Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Internationale Normen zur Einteilung der Niederspannungsmotoren - SKVTechnik empfiehlt

Von skvtechnik

Einteilungen in IE - Klassen von Niederspannungsmotoren der Seitenkanalverdichter, sind für Kunden oft ein undurchdringlicher Dschungel im Wirrwar der europäischen Gesetzgebung. SKVTechnik stellt klar

SKVTechnik ist ein international agierender Onlinehändler, der ausschließlich Seitenkanalverdichter und Ventilatoren verschiedener Markenhersteller im Angebot hat und von Deutschland aus in die europäischen Nachbarländer verteilt. Vom kleinsten 0,2kW Gerät bis zu über 25kW Geräte werden gegen eine geringe Versandkostenpauschale in die entferntesten Winkel Europas gesendet.

Heute berichtet SKVTechnik über die verschiedenen angebotenen Niederspannungsmotoren und deren internationaler Einteilungsnorm.

-EFF1-
Elektromotoren werden in Europa seit einigen Jahren in verschiedene Effizienzklassen eingeteilt. Danach werden Drehstromotoren Leistungsbereich zwischen 1,1 und 90 kW (ausschließlich zwei- und vierpolige Motoren) in drei sogenannte Effizienzklassen ("eff-Klassen" eff = Efficiency) eingeteilt. Zur weltweiten Vereinheitlichung wurde deshalb die neue internationale Norm IEC 60034-30 (Rotating electrical machines - Part 30: Efficiency classes of single-speed. three-phase, cage-induction motors (IE code) geschaffen.
Diese teilt die Niederspannungs-Asynchronmotoren in neue Effizienzklassen ein (gültig seit Okt. 2008). Die Wirkungsgrade in der IEC 60034-30 basieren auf der Verlustermittlung nach dem Normteil IEC 60034-2-1. Dieser gilt seit November 2007 und ersetzt ab November 2010 alle bisherigen IEC 60034-2-Normen. Die Zusatzverluste werden nun gemessen und nicht mehr pauachal addiert.
Die neuen Effizienzklassen erhalten eine neue Nomenklatur:
IE1 (Standard Efficiency),
IE2 (High Efficiency),
IE3 (Premium Efficiency),
IE = International Efficiency.

Vorteile der Effizienzklasse 1 Motor
_____________________________
· Die geringere thermische Beanspruchung erhöht die Lebensdauer der Motoren
· Es wird weniger Abwärme an die Umgebung abgegeben
· Ausfallzeiten und Wartungskosten der Anlagen sinken
· Die Toleranz gegenüber Überlastung; Spannungschwankungen; höheren Umgebungstemperaturen etc. wird verbessert

Die mit cRUus gekennzeichneten Spannungen und Spannungsbereiche sind nach UL 507 und CSA 22.2 No. 113 zertifiziert.
Maschinen, die diesen Bestimmungen genügen, sind gekennzeichnet mit dem Zertifizierungsprüfzeichen cRUus (component recognition mark).
Andere Zertifizierungszeichen werden von Verbrauchern Behörden und Versicherungsunternehmen in den USA und Kanada nicht mehr akzeptiert.

SKVTechnik empfiehlt Kunden heute:
Die S6-2- 320 m³/h |3 kW |+260 mbar |-280 mbar |3phases |1129|E
Die S6 baut mit den 3 kW Motor (cRUus zertifiziert) ein maximales Volumen von 320 m³ auf bei einem maximal zu erreichenden Enddruck von 280 mbar. Der Dreiphasenmotor ist für die strengen Energieeffizienzrichtlinien in Kanada und USA zugelassen und kann natürlich mit einem Frequenzumrichter betrieben werden. Die Maschine wiegt 48 kg und kann auch als 4,0kW Gerät, als 5,5kW Gerät und als 7,5kW Gerät erworben werden.
Kunden können die Daten Preise dieser Maschine hier nachlesen:
http://skvtechnik.com/product/1129e/

Pressekontakt:
SKVTechnik
Werner Bernberger - SKVTechnik ATEX Beauftragter
Straßberger Str. 31
08527 Plauen
Tel. 0172 7799600

02. Apr 2018

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Klaus Doldinger (Tel.: 01727799600), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 458 Wörter, 3726 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über skvtechnik


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von skvtechnik


Herstellung von Kunststoffgranulat

Seitenkanalverdichter und Ventilatoren von SKVTechnik helfen bei bei der Herstellung von Kunststoffgranulat

30.04.2020
30.04.2020: Kunststoffgranulat ist die Basis vieler Kunststoffprodukte in Industrie und Technikanwendungen. Die Qualität der später zu produzierenden Kunststoffformteile ist extrem abhängig vom Trocknungsgrad beziehungsweise den trockenen Zustand des Kunststoffgranulats, welches zum Formteil produziert wird. Wenn das Kunststoffgranulat nicht den optimalen Trocknungsgrad aufweist, dann wird es im späteren Produktionsprozess dazu führen, dass das fertig Teil spröde ist oder Blasen aufweist. Außerdem kommt es zur Versprödung der Oberfläche. Trocknungsanlagen für Kunststoffgranulat werden auch Gra... | Weiterlesen

01.03.2020: Seitenkanalverdichter der SKVTechnik können Unterdrücke bei Standardmaschinen bis 600 mbar und Volumen bis ca. 1500 m³/ h erzeugen. SKVTechnik geht auf die Möglichkeiten und Notwendigkeiten von Zubehör bei Seitenkanalverdichtern ein und gibt industriellen Anwendern Ansätze für Lösungen. Die beigefügten Skizze zeigt in der schematischen Darstellung typische und sinnvolle Zubehörteile für eine Sauganwendung. Seitenkanalverdichter können ja sowohl saugend als auch blasend eingesetzt werden. TStück (Nummer 11): Dem Luftstrom folgend wird auf der Prinzipskizze als erstes ein TStück ... | Weiterlesen

01.03.2020: Seitenkanalverdichter der SKVTechnik können mit Drücken bei Standardmaschinen bis 600 mbar und Volumen bis ca. 1500 m³/ h eingesetzt werden. SKVTechnik geht auf die Möglichkeiten und Notwendigkeiten von Zubehör bei Seitenkanalverdichtern ein und gibt industriellen Anwendern Ansätze für Lösungen. Die beigefügten Skizze zeigt in der schematischen Darstellung typische und sinnvolle Zubehörteile für eine Druckanwendung. Seitenkanalverdichter können ja sowohl saugend als auch blasend eingesetzt werden. Druckanwendungen könnten unter anderem sein: Belüftung von Bädern und Becken, Lu... | Weiterlesen