Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
12
Apr
2018
diavendo GmbH
Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Teilen Sie diesen Artikel

Aktive Stressbewältigung gegen drohenden Burnout

Der wachsende Fachkräftemangel macht besonders der Hotellerie zu schaffen. Somit steigt auch das Stresslevel der vorhandenen Mitarbeiter. Coach Bernhard Patter verspricht Abhilfe.

Die Hotellerie und die Gastronomie profitieren vielerorts von der guten wirtschaftlichen Lage. Daher suchen die Betriebe nicht nur händeringend ausgebildete Fachkräfte, sondern vor allem Nachwuchs. Die Folge des aktuellen Fachkräftemangels sind in erster Linie nicht besetzte Stellen. Die vorhandenen Mitarbeiter müssen entsprechende Extrabelastungen in Kauf nehmen, um einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten: "Viele Hoteliers unterschätzen leider diesen Umstand. Teils ohnmächtig warten sie dann, bis es eskaliert und vor allem die loyalen Mitarbeiter geradezu ausgebrannt sind oder nur noch auf dem Zahnfleisch gehen. Allerdings tut sich derzeit in den Personalabteilungen einiges. Bis die teilweise sehr umfangreichen Maßnahmen greifen, vergeht aber noch Zeit. Somit sind auch kurzfristige Lösungen gefragt", so Bernhard Patter, geschäftsführender Gesellschafter der diavendo GmbH.

Die Welle der Digitalisierung sorgt bei vielen Menschen für zusätzlichen Stress. Bernhard Patter ist jedoch davon überzeugt, dass man lernen kann, erfolgreich mit Stress umzugehen. Stress ist auch nicht gleich Stress: Neben dem "negativen" Stress, bei dem im Körper Cortisol ausgeschüttet wird, gibt es auch den "positiven" Stress. Hier schüttet der Körper Adrenalin aus.

"Wenn wir über das Thema Stress sprechen, ist in der Regel eher der negative Stress gemeint. Bevor das gefürchtete Burnout oder gar eine Depression eintritt, kann man einiges tun, um dieses Szenario mit den damit verbundenen Fehlzeiten zu verhindern. Stress an sich lässt sich im Arbeitsalltag kaum vermeiden. Doch die Frage stellt sich, wie man damit am besten umgeht und Menschen zu einer höheren Stress-Resilienz führen kann. In meiner Arbeit als Coach habe ich die Erfahrung gemacht, dass eine aktive Stressbewältigung in nahezu allen Fällen positive Auswirkungen hatte - beruflich und privat", ergänzt Bernhard Patter.

In seiner Zusammenarbeit mit Privathoteliers und Hotelkonzernen konnte der Personalcoach feststellen, dass es sinnvoll ist, gemeinsam mit den betroffenen Mitarbeitern - in der Regel oft Führungskräfte - individuelle Stressbewältigungsstrategien zu entwickeln. Bei dieser Unterstützung durch diavendo werden zunächst die Stressauslöser analysiert und herausgearbeitet. Im weiteren Verlauf haben die Coaching-Teilnehmer dann die Möglichkeit, über sich selbst und ihre jeweilige Situation sprechen zu können. Ziel der Coachings zum Thema erfolgreiches Stress Management ist aber nicht nur Schritte zur Selbsthilfe zu erarbeiten, Ursachen zu erkennen oder das Verhalten bei Stresssituationen besser zu verstehen, sondern ein Frühwarnsystem zu nutzen, dass bei sich selbst und auch bei den Mitarbeitern eingesetzt werden kann.

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Bernhard Patter (Tel.: +49 8541- 58499-10), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 406 Wörter, 3159 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Aktive Stressbewältigung gegen drohenden Burnout , Pressemitteilung diavendo GmbH

Unternehmensprofil: diavendo GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von diavendo GmbH


 
diavendo GmbH
13.03.2019
Wenn der Chef ungewollt zum Problem wird: Unternehmer sind mehr denn je gefragt, innovative Lösungen für die zukünftige Personalpolitik zu suchen. Dabei geht es nicht nur um Fort- und Weiterbildungen, sondern um die persönliche Ebene - gerade bei Führungskräften. Sie sind hier besonders gefordert, da leitende Angestellte für ein gutes Arbeitsklima mitverantwortlich sind und damit die Produk... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
diavendo GmbH
14.01.2019
Gerade im Dienstleistungssektor ist der Leistungsdruck oft recht hoch. Laut Bernhard Patter ist damit Krach vorprogrammiert: "Es ist absolut menschlich und nachvollziehbar, wenn es im Arbeitsalltag zu Unstimmigkeiten kommt. Das passiert in den besten Beziehungen." Bernhard Patter beobachtete jahrelang im Rahmen seiner Tätigkeit in unterschiedlichen Privathotels, Hotelgruppen oder ander... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
diavendo GmbH
01.11.2018
Die Kooperation ist ein Bestandteil des neu entwickelten, onlinebasierten Trainingsportals "Train Ahead" der DHA. Ab 2019 vermitteln Branchenexperten passgenaue Praxisworkshops sowie anwendungsorientiertes Know-how für die direkte Umsetzung im Hotelalltag. Somit können Mitarbeiter parallel zum Job Kompetenzen erwerben, die sie für ihre berufliche Weiterentwicklung oder Spezialisierung... | Vollständige Pressemeldung lesen