Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

"Geschichten mit Herz": Bücher mit ätherischen Ölen zur Aromapflege für hyperaktive und hochsensible Kinder

Von Martin Urbanek

Die diplomierte Krankenschwester Heidi Paradeiser unterstützt hochsensible Menschen. Aufgrund ihrer Erfahrungen hat sie Kinderbücher mit Duftstoffen, speziell für hyperaktive Kinder, herausgebracht.

Heidi Paradeiser ist diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester, Trainerin und Kinderbuchautorin in Wien. Im sozialpädagogischen Bereich bietet sie Unterstützung für hochsensible und hyperaktive Persönlichkeiten an.

Hochsensible Personen zeichnen sich durch besonders intensives Empfinden und Erleben aus. Reize werden tiefer gehender und detaillierter wahrgenommen, als bei durchschnittlich sensibilisierten Menschen. Gleichzeitig kann man bei Kindern immer häufiger Symptome von ADHS, wie Hyperaktivität und Impulsivität feststellen.

Hochsensible und hyperaktive Menschen sprechen durch ihre erhöhte Wahrnehmung besonders stark auf Pflanzenöle an. Anhand dieser Beobachtung hat Heidi Paradeiser ganz spezielle Konzepte für Aromapflege und Aromatherapien entwickelt.

Besonders für Kinder im Vor- und Grundschulalter hat sie nun eine Reihe von reichlich illustrierten Kinderbüchern in Kombination mit ätherischen Ölen unter dem Titel "Geschichten mit Herz" herausgegeben. Die Reihe umfasst bereits sechs Bände mit Kindergeschichten, die einen sozialpädagogischen Hintergrund aufweisen und zum Nachdenken sowie zur Umsetzung von vorgegebenen Zielen anregen.

Viele der Illustrationen wurden von Kindern oder Jugendlichen, die mit der Thematik und der Handlung vertraut waren, selbst gezeichnet. Die Illustrationen im Band "Hannah in ihrer neuen Heimat" stammen von Kindern aus Flüchtlingsfamilien. Entsprechend zu den jeweiligen Themenschwerpunkten können eines oder mehrere ätherische Öle eingesetzt werden.

Details zur Reihe "Geschichten mit Herz" sowie Leseproben finden Sie unter folgendem Link:
http://www.spass-und-lernen.com/buchblog_221

Über die Autorin Heidi Paradeiser:

Heidi Paradeiser ist diplomierte Krankenschwester, Trainerin und Kinderbuchautorin. Mit ihrer Familie lebt sie am Stadtrand von Wien. Bereits in der frühen Kindheit begann sie, Texte und Gedichte zu schreiben. Zugute kamen ihr dabei ihre eigene Hellfühligkeit und Hochsensibilität.

Nach zehnjährigem Auslandsaufenthalt kehrte sie nach Wien zurück und begann, ihre lebhaften Gedanken und gefühlten Erfahrungen zu Geschichten zu formen. Im Zuge eines Arbeitsprojekts traf sie auf die Grafikerin Verena Preschern, die die Texte mit Illustrationen ergänzte. Schritt für Schritt begann das Projekt, Gestalt anzunehmen.

Nun sind die Pakete aus Kinderbüchern und Duftstoffen bereits erhältlich. Die Taschenbücher können in Geschenkboxen mit einem seitlich angebrachten Roll On (Fläschchen) bestellt werden.

Alternativ bietet die Autorin die zum Thema passenden ätherischen Öle im Anschluss an die Lesung an, wobei nur die Taschenbücher erstanden werden können.

18. Mrz 2018

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Martin Urbanek (Tel.: 436644078803), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 402 Wörter, 3307 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Martin Urbanek


26.02.2019: Irland verfügt über einen reichen Sagenschatz, der die keltische Mythologie am besten bewahrt hat. Christliche Schreiber haben vom 7. Jahrhundert an die Erzählungen aufgezeichnet. Die Sagen berichten von der der keltischen Eroberung der Insel, die immer wieder mit Kriegen verbunden war. Die Besiegten mussten sich in die Anderwelt, in das Reich der Toten, zurückziehen. Diese Anderwelt lag auf Inseln weit jenseits des Horizonts, in unterirdischen Höhlen oder unterhalb des Meeres. Die Autorin Christine Figueiredo ist eine profunde Kennerin der keltischen Mythologie. In ihrem Jugendroman "C... | Weiterlesen

12.02.2019: Seit Jahren widmet sich die Autorin und Verlegerin Karin Pfolz dem Thema familiärer Gewalt, engagiert sich für Frauenhäuser und hält Gewalt Präventions Workshops an Schulen ab. Zahlreiche Medienauftritte begleiten sie auf ihrem Weg. Nach der besorgniserregenden Zunahme von Gewalttaten an Frauen in Österreich war sie im Jänner in der ORF-Sendung "Im Zentrum" zu Gast und gab ein Interview auf dem Fernsehkanal PULS 4. Für heute ist ein weiterer TV-Auftritt bei OE24 geplant. Als Gewaltopfer hat sie ihre eigenen Erfahrungen in einem autobiografischen Thriller mit dem Titel "Manchmal erdr... | Weiterlesen

14.01.2019: Die Hauptfigur des Debütromans von Hubert Herzog befindet sich in einer Lebenskrise und ringt mit sich selbst. Man zittert mit ihr, während sich nur langsam, durch zahlreiche Rückblenden, das Geheimnis lüftet, wie sie in ihre prekäre Situation geraten ist. Das Buch beleuchtet sowohl die großen, zentralen Fragen des Seins, die besonders in persönlichen Krisen in den Vordergrund treten, als auch die ganz alltäglichen und unscheinbaren Momente. Hilfe von außen scheint unmöglich und doch führt eine schicksalshafte Begegnung zweier Frauen, beide verstrickt im Kampf mit sich selbst, dazu... | Weiterlesen