Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
19
Mrz
2018
Aequus Pharmaceuticals
Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Teilen Sie diesen Artikel

Aequus erhöht seinen Marktanteil für Tacrolimus IR in der Provinz Quebec


Aequus erhöht seinen Marktanteil für Tacrolimus IR in der Provinz Quebec

Aufbauend auf dem dauerhaften Geschäftserfolg der Marketingabteilung von Aequus wird das erste Tacrolimus-Generikum am Markt ab Mai 2018 in den Vertrag mit Sigma Santé aufgenommen

VANCOUVER, BC. 19. März 2018 - Aequus Pharmaceuticals Inc. (TSX-V: AQS, OTCQB: AQSZF) (Aequus oder das Unternehmen) hat heute bekannt gegeben, dass sich das Unternehmen einen Dreijahresvertrag mit Sigma Santé für sein Partnerprodukt Tacrolimus mit sofortiger Wirkstofffreisetzung (Tacrolimus IR) sichern konnte. Tacrolimus IR ist ein Immunsuppressivum, das gleichzeitig mit Kortikosteroiden verabreicht wird, um nach einer Organtransplantation Abstoßungsreaktionen zu vermeiden oder solche Reaktionen erfolgreich zu behandeln. Daneben wird das Medikament auch bei Patienten mit rheumatoider Arthritis zur Linderung der entsprechenden Symptome eingesetzt. Sigma Santé ist eine der größten Einkaufsgemeinschaften (Group Purchasing Organisation/GPO) im Gesundheitsbereich in der Provinz Quebec und die letzte GPO in dieser Provinz, die dieses erste Generikum von Tacrolimus IR am Markt in ihre Produktpalette aufnimmt. Der Vertrag tritt im Mai 2018 in Kraft.

Dieser Vertrag ist für uns von großer Bedeutung. Die Provinz Quebec ist der zweitgrößte Markt Kanadas und Sigma Santé repräsentiert ein bedeutendes Marktvolumen, auf das wir bis dato keinen Zugriff hatten, erklärt Ian Ball, Chief Commercial Officer von Aequus. Er ist schon länger unser Ziel, Transplantationspatienten Zugang zu dieser hochwertigen und kosteneffizienten Therapiemöglichkeit zu bieten und sowohl Ärzte als auch Versicherungsunternehmen hinsichtlich der Nutzung dieser Behandlungsalternative zum Markenprodukt von Tacrolimus zu unterstützen. Wir sind sehr stolz, dass dieses Produkt nun einer größeren kanadischen Patientengruppe mit Therapiebedarf zugänglich wird.

Ausgehend von den nicht testierten Umsätzen im vierten Quartal 2017 folgt dieser Vertrag auf das bis dato umsatzstärkste Geschäftsquartal des Unternehmens. Wir sind überzeugt, dass dieser Vertrag im Jahr 2018, in dem wir unseren Wachstumskurs wie erwartet fortsetzen, zu einer weiteren Umsatzsteigerung beitragen wird, erklärt Doug Janzen, CEO und Chairman von Aequus. Zudem werden damit unsere wirtschaftlichen Fähigkeiten neuerlich als Hauptmotor unserer Geschäftstätigkeit, vom Markteinstieg über die Vergütungen bis hin zur Umsetzung unseres Vertriebskonzepts, unter Beweis gestellt.


In Kanada zugelassene klinische Anwendungsbereiche für Tacrolimus IR

Die nachfolgenden Informationen basieren auf der Produktmonographie für Tacrolimus IR. Alle gekennzeichneten Informationen zur sicheren Anwendung von Tacrolimus IR sind in der vollständigen Produktmonographie nachzulesen.

TRANSPLANTATION

- Zur Prophylaxe von Organabstoßungen bei Patienten, bei denen eine allogene Transplantation von Leber, Niere oder Herz vorgenommen wird.
- Zur Behandlung einer therapieresistenten Organabstoßung bei Patienten, die sich einer allogenen Transplantation von Leber oder Niere unterzogen haben.

Tacrolimus ist zusammen mit Kortikosteroiden und anderen Immunsuppressiva einzunehmen. Die sichere und wirksame Anwendung von Tacrolimus in Verbindung mit Sirolimus konnte bis dato nicht nachgewiesen werden.

Tacrolimus darf nur von in der Immunsuppressionstherapie und der Begleitbehandlung bei Organtransplantationen erfahrenen Ärzten verschrieben werden. Patienten, die dieses Medikament erhalten, sollten in Einrichtungen behandelt werden, die über geeignetes Fachpersonal verfügen und mit geeigneten Laboreinrichtungen und unterstützenden medizinischen Ressourcen ausgestattet sind. Der mit der Durchführung der Erhaltungstherapie betraute Arzt sollte über sämtliche Informationen verfügen, die für eine weiterführende Behandlung des Patienten erforderlich sind.

RHEUMATOIDE ARTHRITIS

- Zur Behandlung der aktiven rheumatoiden Arthritis bei erwachsenen Patienten, bei denen sich eine Therapie mit krankheitsmodifizierenden Antirheumatika (DMARD) als nicht wirksam oder ungeeignet erwiesen hat.

Tacrolimus kann als Monotherapie oder als Kombinationstherapie in Verbindung mit nichtsteroidalen Antirheumatika (NSAR) und/oder Steroiden eingesetzt werden, obwohl die Möglichkeit einer erhöhten Toxizität noch nicht vollständig untersucht wurde.

Über Aequus Pharmaceuticals Inc.

Aequus Pharmaceuticals Inc. (TSX-V:AQS,, OTCQB:AQSZF)) ist ein wachstumsstarkes Pharmaunternehmen, das sich in erster Linie auf die Entwicklung und Vermarktung von hochwertigen, differenzierten Spezialprodukten konzentriert. Aequus verfügt über ein Portfolio von im Entwicklungsstadium befindlichen Produkten, zu denen auch eine Reihe von neurologischen und psychiatrischen Produkten zählen. Ziel ist es, eine bessere Medikamentenadhärenz durch optimierte Verabreichungssysteme zu erreichen. Mit unserem Fokus auf Neurologie und andere Spezialgebiete konnten wir zuletzt unsere Entwicklungslinie um ein medizinisches Cannabisprodukt mit langer Wirkungsdauer erweitern. Gerade in diesem Bereich besteht bei den Patienten ein erhöhter Bedarf für eine konsequente und zuverlässige Verabreichung von Produkten in pharmazeutischer Qualität. Aequus hat die Absicht, seine internen Programme in Kanada zusätzlich zu seinen derzeit bereits am Markt erhältlichen und etablierten Arzneimitteln zu vermarkten, und sucht nach strategischen Partnern, um mit deren Hilfe die Präsenz seiner Produkte bzw. geplanten Produkte auf dem internationalen Markt zu maximieren. Aequus will seine Handelsplattform in Kanada für die Markteinführung zusätzlicher Produkte nutzen, die entweder intern hergestellt oder durch Übernahmen bzw. Lizenzen erworben werden. Das Hauptaugenmerk bleibt dabei unverändert auf hochspezialisierten therapeutischen Anwendungsbereichen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.aequuspharma.ca.


Zukunftsgerichtete Aussagen:

Diese Pressemeldung kann zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze enthalten, die möglicherweise nicht auf historischen Tatsachen basieren, und zu denen ohne Einschränkung auch Aussagen zählen, in denen Begriffe wie glauben, können, planen, werden, schätzen, fortsetzen, erwarten, beabsichtigen, potenziell sowie ähnliche Ausdrücke enthalten sind. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen notwendigerweise auf Schätzungen und Annahmen, welche aus unseren Erfahrungen, der Beobachtung historischer Trends, der derzeitigen Situation, den erwarteten zukünftigen Entwicklungen sowie Faktoren, die wir als angemessen erachten, resultieren. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung zählen unter anderem auch Aussagen im Hinblick auf die Ermittlung bestehender Hindernisse, die der Nutzung von medizinischem Cannabis bzw. möglichen Produktangeboten in spezifischen Therapiebereichen im Wege stehen, die Implementierung unseres Geschäftsmodells und unserer strategischen Pläne, sowie die Verkaufs- und Marketingmaßnahmen von Aequus. Solche Aussagen spiegeln unsere derzeitige Auffassung im Hinblick auf zukünftige Ereignisse wider, sind Risiken und Unsicherheiten unterworfen und basieren notwendigerweise auf einer Reihe von Annahmen und Schätzungen, die zwar Aequus als realistisch eingeschätzt werden, jedoch beträchtlichen Unsicherheiten und Eventualitäten in Bezug auf die Geschäftstätigkeit, die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, den Mitbewerb sowie die politische und gesellschaftliche Situation unterliegen. Es gibt viele Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich unsere tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge erheblich von zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen, wie sie in solchen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt zum Ausdruck gebracht werden, unterscheiden. Mit den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Meldung hat das Unternehmen eine Reihe von wesentlichen Annahmen getätigt, die unter anderem auch folgende Aspekte betreffen: den Erfolg der Verkaufs- und Marketingmaßnahmen von Aequus; die allgemeine Geschäfts- und Wirtschaftslage; die Annahme, dass die derzeit guten Kontakte des Unternehmens zu seinen Herstellern und anderen Drittunternehmen aufrecht erhalten werden; die Möglichkeit, eine Finanzierung zu angemessenen Bedingungen abzuschließen; die Fähigkeit des Unternehmens, qualifizierte Arbeitskräfte zu gewinnen und zu halten; den Marktwettbewerb; und die von den Mitbewerbern angebotenen Produkte und Technologien. Bei der Bewertung von zukunftsgerichteten Aussagen sollten sowohl bestehende als auch zukünftige Aktionäre insbesondere eine Reihe von Faktoren berücksichtigen, die im Jahresbericht des Unternehmens vom 29. April 2016 unter der Überschrift Risikofaktoren beschrieben sind (eine Kopie davon ist unter dem Unternehmensprofil von Aequus auf der SEDAR-Webseite unter www.sedar.com verfügbar) bzw. von Zeit zu Zeit im SEDAR-Profil von Aequus veröffentlicht werden. Sollten eines oder mehrere dieser Risiken und Unsicherheiten, oder ein bis dato unbekanntes Risiko, eintreten oder sich die den zukunftsgerichteten Aussagen zugrunde liegenden Annahmen als unrichtig erweisen, dann könnten sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den hier beschriebenen unterscheiden. Die zukunftsgerichteten Aussagen entsprechen dem Stand der Dinge zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung und wir haben nicht die Absicht und sind nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, soweit dies nicht in den einschlägigen Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen und grundsätzlich unsicher sind. Den Anlegern wird deshalb empfohlen, zukunftsgerichteten Aussagen nicht vorbehaltslos zu vertrauen.

Ansprechpartner:
Aequus Investor Relations
E-Mail: investors@aequuspharma.ca
Tel: 604-336-7906

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Aequus Pharmaceuticals, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1320 Wörter, 10979 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Aequus erhöht seinen Marktanteil für Tacrolimus IR in der Provinz Quebec, Pressemitteilung Aequus Pharmaceuticals

Unternehmensprofil: Aequus Pharmaceuticals


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Aequus Pharmaceuticals


 
Aequus Pharmaceuticals
03.05.2019
Aequus schließt Angebot von Wandelschuldverschreibungseinheiten im Wert von 2,35 Millionen Dollar ab NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ÜBER US-NACHRICHTENDIENSTE BESTIMMT. Vancouver, British Columbia, 2. Mai 2019 - Aequus Pharmaceuticals Inc. (Aequus oder das Unternehmen) (TSX-V: AQS) (OTCQB:AQSZF) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen sein zuvor angekündigtes... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
Aequus Pharmaceuticals
25.04.2019
Aequus meldet Höhepunkte zum Ende des Geschäftsjahres Vancouver, 24. April 2019. Aequus Pharmaceuticals Inc. (TSX-V: AQS, OTCQB: AQSZF) (Aequus oder das Unternehmen), ein Spezialpharmaunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf die Entwicklung, Weiterentwicklung und Förderung unterschiedlicher Produkte gerichtet ist, meldete heute die Finanzergebnisse für das Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2018. ... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
Aequus Pharmaceuticals
07.03.2019
Aequus unterzeichnet Term Sheet für fünf konservierungsmittelfreie Produkte gegen das trockene Auge VANCOUVER, British Columbia, 7. März 2019 - Aequus Pharmaceuticals Inc. (TSX-V: AQS, OTCQB: AQSZF) (Aequus oder das Unternehmen) freut sich, die Unterzeichnung eines Term Sheets mit der Firma Medicom Healthcare Ltd. (Medicom) im Hinblick auf eine Exklusivlizenz bekannt zu geben. Medicom ist ein ... | Vollständige Pressemeldung lesen