info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
schaukelguru.de |

Nestschaukel Das Trendprodukt 2018

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


 2018 sind Nestschaukeln ein absolutes Trendprodukt.



Schaukeln macht Spaß und ist bei Kindern eine beliebte Freizeitbeschäftigung. Ob die Schaukel im Außengelände der Kindertagesstätte hängt oder zu Hause im Garten der Eltern spielt dabei keine Rolle: Gerade mit Freunden macht das Schaukeln am meisten Spaß. Eine Nestschaukel sieht aus wie ein Vogelnest. Die Sitzfläche besteht aus einem Netz, das wie ein Vogelnest befestigt ist. Deswegen wird diese Schaukel auch Vogelnestschaukel bezeichnet.

 

Die Tellerschaukel gibt es in unterschiedlichen Größen und Varianten. Die unterste Belastungsgrenze liegt bei 100 Kilogramm. Es gibt auch Schaukeln, deren Sitzfläche für 150 Kilogramm oder sogar 200 Kilogramm zugelassen sind. Dem gegenüber stehen auch verschiedene Nestgrößen beziehungsweise Tellergrößen.

 

Eine Schaukel mit Nestform wird entweder an Seilen oder an Ketten befestigt. Alle Seile sind hochwertig verarbeitet und werden entsprechend geprüft. Wie bei herkömmlichen Schaukeln kann auch die Höhe der Tellerschaukel variiert und individuell angepasst werden. Wie hoch eine Schaukel befestigt werden soll, hängt von der Körpergröße und dem Alter der Kinder ab.

 

Für den Garten werden robuste Sitzflächen empfohlen, da sie gegen Unwetter besser gewappnet sind und das Verletzungsrisiko geringer ist. Bei geflochtenen Sitzflächen sollte man darauf achten, dass die Maschen nicht zu grob sind. Sind die Maschen zu groß, können die Kinder mit den Füßen darin hängen bleiben. Auch die Kordeln von Jacken können eine Gefahr darstellen und sich in solchen Maschen verfangen. Deshalb gibt es Gliedermatten zu kaufen, die zum Schutz der Kids auf die Sitzfläche gelegt werden können.

 

Ein sehr bekannter Hersteller ist die Marke Hudura. Hudora bietet Schaukeln an, deren Vogelnest ganz nach den Bedürfnissen der Kinder gekauft werden kann. Das heißt, die Sitzteller gibt es in verschiedenen Größen und mit verschiedenen Aufhängungen. Diesen Service bietet auch die Marke Wehncke an. Weitere bekannte Marken sind Aksent oder Loggyland, die jeweils natürlich auch das passende Gestell im Angebot haben.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sebastian Schöps (Tel.: 017623683966), verantwortlich.


Keywords: Nestschaukel

Pressemitteilungstext: 301 Wörter, 2243 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: schaukelguru.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema