Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MGX Minerals Inc. |

MGX Minerals kündigt im Lithium-JV Case Lake ein Bohrprogramm mit 15.000 Meter Bohrvolumen an

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)



MGX Minerals kündigt im Lithium-JV Case Lake ein Bohrprogramm mit 15.000 Meter Bohrvolumen an

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA / 2. April 2018 / MGX Minerals Inc. (MGX oder das Unternehmen) (CSE: XMG / FKT: 1MG / OTCQB: MGXMF) freut sich bekannt zu geben, dass das im Frühjahr geplante Bohrprogramm im Lithium-JV Case Lake (Case Lake) im Mai beginnen wird. Im Rahmen der Bohrungen im Frühjahr und Sommer sind insgesamt 8.000 Bohrmeter vorgesehen; weitere 7.000 Bohrmeter sollen dann im Herbst folgen. Bis dato wurden bei Case Lake 8.400 Bohrmeter absolviert. Zu den bedeutendsten Abschnitten mit Spodumenmineralisierung zählen:

- PWM-17-34: 1,81 % Li2O auf 17,0 m
- PWM-17-33: 2,11 % Li2O auf 11,0 m
- PWM-17-10: 1,74 % Li2O auf 15,06 m
- PWM-17-08: 1,94 % Li2O auf 26,0 m

Geplante Bohrungen

Das 8.000 Meter umfassende Bohrprogramm im Frühjahr hat vor allem neue Spodumen-Pegmatitgänge zum Ziel, die zwischen dem Main Dyke und dem South Dyke lokalisiert wurden (Ziel 1) (Abbildung 1). Diese neuen Erzgänge wurden im Rahmen der Abschlussbohrungen im Main Dyke im Herbst 2017 entdeckt; in Bohrloch PWM-17-49 wurden hier auf 3,0 Meter 1,61 % Li2O und 143,8 ppm Tantal ermittelt.

Das Bohrprogramm im Frühjahr wird auch das Gebiet zwischen dem Main Dyke und dem South Dyke erfassen (Ziel 2). Im Main Dyke und North Dyke sowie im Northeast Dyke wurde eine grobkörnige Spodumen-Pegmatitmineralisierung durchteuft. Der Northeast Dyke liegt 900 Meter weiter nordöstlich in einer Streichrichtung mit dem North Dyke und dem Main Dyke, innerhalb derselben Tonalitkuppel wie diese beiden Erzgänge. Der Umstand, dass sich alle drei Erzgänge - Northeast, North und Main Dyke - innerhalb derselben Mineralisierungskuppel befinden, deutet darauf hin, dass sie entlang derselben tiefliegenden Struktur eingelagert wurden.

Weitere Erkundungsbohrungen sind im Bereich der Spodumenmineralisierung geplant, die während der Kartierungen von Granitaufschlüssen westlich des Main Dyke entdeckt wurde (Ziel 3). Die Folgebohrungen im Herbst werden sich auf den East Dyke, die Ausläufer des Main Dyke im Fallwinkel sowie weitere, im Frühjahr ermittelte Ziele innerhalb der Mineralisierungskuppel konzentrieren.

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/42939/PR-4-2-2018_DEprcom.001.jpeg

Abbildung 1 . Ziele der Explorationsbohrungen 2018 im Konzessionsgebiet Case Lake.

Case Lake

Das Konzessionsgebiet Case Lake erstreckt sich über die Gemeinden Steele und Case und liegt 80 km östlich von Cochrane (Nordost-Ontario), unweit der Grenze zwischen den kanadischen Provinzen Ontario und Quebec. Die Pegmatitanhäufung bei Case Lake setzt sich aus fünf Erzgängen zusammen: North, Main, South, East und Northeast Dyke. Im Northeast Dyke lagert sehr grobkörniger Spodumen. MGX hält derzeit eine voll abbezahlte Förderbeteiligung von 20 % am Projekt Case Lake sowie an vier weiteren Lithiumkonzessionen in Ontario (Lithium in Hartgestein), die von Power Metals kontrolliert werden. Dies betrifft auch alle noch vor August 2020 erworbenen bzw. zu erwerbenden Beteiligungen. Das Unternehmen ist berechtigt, eine zusätzliche Förderbeteiligung von 15 % am Lithiumprojekt Case Lake bzw. an den anderen Lithiumkonzessionen zu erwerben und seine Gesamtbeteiligung damit auf 35 % zu erhöhen, wenn es vor August 2020 eine Einmalzahlung in Höhe von 10 Millionen Dollar tätigt. Das Unternehmen hat die Option, 10.000.000 Aktien von Power Metals zu je 0,65 Dollar zu erwerben (siehe Pressemeldung vom 2. August 2017).

Qualifizierter Sachverständiger

Der technische Teil dieser Pressemeldung wurde von Andris Kikauka (P. Geo.), Vice President of Exploration von MGX Minerals, geprüft. Herr Kikauka ist ein dem Unternehmen angehörender qualifizierter Sachverständiger gemäß den Richtlinien der Vorschrift National Instrument 43-101.

Über MGX Minerals

MGX Minerals ist ein diversifiziertes kanadisches Ressourcenunternehmen mit Beteiligungen an Rohstoff- und Energieprojekten im fortgeschrittenen Explorationsstadium in ganz Nordamerika. Weitere Einzelheiten erfahren Sie unter www.mgxminerals.com.

Kontaktdaten
Jared Lazerson
President & CEO
Telefon: 1.604.681.7735
Web: www.mgxminerals.com

Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen oder zukunftsgerichtete Aussagen (gemeinsam die zukunftsgerichteten Informationen) im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen sind typischerweise an Begriffen wie glauben, erwarten, prognostizieren, beabsichtigen, schätzen, potenziell und ähnlichen Ausdrücken, die sich von Natur aus auf zukünftige Ereignisse beziehen, zu erkennen. Das Unternehmen weist die Anleger darauf hin, dass zukunftsgerichtete Informationen des Unternehmens keine Garantie für zukünftige Ergebnisse oder Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund verschiedener Faktoren erheblich von jenen unterscheiden könnten, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht wurden. Um eine vollständige Erörterung solcher Risikofaktoren und deren potenziellen Auswirkungen zu lesen, werden die Leser ersucht, die öffentlichen Einreichungen des Unternehmens im Firmenprofil auf SEDAR unter www.sedar.com zu konsultieren.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, MGX Minerals Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 788 Wörter, 6183 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MGX Minerals Inc. lesen:

MGX Minerals Inc. | 07.11.2018

MGX Minerals meldet Produktion des dritten Lithium-Schnellextraktions- und Öl- und Gas-Abwasseraufbereitungssystems

MGX Minerals meldet Produktion des dritten Lithium-Schnellextraktions- und Öl- und Gas-Abwasseraufbereitungssystems VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA / 7. November 2018 / MGX Minerals Inc. (MGX oder das Unternehmen) (CSE: XMG / FKT: 1MG / OTCQB: MGXMF) u...
MGX Minerals Inc. | 01.11.2018

MGX Minerals meldet Spin-Out von MGX Renewables (vormals Zincnyx Energy Solutions) gemäß Plan of Arrangement

MGX Minerals meldet Spin-Out von MGX Renewables (vormals Zincnyx Energy Solutions) gemäß Plan of Arrangement DIESE PRESSEMITTEILUNG IST LEDIGLICH FÜR DIE VERBREITUNG IN KANADA BESTIMMT; EINE WEITERGABE AN NACHRICHTENDIENSTE DER VEREINIGTEN STAA...
MGX Minerals Inc. | 18.10.2018

MGX Minerals gibt Lieferung des ersten schnellen Öl- & Gas-Abwasseraufbereitungssystems zur Lithium-Extraktion bekannt

MGX Minerals gibt Lieferung des ersten schnellen Öl- & Gas-Abwasseraufbereitungssystems zur Lithium-Extraktion bekannt Vancouver, British Columbia / 18. Oktober 2018 / MGX Minerals Inc. (MGX oder das Unternehmen) (CSE: XMG / OTCQB: MGXMF / FSE: 1MG...