info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hiss Reet Schilfrohrhandel GmbH |

Ein internationaler Schilf-Infotag für mehr Nachhaltigkeit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Niederländische Kommission informiert sich bei Hiss über den Naturbaustoff Reet

Bad Oldesloe, 23. April 2018.

Reetgedeckte Ferienhäuser sind in der niederländischen Provinz Nordholland genauso landschaftsprägend wie das Wattenmeer, die Dünen, die Heide oder die Polder. Seit vielen Jahren beliefert der Schilfrohrhandel Hiss Reet die Niederländer mit dem hochwertigen Naturbaustoff. Kein Wunder, dass jetzt eine 25-köpfige Delegation aus Nordholland dem Unternehmen in Bad Oldesloe einen Informationsbesuch abstattete. Die Politiker der Kommission Land, Wasser, Umwelt und Natur der um Amsterdam, Haarlem und Edam gelegenen Provinz wollten sich über alternative Landnutzungsmöglichkeiten nach der Wiedervernässung trockengelegter Moorweiden informieren. "Unsere Mission ist es, die Landnutzung zu verbessern, indem wir sie nachhaltiger und klimafreundlicher machen", sagte dazu Delegationsleiter Aldert van Weeren. Der Amsterdamer will die wiedervernässten Flächen durch den Anbau von Rohrkolben und Schilf nutzbar machen. Sein Ziel: regionale Schilfsorten anbieten, um lange Importwege zu vermeiden. Derzeit ist der Reetanbau in Nordeuropa aufgrund von Naturschutzauflagen und wegen der meist kurzfristen Pachtverträge nicht möglich.



Nach einem Vortrag von Tom Hiss über die Geschichte seines 1833 gegründeten Traditionsunternehmens sowie laufende Produktneuentwicklungen (u.a. Dämmplatten, Akustikabsorber, ökologische Gartenzäune) ließen sich die Nordholländer das Lager im Herzen Bad Oldesloes zeigen. Beim anschließenden Smalltalk wurde der Kontakt weiter vertieft: Aldert van Weeren versprach Tom Hiss, der zugleich Vorsitzender des Reethändler- und Anbauerverbandes Pro Reet ist, in Gesprächen mit der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern - der nächsten Station der Informationsreise - zu erörtern, ob im Rahmen der Ausgleichsflächen für den zweiten Strang der Gazprom-Pipeline Nordstream 2 im Polder Bargischow (Vorpommern-Greifswald) Regionen für den Rohrkolben- und Schilfanbau vorgesehen werden können. Van Weeren betreibt dort schon, wie er sagt, "ein Minifeld." Die Gespräche in Schwerin haben inzwischen stattgefunden und sind vielversprechend verlaufen, wenn auch wegen der Vielzahl der Beteiligten im Nordstream 2-Verfahren noch ohne konkretes Ergebnis. Hiss Reet und die Initiative Aldert van Weerens verbindet, so das Fazit des Schilfinfotags in Bad Oldesloe, eine gemeinsame Weltanschauung: Nachhaltigkeit und Schonung der natürlichen Ressourcen. Beide Prinzipien sahen die Nordholländer in dem Stormarner Unternehmen in vorbildlicher Weise umgesetzt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Sven Bormann (Tel.: 04531-80 99 20), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 352 Wörter, 2926 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Hiss Reet Schilfrohrhandel GmbH

Das Familienunternehmen HISS REET Schilfrohrhandel GmbH, gegründet am 2. November 1833 mit Firmensitz in Bad Oldesloe, handelt seit den 20er Jahren mit Schilfrohr (Reet) und hat sich seitdem zum größten Schilfhändler Deutschlands entwickelt. Tochterunternehmen in der Türkei, Rumänien und Ungarn ernten das Reet und sind für die Aufbereitung verantwortlich. Die Schilfrohrprodukte werden per Schiff und LKW direkt in Deutschland, Holland, England, Irland und Dänemark vertrieben oder nach Bad Oldesloe, dem Firmensitz, gebracht und von dort vertrieben. Zusätzlich handelt die Firma Hiss Reet mit komplementären Produkten anderer Hersteller wie z.B. Gaubenfenster, Wandheizungen, Befestigungsmaterial etc.. Neben dem traditionellen Handel mit Dachreet kommt dem Vertrieb von Reetprodukten für den Natur- und Gartenbau eine stetig wachsende Bedeutung zu. Aufgrund der gestiegenen Nachfrage und des wachsenden Marktes ökologischer Baustoffe wurde im Jahre 2004 der Bereich Naturbaustoffe geschaffen. Auch der Bereich Gartenprodukte konnte ein gestiegenes Interesse verzeichnet werden und wurde durch neue Produkte erweitert.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hiss Reet Schilfrohrhandel GmbH lesen:

Hiss Reet Schilfrohrhandel GmbH | 26.01.2017

Reetschindeln lassen Dächer "im Nu" wachsen

Bad Oldesloe, 30. Januar 2017. Ein Reetdach kostengünstiger und mit weniger Arbeitsaufwand erstellen - von dieser Möglichkeit haben Besitzer historischer Häuser und moderner Villen lange geträumt. Nun gibt es sie. Und dafür ist Tom Hiss, Inhaber...
Hiss Reet Schilfrohrhandel GmbH | 21.11.2016

Goldmedaille für den innovativen Traditionsreethandel

Sie kamen eigentlich nur als Aussteller auf die denkmal, die 12. Europäische Fachmesse für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung, präsentierten am eigenen Stand ihre nachhaltigen und zugleich zukunftsweisenden neuen Produkte wie Reetdac...
Hiss Reet Schilfrohrhandel GmbH | 06.10.2016

Halme von Hiss für den "reisenden USA-Reetdachdecker"

Bad Oldesloe, 10. Oktober 2016. Er nennt sich selbst "der außergewöhnliche Reetdachdecker." Wenn er mit seinen selbst geschmiedeten Werkzeugen eine exklusive Villa, ein Cottage, ein japanisches Teehaus, einen Gartenpavillon, Sonnenschirme oder gar ...