info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Emerald Health Sciences Inc. |

Emerald Health Therapeutics bringt preisgekrönte Produkte auf Basis von Endocannabinoiden in kanadische Lebensmittelgeschäfte, Naturproduktläden und Apotheken

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Emerald Health Therapeutics bringt preisgekrönte Produkte auf Basis von Endocannabinoiden in kanadische Lebensmittelgeschäfte, Naturproduktläden und Apotheken

Neues Joint Venture, Emerald Health Naturals, sichert sich kanadische Exklusivrechte für Verkauf von eigenen cannabisfreien Gesundheitsprodukten, die das menschliche Endocannabinoid-System unterstützen

Initiative nutzt Expertise von Emerald Health Bioceuticals, VANC Pharmaceuticals und GAB Innovations in den Bereichen Entwicklung natürlicher Gesundheitsprodukte, Marketing und Vertrieb, um Marke und Vertrieb auf strategischen Absatzwegen zu etablieren

Victoria (British Columbia), 17. April 2018. Emerald Health Therapeutics Inc. (TSX-V: EMH, OTCQX: EMHTF, Frankfurt: TBD) (EHT) startete heute ein umfassendes Programm für die Vermarktung und den Vertrieb einer eigenen preisgekrönten Produktreihe an cannabisfreien, das Endocannabinoid-System unterstützenden Ernährungsprodukten in kanadischen Lebensmittelgeschäften, Naturproduktläden und Apotheken.

EHT ging mit Emerald Health Bioceuticals Inc. mit Sitz in San Diego (EHB) ein 51:49-Joint-Venture namens Emerald Health Naturals (EHN) ein. EHN sicherte sich die exklusiven Vermarktungs- und Vertriebsrechte an den einzigartigen Nahrungsergänzungsmitteln von EHB in Kanada, die keine cannabishaltigen oder psychoaktiven Zutaten enthalten und somit das körpereigene Endocannabinoid-System unterstützen.

Im Rahmen dieser Initiative wird EHN die Aktiva von GAB Innovations (GAB) erwerben und hat VANC Pharmaceuticals (VANC) nicht exklusive Subvertriebsrechte gewährt. Sowohl GAB als auch VANC haben Netzwerke aufgebaut und können auf zahlreiche Vertriebserfolge im Bereich von Natur- und Pharmaprodukten zurückblicken. Gaetano Morello, ND, Founder von GAB, wurde zum CEO von EHN ernannt.

Bei der von EHT in Auftrag gegebenen Marktforschung wurde ermittelt, dass etwa sechs von zehn aktuellen legalen Cannabisanwendern auch Naturprodukte anwenden. Diese beträchtliche Überschneidung zwischen diesen beiden Märkten bietet EHT die einzigartige Möglichkeit, seine Gesundheitsmarke zu etablieren und mit dem Vertrieb von Produkten, die das Endocannabinoid-System unterstützen, auf dem Naturproduktmarkt zu beginnen. Für diese Absatzwege wird im Jahr 2018 voraussichtlich keine Genehmigung für den Verkauf von Cannabis gemäß den bundesstaatlichen kanadischen Cannabisregulierungen zur Freizeitanwendung erteilt werden. Wenn diese Absatzwege in Zukunft eine Genehmigung erhalten werden, würde sich EHT in einer günstigen Lage befinden, um seine Marke und seine Präsenz auf dem Markt nutzen zu können, um seine auf Cannabis basierenden Produkte auf diesen Märkten einzuführen.

Als bekannte und vertrauenswürdige Quellen von Gesundheitsprodukten sind wir der Auffassung, dass Apotheken, Naturproduktläden und Lebensmittelgeschäfte wichtige Absatzwege für Produkte sein werden, die sich positiv auf das Endocannabinoid-System auswirken, sagte Chris Wagner, CEO von EHT. Dieses hochgelobte Sortiment an Produkten, die nicht auf Cannabis basieren, bietet uns den Vorteil eines Pionierunternehmens auf diesen Märkten und bringt uns im Fall einer zukünftigen Genehmigung des Verkaufs von auf Cannabis basierenden Produkten in eine günstige Lage. Diese Absatzwege wären auch ideal für neue Produkte, die wir zur Verbesserung der Formulierung, der Verabreichung und der Dosierung entwickeln.

Wir wurden kürzlich bei einer der größten Naturproduktmessen mit dem Best New Supplement Award ausgezeichnet, was die Qualität und die Originalität unserer Produktreihe verdeutlicht, sagte Jade Beutler CEO von EHB. Wir freuen uns auf die Einführung dieser Naturprodukte auf dem kanadischen Markt, auf dem ebenso wie auf anderen legalen Cannabismärkten ein hoher Bedarf an nicht psychoaktiven Produkten besteht, die gesundheitsfördernde Vorteile bieten könnten.

EHT nutzt mehrere Beziehungen, um diese Initiative zu starten:

- Bildung eines Joint Ventures mit Emerald Health Bioceuticals mit Sitz in San Diego. EHT wird für eine Investition in Höhe von 5.000.000 Dollar 51 Prozent der Aktien von EHN erhalten. EHB wird 49 Prozent der Aktien von EHN erhalten und dafür dem Joint Venture die exklusiven Vertriebsrechte an der Produktreihe von EHB in Kanada gewähren.

EHB hat seine rezeptfreie Produktreihe an cannabisfreien Nahrungsergänzungsmitteln entwickelt und in den USA auf den Markt gebracht. Die Produkte umfassen PhytoCann-Complex, die eigene Formulierung von EHB zur Unterstützung des körpereigenen Endocannabinoid-Systems und dessen zentraler Rolle bei der Koordination, der Aufrechterhaltung und des Gleichgewichts der Gesundheit und des Wohlbefindens. Die Produkte beinhalten Endo SleepTM, Endo InflameTM, Endo BrainTM, Endo BlissTM und Endo CalmTM.

Das Management und das Scientific Advisory Board (SAB) umfasst Experten in den Bereichen Naturheilkunde, Produktentwicklung und Marketing. Sie können bei der Arbeit mit Wirkstoffen, gewünschten Formulierungen sowie Verabreichungs- und Darreichungsformen eine Erfahrung von mehreren Jahrzehnten vorweisen und haben Zugang zu Zutaten und einer qualitativ hochwertigen pharmazeutischen Fertigung auf Industrieebene. Dem SAB gehören beispielsweise Michael T. Murray, ND, eine führende Autorität im Bereich der Naturheilkunde, und Giovanni Appendino, Ph.D., ein Vordenker, der seit über 15 Jahren an Cannabis und Cannabinoiden forscht, an. CEO Jade Beutler und das Führungsteam von EHB haben bedeutsame, kommerziell erfolgreiche Naturproduktmarken entwickelt.

EHB ist eine 70-Prozent-Tochtergesellschaft von Emerald Health Sciences Inc. (Sciences), das auch etwa 37 Prozent der emittierten und ausstehenden Aktien von EHT besitzt. Infolge des Joint Ventures kommt es zu keinen Änderungen hinsichtlich der Eigentümerschaft von Sciences an EHT. Das Joint Venture mit EHB wurde von den unabhängigen Directors von EHT genehmigt.

- Ernennung von Gaetano Morello, ND, zum CEO von EHN. Dr. Morello ist ein Arzt des Complex Chronic Disease Program im BC Womens Hospital in Vancouver und ein niedergelassener Arzt in West Vancouver. Er behandelt komplexe chronische Erkrankungen wie die Fibromyalgie, das chronische Erschöpfungssyndrom, die myalgische Enzephalomyelitis oder die chronische Lyme-Krankheit. Er konnte sich persönlich von den Vorteilen in dieser Population überzeugen - nicht nur von genehmigtem Cannabis, sondern auch von anderen Pflanzenextrakten, die auf das Endocannabinoid-System wirken. Er gehört dem Quality Assurance Committee des College of Naturopathic Physicians of British Columbia sowie anderen Gesundheits- und Medizinausschüssen an. Dr. Morello besitzt ein B.Sc.-Diplom in Zellbiologie/Ernährung (Cell Biology/Nutrition) von der University of British Columbia und einen Doktortitel in Naturheilkunde (Naturopathic Medicine) der Bastyr University.

- EHN hat bestimmte Aktiva von GAB erworben, einem Unternehmen, das von Dr. Morello gegründet wurde und seit 1996 Nahrungsergänzungsmittel auf Naturproduktmärkten vertreibt. GAB vertrat einige der führenden nordamerikanischen Hersteller von natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln, einschließlich Enzymatic Therapy, eines führenden Herstellers von natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln, Thorne Research, einer führenden medizinischen Marke in Kanada und den USA, sowie Terry Naturally, Wisdom Sweet Leaf und anderer. GAB hat Hunderte von Bestandseinheiten in einem Netz mit über 2.000 Reformhäusern und Apotheken in allen Teilen des Landes vertreten. GAB hat kürzlich seine eigene Omega-3-Produktreihe Sealicious® an Natural Factors, einen der größten Hersteller von natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln Kanadas, verkauft.

- Gewährung eines nicht exklusiven Rechts auf den Vertrieb an kanadische Apotheken der das Endocannabinoid-System unterstützenden Produkte von EHN an VANC Pharmaceuticals Inc. (TSX-V: VANC, OTCQB: NUVPF). VANC verfügt über ein renommiertes Vertriebsteam und gute Beziehungen zu den größten pharmazeutischen Großhändlern Kanadas sowie zu Apotheken- und Lebensmittel-Geschäftsketten. VANC wird an EHN gleichzeitig 3.030.303 Optionsscheine auf den Kauf von Aktien von VANC emittieren.

Wir sind der Auffassung, dass das Absatzpotenzial von Cannabisprodukten in Apotheken beträchtlich ist und dass diese Produkte über Absatzwege der Pharmabranche eine natürliche Ergänzung wären, zumal Apotheker eine entscheidende Rolle bei der Förderung der öffentlichen Sicherheit durch Bildung und Aufklärung spielen. Wir werden bei der Entwicklung dieses Absatzwegs mit Emerald Health Naturals eine führende Rolle einnehmen, beginnend mit diesen cannabisfreien Produkten, die das Endocannabinoid-System unterstützen, sagte Bob Rai, CEO und Director von VANC.

Unsere Mission besteht darin, die medizinischen Vorteile einer Vielzahl an Produkten, die mit dem Endocannabinoid-System interagieren, umfassend zu nutzen, zumal dieses eine entscheidende Rolle bei der Regulierung wichtiger Funktionen des menschlichen Körpers spielt. Emerald Health Bioceuticals und seine international anerkannten Berater haben eine einzigartige Produktreihe entwickelt, die unserer Meinung nach die Funktion des Endocannabinoid-Systems unterstützen kann, sagte Dr. Morello, CEO von EHN. Als Naturheilpraktiker, der bereits seit über 26 Jahren in dieser Branche tätig ist und Hunderte von Patienten untersucht hat, die legales, genehmigtes Cannabis anwenden, bin ich davon überzeugt, dass die in Kanada gesetzten Schritte zur Legalisierung von Cannabis zur Freizeitanwendung zum Vorteil von Patienten mit unterschiedlichsten Erkrankungen sein werden. Ich freue mich auf das Potenzial der cannabishaltigen und cannabisfreien Produkte von EHT sowie darauf, meinen Teil dazu beitragen zu können, das medizinische und kommerzielle Potenzial dieser Produkte zu entfalten.

Der Abschluss der in dieser Pressemitteilung beschriebenen Transaktionen unterliegt einer Genehmigung der TSX Venture Exchange.

Begleiten Sie uns auf unserer Reise, um mit der Cannabisforschung die Lebensqualität zu steigern.

Über das Endocannabinoid-System ECS)

Das ECS ist ein biologisches System, das bei der Regulierung der menschlichen Gesundheit und bei Erkrankungen eine entscheidende Rolle spielt. Ein Mangel an Endocannabinoid könnte negative Auswirkungen auf unterschiedliche physiologische Prozesse haben. Das ECS wird von Endocannabinoiden aktiviert, die auf natürliche Weise im Körper produziert werden, aber auch in Cannabis oder anderen cannabisfreien Cannabinoiden auf pflanzlicher Basis enthalten sind, die jene imitieren, die im Körper produziert werden. Phyto-CannTM Complex wird mit cannabisfreien pflanzlichen und botanischen Cannabinoiden formuliert, die sich positiv auf das ECS sowie im Allgemeinen auf die Gesundheit und das Wohlbefinden auswirken könnten.

Über VANC Pharmaceuticals Inc.

VANC Pharmaceuticals ist bestrebt, für zukunftsorientierte Apotheken in ganz Kanada der Partner der Wahl zu werden. Angesichts etablierter Vertriebskräfte, eines Vertriebsnetzes und eines Teams aus Profis mit langjähriger Erfahrung in den Bereichen Pharmazie, Vor-Ort-Diagnose und Gesundheitstechnologie besteht das Ziel von VANC darin, Apothekern innovative, wertschöpfende Produkte und Dienstleistungen anzubieten, um deren Tätigkeitsbereich zu erweitern und deren Funktion als primärer Gesundheitsdienstleister zu unterstützen.

Über Emerald Health Therapeutics

Emerald Health Therapeutics (TSX-V: EMH, OTCQX: EMHTF, Frankfurt: TBD) ist ein lizenzierter Produzent (Licensed Producer) gemäß den kanadischen Access to Cannabis for Medical Purposes Regulations, der getrocknetes Cannabis und Cannabisöl zu medizinischen Anwendungen produziert und vertreibt. Es errichtet ein Gewächshaus mit einer Fläche von 500.000 Quadratfuß in Metro Vancouver, um den erwarteten legalen Cannabismarkt zur Anwendung durch Erwachsene in Kanada im Jahr 2018 zu beliefern. Emerald besitzt 50 Prozent eines Joint Ventures mit Village Farms International, Inc., hinsichtlich des Umbaus eines bestehenden 1,1 Mio. Quadratfuß großen Gewächshauses in Delta, BC, um zukünftig Cannabis anzubauen. Emerald Health Therapeutics und Emerald Health Bioceuticals sind Teil der Emerald Health Group, die mehrere Unternehmen umfasst, deren Hauptaugenmerk auf die Entwicklung von Cannabis- und Cannabinoidprodukten mit potenziellen medizinischen Vorteilen für die Gesundheit und das Wohlbefinden gerichtet ist.

Nähere Informationen erhalten Sie über www.emeraldhealth.ca oder:

Robert Hill
CFO
(800) 757 3536 DW 5
invest@emeraldhealth.ca

Ray Lagace
Investor Relations Manager
(800) 757 3536 DW 5
invest@emeraldhealth.ca

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß den Bestimmungen der TSX Venture Exchange) übernimmt die Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen: Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, die bedeutsamen allgemeinen und spezifischen Risiken, Ungewissheiten und Annahmen unterliegen, wodurch die Möglichkeit besteht, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Solche Aussagen beinhalten den Abschluss des Joint Ventures, die Entwicklung einer Marke, den Vertrieb von cannabisfreien Produkten, den Aufbau von Absatzwegen, die Erweiterung des genehmigten Cannabisvertriebs, die Nutzung von Absatzwegen, die Entwicklung neuer Produkte sowie die Vorteile und Auswirkungen bestimmter Produkte.

Wir können nicht garantieren, dass zukunftsgerichtete Aussagen Realität werden, weshalb sich die Leser nicht auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen sollten. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten Risiken und Ungewissheiten unter anderem hinsichtlich der Unfähigkeit, behördliche Genehmigungen zu erhalten; der Unfähigkeit, die erforderliche Finanzierung zu erhalten; der Ergebnisse von Produktions- und Vertriebstätigkeiten; der Ergebnisse wissenschaftlicher Forschungen; behördlicher Änderungen; der Verfügbarkeit von Produkten; Änderungen von Preisen und Kosten; der Nachfrage nach Produkten; sowie der Risikofaktoren, die im Jahresbericht (Annual Information Form) des Unternehmens und anderen behördlichen Einreichungen beschrieben werden. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung spiegeln unsere Erwartungen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wider. Zukunftsgerichtete Aussagen werden angegeben, um Informationen über die aktuellen Erwartungen und Pläne des Managements bereitzustellen und um es Investoren und anderen zu ermöglichen, ein besseres Verständnis unseres erwarteten Betriebsumfeldes zu erlangen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass solche Informationen möglicherweise nicht für andere Zwecke geeignet sind. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, solche Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um neue Umstände oder unvorhergesehene Ereignisse widerzuspiegeln - es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Emerald Health Sciences Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1951 Wörter, 15937 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Emerald Health Sciences Inc. lesen:

Emerald Health Sciences Inc. | 02.05.2018

Emerald Health Therapeutics übernimmt lizenzierten Cannabis-Produzenten aus Quebec

Emerald Health Therapeutics übernimmt lizenzierten Cannabis-Produzenten aus Quebec Neuer Emerald-Betrieb, einer von nur sechs lizenzierten Produzenten in Quebec, erweitert Indoor-Anbaukapazität um rund 10.000 Kilogramm pro Jahr Victoria (British ...
Emerald Health Sciences Inc. | 05.03.2018

Emerald Health Therapeutics und Village Farms International erhalten Lizenz zur Aufzucht von Cannabis im Gewächshausbetrieb Delta 3 auf 1,1 Mio. Quadratfuß Nutzfläche

Emerald Health Therapeutics und Village Farms International erhalten Lizenz zur Aufzucht von Cannabis im Gewächshausbetrieb Delta 3 auf 1,1 Mio. Quadratfuß Nutzfläche - Einzigartiges Know-how, Erfahrung und optimiertes Anlagendesign sind Garant f...
Emerald Health Sciences Inc. | 29.11.2017

Lizenzantrag von Emerald Health Therapeutics für vierte Anlage von Health Canada positiv bewertet

Lizenzantrag von Emerald Health Therapeutics für vierte Anlage von Health Canada positiv bewertet Abschluss des Baus der ersten 75.000 Quadratfuß des neuen Gewächshausbetriebs für März 2018 vorgesehen; nächste Ausbauphase auf über 500.000 Qu...