info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Herzsprung-Verlag |

Tolle Ergänzung zum Intervallfasten - Schlank & stark - Synchronizing

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mit Psychodynamik zu noch größerem Erfolg

Das Thema "Intervallfasten" ist aktuell in aller Munde: Bei IF 16:8 wird 16 Stunden lang nicht gegessen und 8 Stunden darf man Nahrung zu sich nehmen - intermittierendes Fasten 5:2 bedeutet dagegen, dass an fünf Tagen pro Woche gegessen werden darf, an zwei Tagen nicht. Zwei Wege, die Erfolg versprechen. Wer für sich einen ganz persönlichen Weg finden möchte, kombiniert IF - Intervallfasten beispielsweise mit anderen Ernährungskonzepten, die dauerhaft Erfolg versprechen.



Ein solches Konzept stellen der Psychologe Dr. Markus Jentsch und die Ernährungswissenschaftlerin und Fachärztin für Arbeitsmedizin Dr. Johanna Mottola-Kirchner in ihrem Buch "Schlank & stark - Synchronizing" vor. Keine Diät, sondern eine "Ernährungsmethode mit Psychobremse" nennen die Autoren ihr Konzept. Es geht also um die körperlich-seelischen Zusammenhänge, die Übergewicht entstehen lassen und es so schwer machen, aus dem Kreislauf von Diäten und Jojo-Effekt auszubrechen. Diese Zusammenhänge werden im vorliegenden Buch in zehn Kapiteln äußerst anschaulich und mit vielen einprägsamen Beispielen verdeutlicht. Kein Fachchinesisch, sondern eine einfache und plausible Sprache macht das Verstehen auch komplexer Sachverhalte leicht, und das Lesen macht einfach Spaß.



Ausgangspunkt und Basis des hier vorgestellten Weges zur Gewichtsreduktion ist die Trennkost nach Howard Hay (Haysche Trennkost). Dabei geht es darum, Kohlenhydrate und Eiweiß voneinander zu "trennen", indem sie nicht zusammen in einer Mahlzeit aufgenommen werden. Auf diese Kostform geht der erste, ernährungsphysiologische Buchteil ein und verknüpft ihn mit dem Konzept der vollwertigen Ernährung nach Dr. Max Otto Bruker.



Es wird verständlich, warum das hier vorgestellte Ernährungsprinzip funktioniert. "Gut essen und trotzdem abnehmen" wird dadurch erleichtert, dass Johanna Mottola-Kirchner mit einer bildhaften Darstellung - einer Art Ernährungspyramide - sowie einer Trennkost-Tabelle im Anhang des Buches dem Abnehmwilligen praktische Hilfsmittel an die Hand gibt. Es zeigt sich, dass niemand seine Ernährungsgewohnheiten komplett umstellen oder auf alles, was ihm in Sachen Essen bis hierhin lieb und teuer war, verzichten muss. Im Gegenteil: Wer abnehmen will, muss essen! Und zwar hochwertige Nahrungsmittel in der passenden Menge und zur richtigen Zeit. Wie das gelingen kann, zeigt das Buch durch einfache und praxisnahe Beispiele.



Doch so ganz einfach ist die Ernährungsumstellung für die meisten Menschen leider nicht. Daher erfolgt im umfangreichen zweiten Teil des Buches die Herausarbeitung möglicher psychologischer Ursachen für unkontrolliertes und falsches Essen, für Heißhungerattacken und Gier auf Süßes. Das ist, was Markus Jentsch als "Psychodynamik des Essens" bezeichnet und mit einem kleinen Exkurs zur psychodynamischen Theorie Alfred Adlers untermauert. Denn: "Die Fresslust entsteht im Kopf, nicht im Bauch". Der Kampf zwischen Gelüsten und Verstand, der Umgang mit Rückschlägen und das langfristige Sichern neuer Erkenntnisse und (Ernährungs-) Gewohnheiten stehen hier im Fokus der Betrachtung.



Auch das allgemeine Problemlösungsverhalten spielt eine große Rolle bei Erfolg oder Misserfolg beim "Projekt Abnehmen". Das Herausarbeiten und Erkennen der Auslöser, die zum Dickwerden geführt haben, sind unerlässlich für den langfristigen Erfolg einer Gewichtsreduktion. Wer etwa seinen Alltag als trostlos empfindet und Trost im Essen sucht, sollte zunächst versuchen, seinen Alltag freudiger zu leben. Wer sich Druck auflädt, nur weil er keine Modelfigur hat, muss Mechanismen zum Abbau dieses Drucks entwickeln. Ziel ist das SYNCHRONIZING®, also vereinfacht gesagt die Harmonisierung von Leib und Seele. Nur dann kann nämlich das Abnehmen klappen und vor allem zu dauerhaft gesundem und schlank erhaltendem Essen führen. Das Fazit des Buches gipfelt in der Erkenntnis: "Erst wollen wir abnehmen … dann wollen wir gesünder leben". Das bezieht sich ganz sicher auch auf die seelische Gesundheit.





Bibliografische Angaben



Dr. Markus Jensch / Dr. Johanna Motolla-Kirchner

Schlank & stark - Synchronizing: Mit Psychodynamik zum Erfolg

Ratgeber

ISBN: 978-3-99051-024-7, Hardcover, 142 Seiten, 13,90 Euro

Mit einem Vorwort von Birgit Schrowange





OSTERAKTION 2018:



Bis Dienstag, 3. April 2018 11.59 PM kann das eBook in einer einmaligen Aktion kostenlos bei Amazon bezogen werden. Danach ist das eBook bei Amazon wieder zum Preis von 9,99 Euro zu beziehen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Thorsten Meier (Tel.: 08382 7159086), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 666 Wörter, 5512 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Herzsprung-Verlag


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Herzsprung-Verlag lesen:

Herzsprung-Verlag | 07.07.2018

Soest-Krimi: Gesellschaftsstudie mit psychologischem Tiefgang

Soest - mittelalterliche Hansestadt mit über 1000-jähriger Geschichte in Nordrhein-Westfalen und geschmückt von zahlreichen hübschen Fachwerkhäusern. Ein beschauliches Örtchen, in dem man einander kennt und kriminelle Machenschaften kaum vorste...
Herzsprung-Verlag | 07.07.2018

Von Paarverträgen und scheiternden Beziehungen

Der Mensch ist nicht dafür geschaffen, allein zu leben, das erkannte bereits der griechische Philosoph Aristoteles vor über 2000 Jahren. Er braucht den Kontakt zu einer Gemeinschaft nicht nur aus praktischen Gründen, um zu überleben, sondern auch...
Herzsprung-Verlag | 06.07.2018

Die finstersten Abgründe der Seele

Folter, Vergewaltigung, Mord ... Es existieren unzählige grausame Arten von Verbrechen auf der Welt. Gewalt in allen möglichen und bisweilen unvorstellbaren Facetten. Erschüttert und zugleich fasziniert beobachten wir, welch brutale Taten manche M...