart, 17.07.2018. Alle Lkw-Fahrern, deren Fahrzeug mit dem eingebauten Fahrzeugrechner von Fleetboard ausgestattet ist, können seit dem 16. Juli 2018 die von Grund auf neu entwickelte kostenlose App “Fleetboard Driver” im Apple App Store un...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 10.07.2018

Fahrzeug-Terminal von Advantech-DLoG erhält Red Dot Award für Product Design

Germering, 10.07.2018. Advantech-DLoG, ein Anbieter im Bereich Industriecomputer, gewinnt mit dem Fahrzeugterminal DLT-V4108 den Red Dot Award - Product Design in der Kategorie "Industriegeräte, Maschinen und Automation".     Das DLT-V4108. Bild...