Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Auszubildende mit Handikap stellten sich vor

Von Optimo Invest

Mehrere Dutzend Wirtschaftsvertreter führten Gespräche

https://www.diakovere.de/menschen-mit-behinderung/
In der Woche vor Ostern nahm der Pressesprecher der Optimo Gruppe Hannover, Dr. Joachim von Hein, an einer Veranstaltung des Diakovere Annastifts im VIP Bereich des Stadions von Hannover 96 teil. Über 70 Auszubildende des Abschlussjahrgangs 2018 aus verschiedenen Berufen nutzten die verschiedenen Beratungsmöglichkeiten von potentiellen Arbeitgebern und Beschäftigungsagenturen für ihre bevorstehende Jobsuche nach der Abschlussprüfung.

"Wir beschäftigen bereits zwei virtuelle Praktikanten aus dem Annastift und sind mit deren Mitarbeit sehr zufrieden", erklärte Dr. von Hein. Sie würden beispielsweise eine neue Homepage programmieren, Adressen von potenziellen Kunden in Sozialen Medien sammeln und Fachinformationen recherchieren.

"Das ist für uns eine echte Arbeitserleichterung, weil diese Vorbereitungsarbeit sonst von einem Außendienstmitarbeiter der Optimo Gruppe erledigt werden müsste", erläuterte Martin Ledvinka, Geschäftsführer der Optimo Potenzialentwicklungsgesellschaft mbH. info@optimo-unternehmensentwicklung.de

Bereits seit Oktober 2017 beschäftigt das Beratungsunternehmen aus Langenhagen Mitarbeiter mit Handicap, das heißt mit einer Behinderung, die sich aber in der alltäglichen Arbeit kaum bemerkbar macht. Besonders interessant seien sogenannte "virtuelle Praktikanten", die im Rahmen ihrer Ausbildung zum Fachkaufmann für Büromanagement Aufgaben aus dem Backoffice der optimo Gruppe übernehmen und zugleich wertvolle berufspraktische Erfahrungen sammeln. Sie verbessern dadurch ihre Chancen als Bewerber.

Ausbildungsleiter Uwe Gattermann vom Diakovere Annastift betonte in seiner Eröffnungsrede, dass diese Veranstaltung sowohl für die anwesenden Auszubilden als auch für die Arbeitgeber sehr wertvoll sei, um sich näher kennenzulernen. Sie soll wiederholt werden. https://www.diakovere.de/menschen-mit-behinderung/

Ausdrücklich bedankte er sich bei Frau Reineke-Jaenisch, die diese Veranstaltung in der VIP Lounge des Hannoveraner Bundesliga- Fußballclubs ermöglicht hatte. Während der Veranstaltung wurden auch mehrere Führungen für fußballbegeisterte Teilnehmer angeboten, die einmal hinter die Kulissen des Fußballstadions blicken wollten. Auch Stefan Keienburg vom Bundesverband Mittelständische Wirtschaft (BVMW) begrüßte die Teilnehmenden.

Die Resonanz auf diese gelungene Veranstaltung war außerordentlich positiv. Pressesprecher Dr. von Hein berichtete beispielsweise davon, dass ihm ein sehr vielversprechender Auszubildender aus dem zweiten Lehrjahr vorgestellt worden sein, der ebenfalls als Praktikant eingesetzt werden könnte. Kontakt
Optimo Invest
Martin Ledvinka
Karl-Kellner-Straße 101
30853 Hannover-Langenhagen
0511-6960 41718 0
0511-6960 41718 9
m.ledvinka@optimo-invest.de
http://www.optimo-invest.de
20. Apr 2018

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martin Ledvinka (Tel.: 0511-6960 41718 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 359 Wörter, 3224 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Optimo Invest


Virtuelle Auszubildende für das Kaufmännische Backoffice

Optimo Gruppe stellt einen weiteren Praktikanten ein

02.02.2018
02.02.2018: Bereits Ende 2017 wurde ein erster virtueller Auszubildender vom DIAKOVERE Annastift Berufsbildungswerk bei der Optimo Gruppe in Hannover als Praktikant für kaufmännische Arbeiten eingestellt. Der Mitarbeiter ist aufgrund seiner gesundheitlichen Situation etwas immobil und arbeitet daher von seinem Homeoffice aus. "Das ist für den jungen Mann bereits zur Gewohnheit geworden, denn er hat seine gesamte Ausbildungszeit seit fast drei Jahren einschließlich der Prüfungen im Homeoffice absolviert", erklärt Dr. Joachim von Hein, Ausbildungsleiter bei der Optimo Gruppe und Pressesprecher.http://... | Weiterlesen

Unternehmerisches Know-how kann gefördert werden

Ein spannendes Seminar für BeraterInnen von KMU in Hannover

12.12.2017
12.12.2017: Der Geschäftsführer der Optimo-Gruppe, Martin Ledvinka und Pressesprecher Dr. Joachim von Hein, nahmen am 08. Dezember an einem Tagesseminar zur Förderung des Know-how von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) teil. Dabei stellte sich heraus, dass die zu beratenden Unternehmen zum Teil mehrere Förderungsmöglichkeiten in Höhe von mehreren tausend Euro in Anspruch nehmen können. Mögliche Themen sind beispielsweise: Betriebswirtschaftliche Analysen, Kundenansprachen, Personalwesen, Arbeitsorganisation, Innerbetriebliche Abläufe, Kundenorientierung, Marketing und vieles mehr. ... | Weiterlesen

Bitcoin ist Blödsinn? Martin Ledvinka klärt über Kryptowährung auf

Die 3. Hannoveraner Bitcoin Night war ein voller Erfolg

24.10.2017
24.10.2017: "Die Blockchain Revolution zurzeit ist vergleichbar mit dem Aufkommen des Internet vor 20 Jahren, erklärte Martin Ledvinka, Vertreter vom Verein FREI LEBEN bei einem Vortrag in Hannover am 16. Oktober vor über 30 Gästen. Wer hier besonnen investiere, könne zurzeit von beachtlichen Kurs-Sprüngen und Renditen profitieren. Allerdings gäbe es keine Garantie, dass es in alle Ewigkeiten so weitergehen wird. Bitcoin ist eine künstliche, digitale Währung, die nicht von zentraler Stelle, von Staaten oder Banken kontrolliert wird, sondern von vielen Millionen Nutzern. Mittlerweile hätten sich ... | Weiterlesen