Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Arctic Star meldet Abschluss der zweiten Tranche der überzeichneten Privatplatzierung

Von Arctic Star Exploration Corp.

Arctic Star meldet Abschluss der zweiten Tranche der überzeichneten Privatplatzierung 12. April 2018 - Arctic Star Exploration Corp (Arctic Star oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen die zweite Tranche seiner zuvor angekündigten nicht vermittelten Privatplatzierung (die Privatplatzierung), wie in seiner Pressemeldung vom 23. März 2018, beschrieben, abgeschlossen hat. Im Rahmen der ersten und zweiten Tranche der Privatplatzierung wurden insgesamt 1.052.920 Dollar eingenommen. Das Unternehmen hat gemäß der zweiten Tranche insgesamt 1.993.647 Einheiten (jede eine Einheit) zum Preis von 0,17 Dollar pro Einheit begeben und damit einen Bruttoerlös von 338.920 Dollar erzielt. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie des Unternehmens (jede eine Aktie) und einem nicht übertragbaren Aktienkaufwarrant (jeder ein Warrant). Jeder Warrant kann innerhalb von 24 Monaten nach dem Abschlussdatum ausgeübt werden, um eine zusätzliche Aktie zu einem Preis von 0,25 Dollar zu erwerben. Die Privatplatzierung war um 1.193.647 Einheiten überzeichnet. Die im Rahmen der Privatplatzierung begebenen Wertpapiere sowie die Aktien, die infolge der Ausübung der Warrants begeben werden könnten, unterliegen einer gesetzlich vorgeschriebenen Haltefrist, die am 13. August 2018 endet. Das Unternehmen zahlte in Zusammenhang mit der zweiten Tranche der Privatplatzierung an einen bestimmten Vermittler eine Vermittlungsprovision in Höhe von 13.600 Dollar und begab 80.000 Aktienkaufwarrants (die Vermittler-Warrants). Jeder Vermittler-Warrant kann innerhalb von zwei Jahren nach dem Ausgabedatum ausgeübt werden, um eine Aktie zu einem Preis von 0,17 Dollar zu erwerben. Das Unternehmen beabsichtigt, den Erlös aus der Privatplatzierung für die Exploration in den Diamantprojekten Timantii und Diagras sowie als allgemeines Betriebskapital zu verwenden. Über Arctic Star Das Unternehmen hält 100 % des vor kurzem erworbenen Diamantprojekts Timantti in der Nähe der Township Kuusamo in Finnland einschließlich einer Explorationsgenehmigung für 243 Hektar sowie einer Exploration-Reservation für 95.700 Hektar. Das Projektgebiet liegt rund 450 km nordwestlich der produzierenden Diamantmine Grib in Russland. Arctic beginnt derzeit mit den Explorationstätigkeiten auf dem Projektgebiet Timantti in Finnland, wo zwei diamanthaltige Kimberlite wahrscheinlich die ersten Entdeckungen eines großen Kimberlit-Feldes darstellen. Das Unternehmen kontrolliert außerdem Diamantexplorationsgebiete in Nunavut (Stein), den North-West Territories (Diagras und Redemption) sowie ein Projekt für seltene Metalle in British Columbia (Cap). Arctic Star verfügt über ein erfahrenes Team mit Kenntnissen in der Diamantexploration, das bereits einige Erfolge in der Entdeckung erstklassiger Diamantvorkommen verbuchen kann. FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS VON ARCTIC STAR EXPLORATION CORP. Scott Eldridge Scott Eldridge, President & CEO +1 (604) 722-5381 scott@arcticstar.ca Patrick Power, Executive Chairman +1 (604) 218-8772 TSX-V: ADD Frankfurt: 82A1.F OTCQB: ASDZF Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Zukunftsgerichtete Aussagen: Bei bestimmten Aussagen in dieser Pressemeldung handelt es sich um zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung enthalten auch, dass die Timantti-Projekt-Transaktion eine hervorragende Möglichkeit darstellt. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!
13. Apr 2018

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords




Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Arctic Star Exploration Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 529 Wörter, 4317 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Arctic Star Exploration Corp.


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Arctic Star Exploration Corp.


18.12.2018: Arctic Star meldet Rücktritt eines Board-Mitglieds 17. Dezember 2018 - Vancouver, British Columbia - Arctic Star Exploration Corp. (Arctic Star oder das Unternehmen) gibt den Rücktritt von Jared Lazerson aus dem Board of Directors des Unternehmens bekannt. Herr Lazerson wurde vor Kurzem zum CEO von Margaret Lake Diamonds ernannt. Margaret Lake und Arctic Star sind Joint-Venture-Partner (60:40) im Diamantprojekt Diagras. Diagras erstreckt sich über 22.595 Hektar im ertragreichen Diamantenfeld Lac de Gras in der Nähe der Diamantmine Diavik in den Nordwest-Territorien (Kanada). Das Konzess... | Von Arctic Star Exploration Corp.

12.10.2018: Arctic Star Exploration Corp steckt beim Konzessionsgebiet Diagras 8 neue Schürfrechte ab Vancouver, British Columbia / 11. Oktober 2018 / Arctic Star Exploration Corp. (TSX.V: ADD) (das Unternehmen) gibt bekannt, dass das Unternehmen in direkter Nachbarschaft zu seinem Konzessionsgebiet Diagras in den Nordwest-Territorien in Kanada, einem beitragenden Joint Venture zwischen Arctic Star Exploration (40 %) und Margaret Lake (60 %) acht (8) neue Mineralschürfrechte (Claims) abgesteckt hat. Die neuen Schürfrechte erstrecken sich über 3.896 Hektar und erweitern den Grundbesitz des Konzessio... | Von Arctic Star Exploration Corp.

04.10.2018: Arctic Star gibt Diamantergebnisse der Kimberlite Black Wolf und Grey Wolf, Projekt Timantti, Finnland, bekannt Vancouver, British Columbia, Kanada / 4. Oktober 2018 / Arctic Star Exploration Corp (TSX.V: ADD / FSE: 82A1 / OTCQB: ASDZF) (Arctic Star oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass es die endgültigen Caustic Fusion-Ergebnisse der Testbohrungen auf den Kimberliten Black Wolf und Grey Wolf, die im Rahmen der Frühlingsbohrungen 2018 durchgeführt wurden, erhalten hat. Die Ergebnisse des Kimberlits Black Wolf von 349,75 kg aus einem geteilten Bohrkern der Größe HQ finden sich in T... | Von Arctic Star Exploration Corp.