Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

RavenQuest unterzeichnet Absichtserklärung mit Fort McMurray #468 First Nation

Von RavenQuest Biomed Inc.

Ravenquest unterzeichnet Absichtserklärung mit Fort McMurray #468 First Nation 19. März 2018, Vancouver, British Columbia: RavenQuest BioMed Inc. (das Unternehmen oder RavenQuest) - (CSE: RQB, Frankfurt: 1IT) ist stolz mitteilen zu können, dass das Unternehmen eine Absichtserklärung (Memorandum of Understanding) mit Fort McMurray #468 First Nation (FM 468) zur Zusammenarbeit in der Entwicklung, im Betrieb und in der Finanzierung einer bedarfsgerechten Anlage zur Herstellung von Cannabis auf einer vom FM 468 kontrollierten Liegenschaft unterzeichnet hat. RavenQuest hat eine End-to-End-Lösung für die Herstellung und den Verkauf von Cannabis auf Hoheitsgebiet unter Einbindung der indigenen Bevölkerung entwickelt. RavenQuest wird auf Basis seiner Fachkenntnisse das technische Know-how, die personellen Ressourcen sowie die Finanzierungsmöglichkeiten bereitstellen, um die Entwicklung der Produktionsanlage mit einer ersten Nutzfläche von 24.000 Quadratfuß sicherzustellen. Als Gegenleistung erhält RavenQuest dreißig Prozent (30 %) der Eigentumsanteile an einer solchen Anlage. Die Vertragsparteien haben die Absicht, die Produktionsanlage ausgehend von der ersten Entwicklungsphase möglichst rasch auf eine Maximalnutzfläche von 250.000 Quadratfuß zu erweitern. Im Rahmen eines derartigen Arrangements erhält RavenQuest dauerhaft die Rechte an einer Beteiligung an der Cannabisproduktion in dieser Aufzuchtanlage. In jedem möglichen Joint Venture-Arrangement ist die laufende Entwicklung und Erweiterung der Produktionsanlage vorgesehen. Diese Absichtserklärung stellt einen wesentlichen Meilenstein für unsere Organisation dar, freut sich George Robinson, CEO von RavenQuest. Wir haben die Absicht, uns in der Cannabisbranche als zuverlässiger Geschäftspartner erster Wahl für Partnerschaften mit den indigenen Völkern in ganz Kanada zu positionieren. Unsere Arbeit in diesem Bereich zeugt von unserem vollsten Verständnis für die Belange der indigenen Bevölkerungsgruppen in ganz Kanada. Mit den richtigen Partnern birgt die Cannabisproduktion für die indigenen Gemeinschaften aus unserer Sicht eine enorme Chance auf wirtschaftliche Diversifizierung, Autarkie, Beschäftigung und Schadensbegrenzung. Ziel dieser Vereinbarung ist es, in all diesen Bereichen aktiv zu werden und so ein Arrangement auszuarbeiten, das sowohl FM 468 als auch RavenQuest in Zukunft große Vorteile verschaffen wird. Durch unser Engagement in der Cannabisbranche sind wir von Fort McMurray #468 First Nation in der Lage, einen weiteren Schritt in Richtung Unabhängigkeit zu setzen und damit unseren Bürgern über die nächsten sieben Generationen hinweg erstklassige Serviceleistungen bieten zu können, fügt Chief Ron Kreutzer hinzu. Über RavenQuest BioMed Inc. RavenQuest BioMed Inc. ist ein diversifiziertes, börsennotiertes Cannabisunternehmen und betreibt Geschäftsbereiche, die auf die Cannabisproduktion, Management- und Beratungsleistungen sowie spezielle Forschung und Entwicklung spezialisiert sind. Für das Board of Directors von RAVENQUEST BIOMED INC. George Robinson Chief Executive Officer Weitere Informationen erhalten Sie über: Mathieu McDonald, Corporate Communications - 604-484-1230 Die Canadian Stock Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Stock Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung, die von der Unternehmensführung erstellt wurde. Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen Sämtliche in dieser Pressemeldung enthaltenen Aussagen, mit Ausnahme von historischen Fakten, sind im Hinblick auf das Unternehmen als zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze zu verstehen. Dazu zählen auch Aussagen, die sich auf die Entwicklung einer lizenzierten Cannabisproduktionsanlage und auf die prognostizierte Produktion aus einer solchen Anlage beziehen. Mit diesen zukunftsgerichteten Aussagen verfolgt das Unternehmen den Zweck, Informationen über die aktuellen Erwartungen und Pläne im Hinblick auf die Zukunft bereitzustellen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen für andere Zwecke möglicherweise nicht geeignet sind. Diese Informationen sind naturgemäß mit typischen Risiken und Unsicherheiten behaftet, die allgemeiner oder spezifischer Natur sein können und dazu führen könnten, dass sich Erwartungen, Prognosen, Vorhersagen oder Schlussfolgerungen als unrichtig herausstellen, dass Annahmen nicht der Wahrheit entsprechen und dass Ziele, strategische Vorgaben und Prioritäten nicht erreicht werden. Zu diesen Risiken und Unsicherheiten zählen unter anderem auch jene, die in den öffentlichen Unterlagen des Unternehmens identifiziert und aufgelistet sind und im Firmenprofil auf SEDAR (www.sedar.com) veröffentlicht wurden. Das Unternehmen hat sich bemüht, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen beschrieben sind. Es können aber auch andere Faktoren dazu führen, dass die Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Informationen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen erheblich von solchen Aussagen abweichen. Das Unternehmen hat, sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, weder die Absicht noch die Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen aufgrund neuer Erkenntnisse, zukünftiger Ereignisse bzw. sonstiger Umstände zu aktualisieren oder zu korrigieren. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!
19. Mrz 2018

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords




Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, RavenQuest Biomed Inc. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 781 Wörter, 6432 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über RavenQuest Biomed Inc.


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von RavenQuest Biomed Inc.


06.05.2019: RAVENQUEST ERHÄLT ERSTE CANNABIS-VERKAUFSLIZENZ VON HEALTH CANADA 3. Mai 2019 - Vancouver, British Columbia - RavenQuest BioMed Inc. (CSE: RQB OTCQB: RVVQF Frankfurt: 1IT) (das "Unternehmen" oder "RavenQuest" - http:// www.commodity-tv.net/ c/ search_adv/ ?v=298814), ein staatlich lizenzierter Cannabishersteller, freut sich bekannt zu geben, dass er eine Health Canada Verkaufslizenz in der Markham-Einrichtung des Unternehmens, auch bekannt als "Bloomera Inc. Die Lizenz erlaubt es RavenQuest, den Verkauf von medizinischem und Freizeit-Cannabis im ganzen Land aufzunehmen. Wichtig ist, dass d... | Von RavenQuest Biomed Inc.

15.04.2019: Ravenquest mit erster Cannabislieferung an Wayland Group 15. April 2019 - Vancouver, British Columbia - RavenQuest BioMed Inc. (CSE: RQB OTCQB: RVVQF Frankfurt: 1IT) (das "Unternehmen" oder "RavenQuest" - https:// www.commodity-tv.net/ c/ search_adv/ ?v=298814), ein staatlich lizenzierter Cannabishersteller, freut sich bekannt zu geben, dass er seine erste Lieferung von Bulk-Cannabis an die Wayland Group abgeschlossen hat. Die Lieferung erfolgte im Rahmen einer größeren Vereinbarung zwischen RavenQuest und der Wayland-Gruppe, wonach RavenQuest bis zu 8.000 kg Cannabis in großen Mengen an ... | Von RavenQuest Biomed Inc.

10.04.2019: RavenQuest informiert über aktuelle Lizenzen und Erweiterung der Produktionskapazität 10. April 2019 - Vancouver, British Columbia - RavenQuest BioMed Inc. (CSE: RQB OTCQB: RVVQF Frankfurt: 1IT) (das "Unternehmen" oder "RavenQuest" - https:// www.commodity-tv.net/ c/ search_adv/ ?v=298814), ein staatlich lizenzierter Cannabisproduzent, freut sich, nach Erhalt seiner Anbaulizenz in seiner Einrichtung in Edmonton und der damit verbundenen Kapazitätserweiterung ein Update bereit zu stellen. Die Lizenzierung der Anlage in Edmonton stellt einen Wendepunkt für das Unternehmen dar und erhöht s... | Von RavenQuest Biomed Inc.