Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
15
Apr
2018
skvtechnik
Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Teilen Sie diesen Artikel

Seitenkanalverdichter - Hintergrundwissen: von SKVTechnik

SKVTechnik berichtet über Inbetriebnahme und Betrieb von Seitenkanalverdichter. Betreuung der Kunden auf nach dem Verkauf.

SKVTechnik berichtet über Inbetriebnahme und Betrieb

1. Punkte, die bei der Inbetriebnahme beachtet werden sollten:

Der Seitenkanalverdichter ist vollständig, zusammengebaut und unversehrt beim Kunden angekommen. Es ist also weder beschädigt noch verändert.

Die Schalldämpfer sind in angemessener Weise an den Anlagenleitungen angeschlossen (Schwingungen der Anlage).

Der Seitenkanalverdichter ist sicher auf dem Unterbau befestigt, selbst bei auftretenden Schwingungen des Gerätes kann er sich nicht vom Unterbau lösen.#

Der Motor ist fachgerecht an einer Schalttafel angeschlossen.

Bei einer Installation im Freien ist der Seitenkanalverdichter vor Sonne und Witterung geschützt aufzustellen. SKVTechnik empfiehlt die Verwendung einer Wetterhaube oder, bei notwendiger Geräuchreduzierung, eine Schallschutzhaube.


2. Gefahren, die vom Seitenkanalverdichter beim Betrieb ausgehen:

Verletzungsgefahr - Warnung vor Schnitt-, Quetsch und Einzugsgefahr!

Bei der Arbeit am Seitenkanalverdichter besteht die Gefahr von Schnitt- und Quetschverletzungen durch Einzug! Aus diesem Grund müssen Installation und Transport der Maschine von Technikern ausgeführt werden, die dabei alle erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen treffen und die Anweisungen der vorliegenden Betriebsanleitung beachten.

Verletzungsgefahr durch austretende Prozessflüssigkeit

Gefahr durch Überdruck und plötzliches Austreten von Prozessflüssigkeit (Haut- und Augenverletzungen)! Den Seitenkanalverdichter nur einschalten, wenn alle Anschlüsse korrekt ausgeführt sind.

Gefährliche elektrische Spannung!

Ein nicht angemessenes Verhalten kann schwere Verletzungen verursachen! Arbeiten an den elektrischen Ausrüstungen dürfen ausschließlich von qualifizierten und befähigten Elektrikern ausgeführt werden! Vor Arbeiten am Gerät oder der Anlage sind folgende Vorsichtsmaßnahmen zu treffen:

- Die Netzspannung trennen;

- den Klemmenkasten des Seitenkanalverdichters nur öffnen, nachdem sichergestellt wurde, dass keine Spannung anliegt;

- Seitenkanalverdichter und die Anlage gegen Wiedereinschalten der Spannung sichern.
Einzugsgefahr!
Gefahr durch Unterdruck: plötzlicher Einzug von Haar und Kleidung! Den Seitenkanalverdichter nur einschalten, wenn alle Anschlüsse korrekt ausgeführt sind.

Gefahr durch Festfressen des Laufrades infolge einer Überschreitung der Leistungswerte des Seitenkanalverdichters!
chten Sie beim Einsatz des Seitenkanalverdichters darauf, dass die Funktionsbedingungen mit den Vorgaben der Tabelle der TECHNISCHEN DATEN übereinstimmen.
Der Betrieb bei geschlossener Ansaug- und/oder Auslassöffnung des Seitenkanalverdichters ist, wenn auch nur kurzzeitig, unbedingt zu vermeiden. Anwender installieren ein Sicherheitsventil oder einen gleichwertigen Sicherheitskreis, der ein übermäßiges Vakuum bzw. Überdruck verhindert und gewährleistet, dass die in den TECHNISCHEN DATEN dieser Betriebsanleitung und auf dem TYPENSCHILD angegebenen Werten eingehalten werden. Der Seitenkanalverdichter ist bei anomalen Betriebsgeräuschen des Laufrades am Seitenkanalverdichter unverzüglich abzuschalten! Kunden veranlassen anschließend einen Wartungseingriff.

Verbrennungsgefahr durch Kontakt mit heißen Oberflächen des Seitenkanalverdichters!
Auch bei Einhaltung der in den TECHNISCHEN DATEN und auf dem TYPENSCHILD vorgegebenen Werte können die Verdichter/Vakuumpumpen während des Betriebs hohe Oberflächentemperaturen erreichen. Tragen Sie angemessene PSA zum Schutz vor Verbrennungen.


Presse Kontakt:
SKVTechnik
Werner Bernberger - SKVTechnik ATEX Representative
Strassberger Str. 31
08527 Plauen
Tel. +49 3741 2510951

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Klaus Doldinger (Tel.: 01727799600), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 512 Wörter, 4342 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Seitenkanalverdichter - Hintergrundwissen: von SKVTechnik, Pressemitteilung skvtechnik

Unternehmensprofil: skvtechnik


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von skvtechnik


 
30.04.2020
Kunststoffgranulat ist die Basis vieler Kunststoffprodukte in Industrie und Technikanwendungen. Die Qualität der später zu produzierenden Kunststoffformteile ist extrem abhängig vom Trocknungsgrad beziehungsweise den trockenen Zustand des Kunststoffgranulats, welches zum Formteil produziert wird. Wenn das Kunststoffgranulat nicht den optimalen Trocknungsgrad aufweist, dann wird es im späteren... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
01.03.2020
Seitenkanalverdichter der SKVTechnik können Unterdrücke bei Standardmaschinen bis 600 mbar und Volumen bis ca. 1500 m³/h erzeugen. SKVTechnik geht auf die Möglichkeiten und Notwendigkeiten von Zubehör bei Seitenkanalverdichtern ein und gibt industriellen Anwendern Ansätze für Lösungen. Die beigefügten Skizze zeigt in der schematischen Darstellung typische und sinnvolle Zubehörteile für ... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
01.03.2020
Seitenkanalverdichter der SKVTechnik können mit Drücken bei Standardmaschinen bis 600 mbar und Volumen bis ca. 1500 m³/h eingesetzt werden. SKVTechnik geht auf die Möglichkeiten und Notwendigkeiten von Zubehör bei Seitenkanalverdichtern ein und gibt industriellen Anwendern Ansätze für Lösungen. Die beigefügten Skizze zeigt in der schematischen Darstellung typische und sinnvolle Zubehört... | Vollständige Pressemeldung lesen