Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Tolle Ergänzung zum Intervallfasten - Schlank & stark - Synchronizing

Von Herzsprung-Verlag

Mit Psychodynamik zu noch größerem Erfolg

Das Thema "Intervallfasten" ist aktuell in aller Munde: Bei IF 16:8 wird 16 Stunden lang nicht gegessen und 8 Stunden darf man Nahrung zu sich nehmen - intermittierendes Fasten 5:2 bedeutet dagegen, dass an fünf Tagen pro Woche gegessen werden darf, an zwei Tagen nicht. Zwei Wege, die Erfolg versprechen. Wer für sich einen ganz persönlichen Weg finden möchte, kombiniert IF - Intervallfasten beispielsweise mit anderen Ernährungskonzepten, die dauerhaft Erfolg versprechen.

Ein solches Konzept stellen der Psychologe Dr. Markus Jentsch und die Ernährungswissenschaftlerin und Fachärztin für Arbeitsmedizin Dr. Johanna Mottola-Kirchner in ihrem Buch "Schlank & stark - Synchronizing" vor. Keine Diät, sondern eine "Ernährungsmethode mit Psychobremse" nennen die Autoren ihr Konzept. Es geht also um die körperlich-seelischen Zusammenhänge, die Übergewicht entstehen lassen und es so schwer machen, aus dem Kreislauf von Diäten und Jojo-Effekt auszubrechen. Diese Zusammenhänge werden im vorliegenden Buch in zehn Kapiteln äußerst anschaulich und mit vielen einprägsamen Beispielen verdeutlicht. Kein Fachchinesisch, sondern eine einfache und plausible Sprache macht das Verstehen auch komplexer Sachverhalte leicht, und das Lesen macht einfach Spaß.

Ausgangspunkt und Basis des hier vorgestellten Weges zur Gewichtsreduktion ist die Trennkost nach Howard Hay (Haysche Trennkost). Dabei geht es darum, Kohlenhydrate und Eiweiß voneinander zu "trennen", indem sie nicht zusammen in einer Mahlzeit aufgenommen werden. Auf diese Kostform geht der erste, ernährungsphysiologische Buchteil ein und verknüpft ihn mit dem Konzept der vollwertigen Ernährung nach Dr. Max Otto Bruker.

Es wird verständlich, warum das hier vorgestellte Ernährungsprinzip funktioniert. "Gut essen und trotzdem abnehmen" wird dadurch erleichtert, dass Johanna Mottola-Kirchner mit einer bildhaften Darstellung - einer Art Ernährungspyramide - sowie einer Trennkost-Tabelle im Anhang des Buches dem Abnehmwilligen praktische Hilfsmittel an die Hand gibt. Es zeigt sich, dass niemand seine Ernährungsgewohnheiten komplett umstellen oder auf alles, was ihm in Sachen Essen bis hierhin lieb und teuer war, verzichten muss. Im Gegenteil: Wer abnehmen will, muss essen! Und zwar hochwertige Nahrungsmittel in der passenden Menge und zur richtigen Zeit. Wie das gelingen kann, zeigt das Buch durch einfache und praxisnahe Beispiele.

Doch so ganz einfach ist die Ernährungsumstellung für die meisten Menschen leider nicht. Daher erfolgt im umfangreichen zweiten Teil des Buches die Herausarbeitung möglicher psychologischer Ursachen für unkontrolliertes und falsches Essen, für Heißhungerattacken und Gier auf Süßes. Das ist, was Markus Jentsch als "Psychodynamik des Essens" bezeichnet und mit einem kleinen Exkurs zur psychodynamischen Theorie Alfred Adlers untermauert. Denn: "Die Fresslust entsteht im Kopf, nicht im Bauch". Der Kampf zwischen Gelüsten und Verstand, der Umgang mit Rückschlägen und das langfristige Sichern neuer Erkenntnisse und (Ernährungs-) Gewohnheiten stehen hier im Fokus der Betrachtung.

Auch das allgemeine Problemlösungsverhalten spielt eine große Rolle bei Erfolg oder Misserfolg beim "Projekt Abnehmen". Das Herausarbeiten und Erkennen der Auslöser, die zum Dickwerden geführt haben, sind unerlässlich für den langfristigen Erfolg einer Gewichtsreduktion. Wer etwa seinen Alltag als trostlos empfindet und Trost im Essen sucht, sollte zunächst versuchen, seinen Alltag freudiger zu leben. Wer sich Druck auflädt, nur weil er keine Modelfigur hat, muss Mechanismen zum Abbau dieses Drucks entwickeln. Ziel ist das SYNCHRONIZING®, also vereinfacht gesagt die Harmonisierung von Leib und Seele. Nur dann kann nämlich das Abnehmen klappen und vor allem zu dauerhaft gesundem und schlank erhaltendem Essen führen. Das Fazit des Buches gipfelt in der Erkenntnis: "Erst wollen wir abnehmen … dann wollen wir gesünder leben". Das bezieht sich ganz sicher auch auf die seelische Gesundheit.


Bibliografische Angaben

Dr. Markus Jensch / Dr. Johanna Motolla-Kirchner
Schlank & stark - Synchronizing: Mit Psychodynamik zum Erfolg
Ratgeber
ISBN: 978-3-99051-024-7, Hardcover, 142 Seiten, 13,90 Euro
Mit einem Vorwort von Birgit Schrowange


OSTERAKTION 2018:

Bis Dienstag, 3. April 2018 11.59 PM kann das eBook in einer einmaligen Aktion kostenlos bei Amazon bezogen werden. Danach ist das eBook bei Amazon wieder zum Preis von 9,99 Euro zu beziehen.

30. Mrz 2018

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Thorsten Meier (Tel.: 08382 7159086), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 689 Wörter, 5480 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Herzsprung-Verlag


23.03.2019: Kay Ganahl veröffentlicht seit 1994. Wissenschaftliche Fachbücher, Romane, Gedichte, Essays, Stücke, Satiren, Märchen, Kurzgeschichten, ein satirischer Erziehungsroman gehören zu seinem breit gefächerten literarischen Werk. Seine Themen spiegeln dabei seine der Gesellschaft, den Menschen und dem Leben gegenüber äußerst kritische Lebenseinstellung wider. Persönliche, philosophische und politische Elemente prägen seine kurzen Texte in "Feld der letzten Ernte". Insgesamt siebenundfünfzig Mal kann der Leser in die Gedankenwelt des Autors Kay Ganahl eintauchen, wenn dieser seine teils... | Weiterlesen

04.12.2018: Schon der Untertitel "Spirituelle Erweckung" weist darauf hin, welches Ziel der Autor mit seinem 158 Seiten starken Taschenbuch verbindet. Manfred Josef Schuster will das natürliche Bedürfnis aller Menschen nach Harmonie und Liebe stützen und fördern, will höheres Bewusstsein in jedem Einzelnen schaffen und letztendlich zu Höherem führen. Gleichzeitig will der Autor seinen Lesern ermöglichen, durch ständige Entwicklung ihr volles Potenzial auszuschöpfen und zu leben. Wohlwollen, Wahrhaftigkeit und Güte sind die Begriffe, die mit dem verbunden sind, was hier als "goldenes Zeitalter" ... | Weiterlesen

17.10.2018: Das Buch enthält auf achtzig Seiten insgesamt fünfundzwanzig Erzählungen und Gedichte. Sie erzählen sozusagen Geschichten aus dem Leben und präsentieren sich teilweise voller augenzwinkerndem Humor, teilweise ins Märchenhafte gleitend, teilweise aber auch von großer Traurigkeit bestimmt. Damit greift Lydia Teuscher alle Themen auf, die ihr in ihrem täglichen Leben begegnen. Sie selbst sagt: "Immer, wenn ein Thema mich beschäftigt, musste ich ein Gedicht oder eine Geschichte darüber schreiben." In "Vergessenes Kind" präsentiert sich die ganze Themenvielfalt, mit der sich Lydia Teus... | Weiterlesen