Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
First Cobalt Corp. |

First Cobalt reicht technischen Bericht gemäß NI 43-101 über Cobalt-Camp-Konzessionsgebiete ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


First Cobalt reicht technischen Bericht gemäß NI 43-101 über Cobalt-Camp-Konzessionsgebiete ein

Toronto (Ontario), 22. März 2018. First Cobalt Corp. (TSX-V: FCC, ASX: FCC, OTCQB: FTSSF - https://www.youtube.com/watch?v=LY4qXCoWstE&t=2s) (das Unternehmen) meldete heute die Einreichung eines unabhängigen technischen Berichts (Technical Report) gemäß National Instrument 43-101 für sein Projekt Greater Cobalt in der Nähe von Cobalt (Ontario). Dieser Bericht umfasst alle Cobalt-Camp-Konzessionsgebiete, die aus der Fusion mit Cobalt One und CobalTech im Jahr 2017 hervorgegangen sind.

Höhepunkte

- Projekt Cobalt befindet sich in günstigem Explorationsgebiet mit hoher Konzentration an Kobalt- und Silbervorkommen
- Beträchtliches Explorationspotenzial für neue Entdeckungen, insbesondere in kaum erkundeten Gebieten bei Central Cobalt
- Möglichkeit, eine Marktstudie durchzuführen, um die Machbarkeit der erneuten Inbetriebnahme der First-Cobalt-Raffinerie zu ermitteln, unterstützt vorläufige Programme zu progressiven Sanierungsarbeiten bei stillgelegten Minenanlagen
- Zusammenfassung des Explorationsprogramms 2017 von First Cobalt, einschließlich Prüfung des Qualitätssicherungs- und Qualitätskontrollprogramms für Kobaltanalysedaten von Bohrungen, sowie von Kartierungen, Erkundungen, Bohrungen und Geophysik von Bohrlöchern
- Budget von 4,5 Mio. $ und Explorationsprogramm für 2018 gemäß dem Programm 2018 von First Cobalt empfohlen, wobei Folgearbeiten der Bohrungen 2017 bei Woods Extension und Keeley South erforderlich sind

Trent Mell, President und Chief Executive Officer, sagte:

Der Bericht ist eine bedeutsame Bestätigung der Qualität der kanadischen Aktiva von First Cobalt und unterstützt unsere Position, wonach das Cobalt Camp das Potenzial aufweist, neue Kobaltentdeckungen zu beherbergen, die für Bulk-Mining geeignet sind.

Der technische Bericht mit dem Titel NI 43-101 Technical Report for the Cobalt Project vom 21. März 2018 (wirksam per 31. Dezember 2017) wurde gemäß den Standards of Disclosure for Mineral Projects von National Instrument 43-101 von Stéphane Faure, P.Geo., Marc R. Beauvais, P.Eng., und Catherine Jalbert, P.Geo., von InnovExplo Inc. erstellt, die allesamt qualifizierte Personen (Qualified Persons) gemäß NI 43-101 sind. Der Bericht wurde erstellt, um den Zustand des zusammengelegten Aktivums des Konzessionsgebiets von First Cobalt nach dem Abschluss der Fusionen mit Cobalt One und CobalTech im Jahr 2017 zu beschreiben, und beinhaltet keine Ressourcenschätzung. Eine Kopie des technischen Berichts steht im Profil des Unternehmens auf SEDAR zur Verfügung.

Über das Projekt Cobalt

Der Bericht von InnovExplo beinhaltet eine Zusammenstellung der Beschreibungen des Konzessionsgebiets, früherer Arbeiten und der bestehenden Infrastruktur. Das unternehmenseigene Projekt Cobalt in Ontario (Kanada) umfasst eine Schürfrechtegruppe im historischen Bergbaugebiet Cobalt, das nunmehr gemeinsam als Cobalt Camp bezeichnet wird. Das Projekt Cobalt umfasst eine Gesamtfläche von über 10.000 Hektar, einschließlich 50 historischer Minen.

Im Bericht wurde auch der Zustand der Raffinerie geprüft, der als gut befunden wurde, was das Pflege- und Wartungsprogramm sowie die von First Cobalt durchgeführten Umweltschutzmaßnahmen unterstützt. Der Bericht verdeutlicht die wirtschaftliche Bedeutung der Raffinerie für das Projekt Cobalt, zumal dieses in der Lage ist, in naher Zukunft Kobaltmaterial zu produzieren.

Das Projekt Cobalt ist ein Explorationsprojekt mit einer historischen Erschließung und Produktion beträchtlicher Silber- und Kobaltmengen über einen Zeitraum von 100 Jahren. Es befindet sich in einem günstigen Explorationsgebiet zwischen den Verwerfungen Cross Lake und Montreal River, wo die meisten Silber-Kobalt-Minerallagerstätten konzentriert sind. Da früher Silber im Fokus stand, wurde nur eine geringe Menge Kobalt produziert, weshalb das ganze Potenzial der Kobaltmineralisierung im bestehenden Abbaugebiet noch nicht ausgeschöpft wurde.

Das Gebiet zwischen der Stadt Cobalt im Norden und der ehemaligen Stadt Silver Centre im Süden beherbergt nur wenige bekannte Kobalt- und Silbervorkommen, weist jedoch eine ähnliche geologische Beschaffenheit auf wie diese bekannten Gebiete und ist daher äußerst vielversprechend für die Entdeckung neuer Gebiete mit einer Kobaltmineralisierung.

Im Bericht wird ein Explorationsprogramm 2018 empfohlen, das sich mit dem Ansatz von First Cobalt vergleichen lässt, wobei die Bedeutung anschließender Bohrungen bei den 2017 entdeckten Kobalt- und Silberabschnitten betont wird.

Explorationsstrategie von First Cobalt

Früher wurde bei Abbau- und Explorationsarbeiten in diesem Gebiet nur Silber in Erwägung gezogen. Kobalt-, nickel- und kupferreiche Erzgänge wurden vorgefunden und selektiv abgebaut oder verarbeitet, als die Metallpreise günstig waren, doch sie wurden im Allgemeinen als Taubgestein an der Oberfläche in der Nähe der ursprünglichen Minenschächte zurückgelassen.

Das 26.500 Meter umfassende Bohrprogramm 2018 von First Cobalt im Wert von sieben Millionen Dollar wurde konzipiert, um mineralisierte Gebiete im gesamten Cobalt Camp mit einer bekannten historischen Kobalt- und Silberproduktion zu erproben. Diese Gebiete beinhalten die Minen Kerr, Drummond, Juno, Ophir, Hamilton, Silver Banner und Silverfields bei Cobalt North, die Mine Caswell bei Cobalt Central sowie die Minen Bellellen, Keeley und Frontier bei Cobalt South. Für die historischen Abbaugebiete wurden geologische 3-D-Modelle erstellt, um individueller Bohrziele zu ermitteln.

Die Ergebnisse des Bohrprogramms 2017 bei Cobalt South identifizierten erfolgreich drei Zielgebiete, die Folgearbeiten erfordern: die Zone Woods Extension, die Zone Keeley South und die Mine Bellellen. Kobalthaltige Erzgänge bei Woods Extension, einschließlich der Erzgänge Woods and Watson, erstrecken sich nach Norden und Nordwesten über die Untertageanlagen der Mine Frontier hinaus und stellen eine neue mineralisierte Struktur dar. Bei Keeley South wurden eine umfassende disseminierte Kobalt- und Silbermineralisierung sowie neue Kobalt-Nickel-Erzgänge entdeckt.

Im Rahmen des Programms 2018 werden auch mehrere vielversprechende Gebiete abseits bestehender Minen bebohrt werden, um das Potenzial der oberflächennahen Kobaltmineralisierung zu ermitteln, die auf Oberflächenkartierungen, Schürfungen, geochemischen Bodenuntersuchungen und der Interpretation geophysikalischer Daten basiert.

Die Bohrungen 2018 haben im Januar begonnen und bis dato wurden 5.300 Meter an Bohrungen abgeschlossen.

Stellungnahme eines sachkundigen und kompetenten Experten

Dr. Frank Santaguida, P.Geo., ist der qualifizierte Sachverständige im Sinne von NI 43-101, welcher den Inhalt dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt hat. Dr. Santaguida ist ebenfalls ein Sachverständiger (gem. Definition von Competent Person im JORC Code, Ausgabe 2012) und praktizierendes Mitglied der Association of Professional Geologists of Ontario (eine anerkannte Berufsvereinigung hinsichtlich der Notierungsvorschriften der ASX). Dr. Santaguida ist Vollzeit-Angestellter und Vice President, Exploration bei First Cobalt. Als Sachverständiger gemäß der Definition im JORC-Code verfügt er über ausreichende Erfahrungen, die für die Qualifizierung hinsichtlich der zu übernehmenden Tätigkeit erforderlich sind.

Über First Cobalt

First Cobalt ist der größte Grundbesitzer im Cobalt Camp in Ontario (Kanada). Das Unternehmen kontrolliert aussichtsreiche Konzessionen mit mehr als 10.000 Hektar Grundfläche und 50 historische Minen sowie eine Mühle und die einzige genehmigte Kobaltraffinerie in Nordamerika, die in der Lage ist, Batteriematerialien zu produzieren. First Cobalt begann im Jahr 2017 mit den Bohrungen im Cobalt Camp und ist bestrebt, durch neue Entdeckungen und Wachstumsmöglichkeiten einen Aktionärswert zu schaffen.

Für First Cobalt Corp.

Trent Mell
President & Chief Executive Officer

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website www.firstcobalt.com oder kontaktieren Sie:

Heather Smiles
Investor Relations
info@firstcobalt.com
+1.416.900.3891

In Europa:
Swiss Resource Capital AG - Jochen Staiger
info@resource-capital.ch - www.resource-capital.ch

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (entsprechend der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen (zusammen als zukunftsgerichtete Aussagen bezeichnet) im Sinne der gültigen Wertpapiergesetze und des United States Private Securities Litigation Reform Act of 1995. Sämtliche Aussagen in dieser Pressemitteilung, außer Angaben über historische Tatsachen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Im Allgemeinen können als zukunftsgerichtete Aussagen diejenigen Angaben bezeichnet werden, die Begriffe wie planen, erwarten, schätzen, beabsichtigen, antizipieren, glauben oder die Ableitungen derartiger Wörter enthalten, oder Erklärungen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse möglicherweise eintreten oder erzielt werden könnten oder würden. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass tatsächliche Ergebnisse, Leistungen und Möglichkeiten erheblich von denen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht werden. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, gehören auch die Verlässlichkeit der historischen Daten, auf die in dieser Pressemitteilung Bezug genommen wird, sowie Risiken, die in den öffentlichen Dokumenten von First Cobalt beschrieben werden, einschließlich jeder Management Discussion and Analysis, zu finden bei SEDAR unter www.sedar.com. Auch wenn First Cobalt die Informationen und Annahmen, die diesen zukunftsgerichteten Aussagen zugrunde liegen, für angemessen hält, sollte man sich nicht übermäßig auf diese Aussagen verlassen, die nur am Tag der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung zutreffend sind, und es kann nicht zugesichert werden, dass solche Ereignisse im angegebenen Zeitraum oder überhaupt stattfinden werden. Sofern nicht durch gültiges Gesetz gefordert, beabsichtigt First Cobalt nicht und ist auch nicht dazu verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund von neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen oder aus sonstigen Gründen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, First Cobalt Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1393 Wörter, 11442 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von First Cobalt Corp. lesen:

First Cobalt Corp. | 25.10.2018

First Cobalt veröffentlicht Video zum Iron Creek Projekt

First Cobalt veröffentlicht Video zum Iron Creek Projekt TORONTO, ON - (25. Oktober 2018) - First Cobalt Corp. (TSX-V: FCC, ASX: FCC, OTCQX: FTSSF) (das "Unternehmen") freut sich, die Veröffentlichung eines Unternehmensvideos bekannt zu geben, das...
First Cobalt Corp. | 24.10.2018

First Cobalt bohrt 25,7 Meter mit 0,35% Kobalt auf Iron Creek

First Cobalt bohrt 25,7 Meter mit 0,35% Kobalt auf Iron Creek TORONTO, ON - (24. Oktober 2018) - Erste Cobalt Corp. (TSX-V: FCC; ASX: FCC; OTCQX: FTSSF) (das "Unternehmen" - http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298244) freut sich, neue Bohrer...
First Cobalt Corp. | 22.10.2018

First Cobalt reicht technischen Bericht für das Iron-Creek Kobalt-Projekt ein

First Cobalt reicht technischen Bericht für das Iron-Creek Kobalt-Projekt ein TORONTO, ON - (19. Oktober 2018) - First Cobalt Corp. (TSX-V: FCC; ASX: FCC; OTCQX: FTSSF) (das "Unternehmen" - http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298244) freut ...