Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Fernblick fürs Ferien-Feeling an der Nordsee dank LiDEKO Panoramafenster

Von LiDEKO

XXL-Ausguck im Urlaubsapartment "Meerblick" verschönert die Aussicht

Osnabrück/Wremen. Für Fans von Ferien an der Nordsee hält Axel Amelingmeyer, Geschäftsführer von LiDEKO in Osnabrück, gern einen persönlichen Tipp parat: "Sollten Sie einige Tage in Wremen verbringen und im urgemütlichen Haus ‚Meerblick' übernachten, nehmen Sie unbedingt ein Fernglas mit! Denn so lässt sich der Ausblick auf die reizvolle Küstenlandschaft besonders intensiv genießen."

Er kennt die Ferienwohnung und weiß, dass das in seiner Firma hergestellte Dachschiebefenster der Premium-Reihe ein Blickfang für Touristen ist - nur eben von innen nach außen. Als großzügiger "Ausguck im XXL-Format" trägt es für die Gäste der Ferienwohnung zur Entspannung und Erholung bei.

Dies bestätigt auch der Besitzer des "Meerblick", René Schmidt, der in seinem Internetauftritt gern auf dieses besondere Ausstattungsmerkmal hinweist. Neben dem "Meerblick" betreibt er hier noch drei weitere Ferienapartments: "Meerflair", "Deichloft" und das "Haus Ambiente". Alle Apartments sind mit allerlei Annehmlichkeiten ausgestattet, die den Aufenthalt in Wremen unvergesslich machen sollen. Das Nordseebad - ein Teil der Gemeinde Wurster Nordseeküste - liegt rund 15 km nördlich von Bremerhaven an der Wesermündung. Seit vielen Jahren ist die beschauliche Gemeinde ein touristisch attraktiver Anziehungspunkt.

Panoramablick durch Dreifachverglasung

Auf 60 Quadratmetern Fläche, die sich über zwei Ebenen erstrecken, lädt das Haus "Meerblick" mit seiner stilvollen Einrichtung vom Verweilen ein. Der kleine Kutterhafen und die Deichlandschaft verströmen urtypisch-nordisches Flair. Für das perfekte Ferien-Feeling erweitert das LiDEKO Dachschiebefenster hier den Panoramablick.

Installiert wurde das Dachfenster im November 2017 von der Fachfirma "SPS Dachgauben" aus Westerstede. Der Handwerksbetrieb ist ein Partnerbetrieb von LiDEKO und hat bereits viele Produkte des Osnabrücker Familienunternehmens verarbeitet.

Das Premium Dachschiebefenster von LiDEKO verfügt über die Maximalmaße von 3,06 x 2,56 m. Es ist mit einer Dreifachverglasung versehen und entspricht den hohen Ansprüchen an die Energieeffizienz.

Frische Luft auch im heimeligen Dachgeschoss genießen

Innen in einem freundlichen hellen Ton ausgeführt, passt es sich außen in Anthrazit dem Umfeld der Dachpfannen perfekt an. Doch das werden Urlauber in Wremen kaum wahrnehmen. Sie lassen ohnehin eher den Blick über die weite Landschaft schweifen und lassen sich von der Natur und den Wellen berauschen ihn - ganz gleich, ob sie die frische Luft draußen oder mit weit geöffnetem Panoramafenster vom heimeligen Dachgeschoss im "Meerblick" aus genießen. Und am besten mit einem Fernglas, "um die nordische Natur, den Wechsel der Gezeiten, die Einheimischen bei der Arbeit oder die unterschiedlichsten Schiffe aus aller Herren Länder in aller Ruhe zu beobachten", meint Axel Amelingmeyer.

Weitere Infos: www.lideko.de; www.meerblick-wremen.de

05. Apr 2018

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords




Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Hendrik Amelingmeyer (Tel.: 0541 / 91 067 -0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 456 Wörter, 3549 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über LiDEKO


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von LiDEKO


18.10.2018: Osnabrück / München. Bereits bebaute Flächen für zusätzlichen Wohnraum zu nutzen, lautet in zahlreichen deutschen Städten eine wichtige Maxime. Weil die Ausdehnung in der Fläche längst an ihre Grenzen stößt, denken Architekten und Planer verstärkt an Lösungen auf höheren Niveaus: an den Ausbau von Dachgeschossen, die bislang ein Schattendasein geführt haben und nun ein leuchtendes Beispiel für intelligente Raum(um)nutzung darstellen. Auf der Fachmesse BAU 2019 präsentiert LiDEKO in München vom 14. bis 19. Januar 2019 auf dem Messestand 528 in der Halle A3 hochwertige Lösun... | Von LiDEKO

11.01.2018: Osnabrück / Stuttgart. Ein bequemer Balkonausstieg ist oftmals auch dann möglich, wenn der Platz für die Installation eines Ausstiegsfensters eingeschränkt ist - dank der maßgeschneiderten Produkte von LiDEKO. Dies zeigt ein Projekt, das der Osnabrücker Hersteller gemeinsam mit dem Handwerksbetrieb Morlock GmbH aus Ilsfeld im November 2017 im Zentrum von Stuttgart umsetzte. Die Herausforderung: Das Dach war bereits mit einer vierteiligen Fenster-Kombination versehen, an deren Stelle der Balkonausstieg für den Schlaf-Wohnbereich installiert werden sollte. Für den Nebenraum sollte ein... | Von LiDEKO

30.08.2017: Osnabrück/ Hamburg. Wer im beschaulichen Westen Hamburgs ein Dachgeschoss bewohnt, will den Ausblick jederzeit genießen können. So geht es auch den Bewohnern eines fünfstöckigen Gebäudes im Stadtteil Altona. Hier hat der Osnabrücker Hersteller LiDEKO ihnen mit seinem Dachschiebefenster der "Premium"-Reihe im Rahmen einer Renovierung zu einem großzügigen Ausblick verholfen. Ob strahlender Sonnenschein oder norddeutsches "Schmuddelwetter" - die Bewohner sind von den Perspektiven hellauf begeistert. Dieter Demuth von der Zimmerei Dachwerk Nord baute das Fenster Mitte Juli 2017 ein und ... | Von LiDEKO