info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Enforcer Gold Corporation |

Enforcer gibt Abschluss des Phase I Bohrprogramms auf dem MOP-II Gold-Kuper Vorkommen des Roger-Projekts, Quebec, bekannt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


ENFORCER GIBT ABSCHLUSS DES PHASE I BOHRPROGRAMMS AUF DEM MOP-II GOLD-KUPFER VORKOMMEN DES ROGER-PROJEKTS, QUÉBEC, BEKANNT

17. April 2018, Toronto, Ontario - Enforcer Gold Corp (Enforcer oder das Unternehmen) (TSX-V: VEIN - FWB: N071) freut sich, den Abschluss seines Phase I Diamantbohrprogramms auf dem Roger Projekt und die Verpflichtung von Consortium Geologica Groupe-Conseil Inc. und GeoPointCom Inc. zur Erstellung einer neuen Ressourcenschätzung für das Mop-II-Vorkommen bekanntzugeben. Das Roger-Projekt liegt strategisch günstig im Chibougamau Mining Camp, ca. 5 km nordwestlich des historischen Bergbauzentrums von Chibougamau, Quebec. Enforcer hat die Option, vom Projektbetreiber SOQUEM eine 50% -ige Beteiligung an der Roger Liegenschaft zu erwerben.

Präsident & CEO Steve Roebuck kommentiert:

"Wir sind sehr zufrieden mit der bisher fertiggestellten Arbeit auf dem Roger Projekt. Innerhalb von drei Monaten nach der Entscheidung für eine Option auf die Liegenschaft haben wir unser erstes Diamantbohrprogramm mit SOQUEM abgeschlossen und ein 3D-Modell aktualisiert, welches dabei helfen wird, eine neue Ressourcenberechnung zu beschleunigen. Dieser nächste Schritt ist grundlegend für die Entwicklung des Projekts. Die Ressourcenschätzung von 2006 wurde mit einem Goldpreis von 500 USD pro Unze abgeschlossen und basierte auf dem Konzept eines höhergradigen, aderartigen Vorkommens. Seitdem wurden dem Vorkommen fast 17.000 m Bohrungen hinzugefügt, und eine Überprüfung der Daten zeigt, dass ein beträchtliches Potenzial für die Definition einer Mineralisierung mit niedrigeren Gehalten und hoher Tonnenzahl besteht, welche auf ihr Potenzial für den Massenabbau untersucht werden könnte. Wir freuen uns sehr auf die Ergebnisse dieser neuen Ressourcenberechnung."

Das Phase-1-Programm begann Anfang März und wurde kürzlich mit der Bohrung von 11 Bohrlöchern mit einer Gesamtlänge von 3.068 m abgeschlossen. Die Bohrungen zielten hauptsächlich auf die Hauptzone des MOP-II-Vorkommens ab, wo eine Mineralressourcenschätzung aus dem Jahr 2006 gemäß NI 43-101 3,24 Mt abgeleitete Ressourcen mit einem durchschnittlichen Gehalt von 1,61 g / t Au und 0,04% Cu für insgesamt 167.200 Unzen Gold ergab (Enforcer Pressemitteilung vom 5. März 2018). Enforcer betrachtet die Schätzung aus dem Jahr 2006 als eine historische Ressourcenschätzung, die für das Projekt relevant ist; Allerdings hat eine qualifizierte Person für das Unternehmen nicht genügend Arbeit geleistet, um die historische Schätzung als aktuelle Mineralressource zu klassifizieren, und diese sollte daher nicht als zuverlässig gelten.

Parallel zum Bohrprogramm hat Enforcer mit Christian D'Amours von GéoPointCom in Val-d'Or, Québec, gearbeitet, um ein 3D-Modell des Vorkommens zu erstellen, welches die von SOQUEM durchgeführten Diamantbohrungen aus den Jahren 2008 bis 2013 miteinbezieht. Sobald alle Proben des Phase-1-Programms von 2018 eingegangen sind, wird mit einer Ressourcenschätzung gemäß NI 43-101 begonnen. Consortium Geologica Groupe-Conseil Inc. und GeoPointCom Inc. wurden engagiert, um die neue technische Studie durchzuführen.

Acht der elf Diamantbohrlöcher waren so angelegt, dass sie historische Löcher (Vor-SOQUEM) duplizieren, für die der Kern nur über kurze Intervalle von Quarzadern und / oder Mineralisierung untersucht wurde, und für welche der ursprüngliche Bohrkern zur Untersuchung nicht mehr zur Verfügung steht. SOQUEM erkannte frühzeitig das Potenzial für niedriggradige Mineralisierungen, die möglicherweise für den Massenabbau geeignet sind. Dies erforderte eine viel breitere Probenahme und in einigen Fällen die gesamten Bohrlochlängen, die auf Gold untersucht werden müssen. Das Phase-1-Programm zielte darauf ab, dieses Konzept zu testen, und wird den Partnern dabei helfen zu bestimmen, wie viele zusätzliche Bohrungen erforderlich sein werden, um das Potenzial für geringere Gehalte des Mop-II-Vorkommens vollständig zu bewerten.
Zwei der 11 Bohrlöcher zielten sowohl auf die North Zone nahe der Oberfläche ab als auch auf die Main Zone auf der Höhe von -330 m. Ein zusätzliches Loch vertiefte ein SOQUEM-Loch von 2008 um 146,5 m, um die Main Zone in der Tiefe zu testen. Insgesamt erwies sich das Programm als sehr erfolgreich, da jedes Loch sein Ziel durchschnitt und die aktuelle Interpretation, die zur Entwicklung des 3D-Modells verwendet wurde, bestätigte. Über 58.000 m Diamantbohrungen wurden nun auf der Roger-Liegenschaft abgeschlossen.

Der Bohrkern wurde in die Core-Shack-Anlage von SOQUEM in Chibougamau transportiert, wo die Erfassung und Probenahme bereits in vollem Gange sind. Kernproben werden routinemäßig an das Labor von ALS-Chemex in Val-d'Or, Quebec, geschickt, wo Goldanalysen und gegebenenfalls auch die Analyse von Basismetallen durchgeführt werden können. Die Ergebnisse werden nach Erhalt und Erhebung veröffentlicht.

Zusätzlich gibt Enforcer die Ernennung von Andrew Newbury von DSA Corporate Services als Corporate Secretary mit sofortiger Wirkung bekannt. Andrew hat 10 Jahre administrative, finanzielle und operative Erfahrung mit einer Vielzahl von kleinen Unternehmen. Er kam im Jahr 2017 als Compliance Manager zu DSA Corporate Services und ist nun ein Account Executive, der DSA-Kunden Corporate Secretarial, Regulatory und Governance Dienstleistungen anbietet. Andrew hat einen BComm Abschluss von der Dalhousie University und ist Mitglied des Institute of Chartered Secretaries and Administrators (ICSA).

Über SOQUEM

SOQUEM Inc., eine Tochtergesellschaft von Ressources Québec, ist ein führender Akteur in der Mineralexploration mit seiner Mission, Bergbauliegenschaften in Quebec zu erforschen, zu entdecken und zu entwickeln. SOQUEM hat an mehr als 350 Explorationsprojekten teilgenommen und zu bedeutenden Entdeckungen von Gold, Diamanten, Lithium und anderen Mineralien in Quebec beigetragen.

Über Enforcer Gold Corp

Enforcer Gold Corp ist ein kanadisches Mineralexplorationsunternehmen und erwirbt eine 100%-ige Beteiligung am Montalembert Goldprojekt von Globex Mining Enterprises Inc. (TSX: GMX) und eine 50%-ige Beteiligung an der fortgeschrittenen Roger Gold-Kupfer Porphyr Liegenschaft von SOQUEM. Beide Liegenschaften befinden sich in Quebecs ergiebigem Abitibi Greenstone Belt und haben hervorragenden Zugang zu nahe gelegener Infrastruktur und Annehmlichkeiten. Das Unternehmen beendete sein erstes Explorationsprogramm auf dem Montalembert Projekt einschließlich 5.784 m Diamantbohrungen, im Oktober 2017

Enforcers VP Exploration, Antoine Fournier, PGeo, ist eine qualifizierte Person gemäß dem National Instrument 43-101 und hat den Inhalt dieser Pressemitteilung überprüft und genehmigt.

Weitere Informationen finden Sie auf enforcergold.com oder wenden Sie sich bitte an:

Steve Roebuck, Präsident & CEO
Telefon: (647) 496-7984
Mobiltelefon: (905) 741-5458
Email: contact@enforcergold.com

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsorgane (wie in den Statuten der TSX Venture Exchange definiert) übernehmen Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen die auf Erwartungen, Schätzungen, Projektionen und Interpretationen zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung basieren. Zukunftsgerichtete Aussagen sind häufig durch Worte wie "planen", "erwarten", "hochrechnen", "beabsichtigen", "glauben", "vorhersehen", "andeuten", "anzeigen" und andere ähnliche Wörter oder Aussagen, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen auftreten "können" oder "werden" und beinhalten, ohne Einschränkung, Aussagen über die Pläne der Gesellschaft in Bezug auf die Erforschung des Roger-Projekts, das Explorationspotential und analog dazu das Vorkommenspotential des Roger-Projekts und auf den Zeitpunkt der Explorationsprogramme des Unternehmens. Solche vorausschauenden Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften der Gesellschaft wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden. Solche Risiken und andere Faktoren können die Ergebnisse der Explorationsaktivitäten einschließen, sind aber nicht darauf beschränkt; sowie die Fähigkeit des Unternehmens, weitere Explorationsaktivitäten abzuschließen; die Fähigkeit der Gesellschaft, Transaktionen mit angekündigten Bedingungen abzuschließen; Zeitpunkt und Verfügbarkeit von Fremdfinanzierungen zu akzeptablen Bedingungen und jene Risikofaktoren, die in der Management-Diskussion und -Analyse des Unternehmens, wie auf SEDAR verfügbar, beschrieben werden. Enforcer Gold verpflichtet sich nicht, alle zukunftsgerichteten Informationen zu aktualisieren, außer in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Enforcer Gold Corporation, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1132 Wörter, 8982 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Enforcer Gold Corporation lesen:

Enforcer Gold Corporation | 19.07.2018

Enforcer Gold berichtet 7,0 % Zinc und 1,2 g/t Gold über 6 Meter und vom Stand der Ressourcenschätzung für das Roger Projekt

Enforcer Gold berichtet 7,0 % Zinc und 1,2 g/t Gold über 6 Meter und vom Stand der Ressourcenschätzung für das Roger Projekt 19. Juli 2018 - Toronto, Ontario - Enforcer Gold Corp (Enforcer oder das Unternehmen) (TSX-V: VEIN - FWB: N071) freut sic...
Enforcer Gold Corporation | 27.06.2018

Enforcer Gold meldet 0,22% Kupfer über 71,4 Meter in der North Zone, Roger Projekt

ENFORCER GOLD MELDET 0,22% KUPFER ÜBER 71,4 METER IN DER NORTH ZONE, ROGER PROJEKT Toronto, Ontario - Enforcer Gold Corp (Enforcer oder das Unternehmen) (TSX-V: VEIN) (FWB: N071) ist erfreut, eine Zusammenstellung historischer und Bohrergebnisse au...
Enforcer Gold Corporation | 26.06.2018

Enforcer Gold beruft Stephen Dunn in den Vorstand

ENFORCER GOLD BERUFT STEPHEN DUNN IN DEN VORSTAND Toronto, Ontario - Enforcer Gold Corp (Enforcer oder das Unternehmen) (TSX-V: VEIN) (FWB: N071) freut sich bekanntzugeben, dass Stephen Dunn per 25. Juni 2018 in den Vorstand berufen wurde. Herr Dunn...