Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bewerten Sie diesen Artikel
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)
Teilen Sie diesen Artikel

Verbraucher vertrauen bei der Suche nach Dienstleistern persönlichen Kontakten und traditionellen Informationsmedien

Aktuelle GfK-Studie: Kaufabschluss nach Suche über klassische Verzeichnismedien häufiger als bei internationalen Online-Suchdiensten

Kleine und mittelständische Gewerbetreibende geraten zunehmend unter Druck. Internationale Ketten und Onlineriesen machen insbesondere dem stationären Handel das Leben schwer. Eine aktuelle GfK-Studie zeigt: Gewerbetreibende und Dienstleister, wie Bäcker, Buchläden, Friseure, Kfz-Werkstätten etc., sind zwingend auf persönliche Empfehlungen und klassische Verzeichnismedien angewiesen, um sich erfolgreich im harten Wettbewerb zu behaupten. Bei der Suche nach Gewerbetreibenden setzen die Deutschen in erster Linie auf persönliche Empfehlungen (66%) und traditionelle Verzeichnismedien wie Das Telefonbuch (63%). Erst danach folgen internationale Anbieter.

Kleine und mittelständische Gewerbetreibende geraten zunehmend unter Druck. Internationale Ketten und Onlineriesen machen insbesondere dem stationären Handel das Leben schwer. Eine aktuelle GfK-Studie zeigt: Gewerbetreibende und Dienstleister, wie Bäcker, Buchläden, Friseure, Kfz-Werkstätten etc., sind zwingend auf persönliche Empfehlungen und klassische Verzeichnismedien angewiesen, um sich erfolgreich im harten Wettbewerb zu behaupten.

Alles kann heute im Internet recherchiert werden - zeit- und ortsunabhängig. Dabei erhält man oftmals Millionen von Treffern. Doch Masse schätzen die Verbraucher weniger, wenn sie regionale Informationen brauchen, wie die GfK-Studie zeigt. Bei der Suche nach Gewerbetreibenden setzen die Deutschen in erster Linie auf persönliche Empfehlungen (66%) und traditionelle Verzeichnismedien wie Das Telefonbuch (63%). Erst danach folgen internationale Anbieter.

Gewerbetreibende profitieren unmittelbar von diesem Suchverhalten. 50% der Befragten, die über Das Telefonbuch nach Gewerbetreibenden recherchiert haben, haben die Dienstleistung dann auch verbindlich in Anspruch genommen. Die Nutzer von internationalen digitalen Suchanbietern dagegen nehmen nach der Recherche vergleichsweise selten tatsächlich Kontakt zu einem Gewerbetreibenden auf. Nur 38% der Suchenden hat nach einer Recherche über internationale Online-Suchdienste auch ein Produkt/eine Dienstleistung gekauft.

Klassische Verzeichnismedien genießen ein großes Vertrauen unter den Befragten und werden als wichtige Informationsquelle wahrgenommen - über alle Altersgruppen hinweg. "95% der Nutzer schätzen Das Telefonbuch als vertrauenswürdiges Medium. Wir freuen uns sehr über dieses hohe Vertrauensniveau", so Michael Wolf, Geschäftsführer, Das Telefonbuch-Servicegesellschaft mbH.

Im Rahmen der repräsentativen GfK-Studie wurden mehr als 15.000 Personen ab 16 Jahren in Deutschland zur Nutzung von Verzeichnismedien befragt. Kontakt
Das Telefonbuch-Servicegesellschaft mbH
Silke Greifsmühlen
Wiesenhüttenstr. 18
60329 Frankfurt
069-130 148 – 160
069-130 148 – 110
presse@dastelefonbuch-marketing.de
http://www.dastelefonbuch.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Silke Greifsmühlen (Tel.: 069-130 148 – 160), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 279 Wörter, 2412 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Studie, Gewerbe, Kauf, Online-Suchdienste, Gewerbetreibende, Dienstleister, Suche, Recherche

Unternehmensprofil: Das Telefonbuch-Servicegesellschaft mbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Das Telefonbuch-Servicegesellschaft mbH


 
Die Arbeitsgemeinschaft Online Forschung AGOF hat die aktuellen Zahlen für den Monat Mai herausgegeben. Laut dem Ranking ist der Webservice http://www.dastelefonbuch.de Deutschlands meistbesuchtes Angebot für lokale Suchen. Im Gesamtvergleich liegt dastelefonbuch.de hier auf Platz 17 mit insgesamt 7,90 Millionen Unique Usern, was einen Zuwachs von 660.000 bzw. 9,1% bedeutet. Damit kann Das Telef... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
Köln, 11. Juli 2011 - Für die Nutzer der iPhone-App von Das Telefonbuch wird das Mobiltelefon ab sofort zum kostenlosen Navigationsgerät. In Kooperation mit Map and Route beinhaltet das Update 3.10 der Applikation neben der bereits integrierten Routingfunktion eine zeitlich unbegrenzte Navigationslösung für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Als Ziele ansteuerbar sind hierbei sowohl Tr... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
Köln, 24. Mai 2011 - Mit dem aktuellen Release 3.0 für iPhone und iPad optimiert Das Telefonbuch seine beliebten Apps umfassend und passt sie so den User-Bedürfnissen weiter an. Im Mittelpunkt des aktuellen Updates stehen drei zentrale Bereiche: 1. Die Weiterentwicklung der Kartensuche, 2. die Erweiterung der bisherigen Suchoptionen um das Thema PLZ- und Vorwahlen-Suche und 3. mehr Möglichkeit... | Vollständige Pressemeldung lesen