info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
American Manganese Inc. |

American Manganese Inc. erörtert die Chancen des Manganprojekts Artillery Peak

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


AMERICAN MANGANESE INC. ERÖRTERT DIE CHANCEN DES MANGANPROJEKTS ARTILLERY PEAK

16. März 2018 - Vancouver, BC

Larry W. Reaugh, President und Chief Executive Officer von American Manganese Inc. (American Manganese oder AMY oder das Unternehmen), (TSX.V: AMY; OTC-US: AMYZF; Frankfurt: 2AM) freut sich, ein Update über die möglichen Chancen des unternehmenseigenen Manganprojekts Artillery Peak in Arizona bereitzustellen.

Zuletzt sind die Manganerzpreise gestiegen und die Rückkehr zu Mangandioxidmetall in der Herstellung von Lithium-Iionen-Batterien (LIBs) hat für erneutes Interesse an Mangan gesorgt. Das Unternehmen erhält mehrmals im Monat Anfragen, Manganprodukte zu verkaufen oder zu kaufen, wobei sich die meisten Anfragen auf die Lieferung oder den Kauf von Manganerz beziehen.

Seit AMY sich jedoch erstmals am Projekt Artillery Peak beteiligte, sind die Preise von 4,60 $ pro Kilogramm auf heute 2,05 $ pro Kilogramm gefallen. Zwischen 2009 und 2011 hat AMY ein Verfahren für die Behandlung von Erz mit geringen Gehalten entwickelt und patentieren lassen. Im März 2011 begann Tetra Tech mit einer vorläufigen Machbarkeitsstudie. Zu diesem Zeitpunkt lag der Preis von Mangan bei 3,40 $ pro Kilogramm, war jedoch bei Abschluss der Studie im Jahr 2012 auf 2,15 $ pro Kilogramm gesunken, was das Projekt aus wirtschaftlicher Sicht unattraktiv machte.

Da die Manganmetallpreise noch kein günstiges Niveau erreicht haben, wird das Management an seiner Beteiligung an Artillery Peak weiter festhalten und sich stattdessen auf die wertvolleren Prozesspatente des Unternehmens in den USA, Südafrika und China konzentrieren.

Das Management mutmaßt, dass das von Donald Trump erlassene Dekret zur Verringerung der Abhängigkeit der USA von kritischen Mineralen aus ausländischen Quellen Mangan in den Vordergrund rücken könnte. Mangan steht ganz oben auf der Liste der kritischen Minerale, da in den USA oder Kanada keine Produktion stattfindet. Dies wird sich positiv auf die Manganaktiva von AMY und damit den Status unseres Projekts auswirken.

Über American Manganese Inc.
American Manganese Inc. ist ein diversifiziertes Unternehmen, das sich mit Spezial- und kritischen Metallen beschäftigt und auf die Kapitalisierung seines patentierten geistigen Eigentums durch die kostengünstige Produktion oder Gewinnung von elektrolytischen Manganprodukten in allen Teilen der Welt sowie durch das Recycling verbrauchter wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Batterien von Elektrofahrzeugen fokussiert ist.

Das Interesse am patentierten Verfahren des Unternehmens hat den Fokus von American Manganese Inc. auf die Untersuchung von dessen Anwendung bei seiner patentierten Technologie zu anderen Zwecken und für andere Materialien gelenkt. American Manganese Inc. ist bestrebt, seine patentierte Technologie und sein Know-how zu kapitalisieren, um ein Branchenführer beim Recycling verbrauchter Lithium-Ionen-Batterien von Elektrofahrzeugen zu werden, die eine Kathodenchemie wie Lithium-Kobalt, Lithium-Kobalt-Nickel-Mangan oder Lithium-Mangan aufweisen (Für weitere Informationen siehe die Pressemitteilung des Unternehmens vom 27. Juli 2017).

Im Namen des Managements
AMERICAN MANGANESE INC.

Larry W. Reaugh
President und Chief Executive Officer

Kontakt für Informationen:
Larry W. Reaugh
President und Chief Executive Officer
Telefon: 778 574 4444
E-Mail:lreaugh@amymn.com
www.americanmanganeseinc.com

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß den Bestimmungen der TSX Venture Exchange) übernimmt die Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung. Diese Pressemitteilung könnte zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die Aussagen hinsichtlich der Zukunft anhand der aktuellen Erwartungen oder Ansichten darstellen. Zu diesem Zweck könnten Aussagen bezüglich historischer Tatsachen als zukunftsgerichtete Aussagen erachtet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten zwangsläufig Risiken und Ungewissheiten, weshalb keine Garantie abgegeben werden kann, dass sich solche Aussagen als genau oder wahr herausstellen werden. Investoren sollten sich daher nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren - es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, American Manganese Inc. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 633 Wörter, 5000 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von American Manganese Inc. lesen:

American Manganese Inc. | 22.08.2018

American Manganese Inc. - Kemetco berichtet über Recycling von Lithium-Ionen-Batteriekathoden-Abfall

Kemetco berichtet über Recycling von Lithium-Ionen-Batteriekathoden-Abfall Fortschritte von Kemetco erfüllen weiterhin Erwartungen Surrey (British Columbia), 22. August 2018 Larry W. Reaugh, President und Chief Executive Officer von American Man...
American Manganese Inc. | 15.08.2018

American Manganese Inc. präsentiert auf der MoneyShow in San Francisco, Kalifornien, vom 23 bis 25 August 2018

American Manganese Inc. präsentiert auf der MoneyShow in San Francisco, Kalifornien, vom 23 bis 25 August 2018 Mittwoch, 15. August 2018 - Vancouver, BC, Kanada Larry W. Reaugh, Präsident und Vorstandsvorsitzender der American Manganese Inc. (Ame...
American Manganese Inc. | 25.07.2018

American Manganese gibt Bestellung eines Chief Technical Officer bekannt

American Manganese gibt Bestellung eines Chief Technical Officer bekannt ZARKO MESELDZIJA VERSTÄRKT AMY MIT SEINER ERFAHRUNG IN URBAN MINING UND ZUKUNFTSTECHNOLOGIEN 25. Juli 2018 - Surrey, BC Larry W. Reaugh, President und Chief Executive Offi...