Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fieger Lamellenfenster GmbH |

Fieger verstärkt europäische Vertriebsaktivitäten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Von Birkenau nach Spanien und Frankreich

In gleich zwei europäischen Ländern verstärkt die Fieger Lamellenfenster GmbH jetzt ihre Vertriebsaktivitäten. Sowohl in Frankreich als auch in Spanien steht der Hersteller von Lamellenfenstern seinen Kunden und Partnern damit künftig auch direkt vor Ort mit eigenen Mitarbeitern kompetent und zuverlässig zur Seite.



Von Birkenau (Hessen) in die ganze Welt: Produkte der Fieger Lamellenfenster GmbH kommen international zum Einsatz - wie zahlreiche Referenzobjekte belegen. Das Leistungsportfolio umfasst dabei - neben dem klassischen Lamellenfenster - auch Sonderlösungen und neuartige Elemente mit Lamellentechnik. Das inhabergeführte Unternehmen ist bereits in einigen europäischen Ländern mit Partnern vertreten und wird seine Aktivitäten nun auch auf dem französischen und spanischen Markt ausbauen. Mit Laurent Paillet und Philip Klein setzt der Mittelständler auf branchenerfahrene Vertriebsexperten, die jeweils über ein weitreichendes Kontaktnetzwerk in der Industrie und im Baubereich verfügen. Kunden, Handelspartner und Interessierte erhalten damit jetzt in nächster Nähe eine umfangreiche Beratung und die entsprechende Produktlösung - egal, ob es sich dabei um einen Rauch- und Wärmeabzug oder die Projektierung von Großprojekten handelt.



Besonders geeignet sind die Lamellenfenster für die natürliche Lüftung. Denn sie bieten - gegenüber herkömmlichen Fenstervarianten - entscheidende Vorteile. Mit wenig Aufwand lässt sich eine große Fläche öffnen - ohne, dass dabei ein Fensterflügel störend in den Innenraum ragt. So können bis zu drei Quadratmeter mit einem Antrieb geöffnet werden. Dies kann manuell, elektrisch oder pneumatisch geschehen. Die auf das Fieger-System speziell abgestimmten Antriebe namhafter Hersteller werden in der Regel fertig montiert und funktionsgeprüft geliefert. Ein weiterer Pluspunkt: Die Fenster eignen sich als natürliches Rauch- und Wärmeabzugsgerät auch zur Entrauchung.



Interessierte erhalten weitere Informationen im Internet unter www.fieger-lamellenfenster.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Michael Fieger (Tel.: 06201-84434-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 298 Wörter, 2540 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Fieger Lamellenfenster GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fieger Lamellenfenster GmbH lesen:

Fieger Lamellenfenster GmbH | 22.08.2018

Mehr Sicherheit im Brandfall

Ausgeschilderte Rettungswege gibt es in jedem öffentlichen Gebäude. Doch bricht wirklich einmal ein Feuer aus, besteht keine Garantie, dass alle Aus- und Zugänge frei sind. Denn Flure und Räume füllen sich in kürzester Zeit mit Rauch und Wärme...
Fieger Lamellenfenster GmbH | 26.06.2018

Vielseitig einsetzbar

Ein weiteres Lamellenfenster zur natürlichen Lüftung und für den Rauchwärmeabzug, das hinsichtlich Dichtigkeit sowie Wärmeschutz punktet, ergänzt jetzt das bewährte Produktprogramm von Fieger. Das FLW 32 vereint Qualität, Design und Komfort u...
Fieger Lamellenfenster GmbH | 20.03.2018

Lamellenfenster zum Durchatmen

In Köln nimmt derzeit ein besonderes Bauprojekt Gestalt an - die Bildungslandschaft Altstadt Nord (BAN). Realisiert wird ein innerstädtischer Campus, der in Zukunft verschiedene Bildungseinrichtungen an einem zentralen Ort zusammenführt. Dazu werd...