Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cassini Resources |

Cassini Resources Ltd.: Feldprogramm in West Musgrave ist im Gange

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)



Feldprogramm in West Musgrave ist im Gange

WICHTIGSTE FAKTEN-
- Ein umfangreiches Feldprogramm wurde auf den Weg gebracht.
- Vier Bohrgeräte sind vor Ort; ein weiteres soll Anfang Mai eintreffen.
- Metallurgische Untersuchungen und Infill- / Erweiterungsbohrungen in der Ressource Nebo-Babel sind im Gange.
- Ein fortgeschrittenes metallurgisches Programm wurde begonnen.
- Elektromagnetische Messungen in One Tree Hill und Yappsu zur Unterstützung der Festlegung von Explorationszielen

Cassini Resources Limited (Cassini oder Cassini Resources) freut sich, den aktuellen Stand des Nickel-Kupferprojekts West Musgrave in Westaustralien (Projekt oder Projekt West Musgrave) zu melden. Die Tätigkeiten sind Teil der Vormachbarkeitsstudie zu West Musgrave, wo OZ Minerals damit befasst ist, zum nächsten Stadium seiner Farm-in- und Joint-Venture-Vereinbarung (Earn-in-Vereinbarung oder Earn-in) überzugehen; dadurch kann OZ Minerals mit einer Investition von circa $ 19 Millionen über höchstens 18 Monate 51 Prozent des Projekts erwerben.

Fortschritte bei der Vormachbarkeitsstudie
Die Vormachbarkeitsstudie (VMS) wurde im November 2017 begonnen und soll bis zu ihrem Abschluss höchstens 18 Monate in Anspruch nehmen. Das Explorationslager wurde wieder geöffnet und erweitert, um den ausgeweiteten Tätigkeiten vor Ort im Rahmen der VMS Rechnung zu tragen. Momentan sind zwei Diamantbohrgeräte in Doppelschicht im Einsatz, um für die nächste Phase der metallurgischen Optimierung Proben zu entnehmen; gleichzeitig haben die fortgeschrittenen Testarbeiten an den Proben, die noch aus dem Programm von 2017 stammen, bereits begonnen. Die Testarbeiten werden sich auf mögliche Verbesserungen der Nickel- und Kupfergewinnung konzentrieren, die im Zuge der Scoping-Studie identifiziert wurden.

Inzwischen haben die Infill- und Erweiterungsbohrungen in der Ressource begonnen, wobei nunmehr zwei weitere RC-Bohrgeräte vor Ort sind. Mit den ersten Ergebnissen der RC-Bohrungen wird voraussichtlich ab Anfang Juni zu rechnen sein.

In den Explorationszielen One Tree Hill, Yappsu und Succoth haben zudem die elektromagnetische Moving-Loop-Erkundung (MLEM) an der Oberfläche und die elektromagnetische Erkundung im Bohrloch (DHEM) begonnen, wobei Anfang Mai ein drittes Diamantbohrgerät zur Unterstützung der Erkundungsbohrungen eintreffen wird.
Die Gravitationsmessungen und die passiven seismischen Messungen zur Unterstützung der Zielbestimmung für die Wasserexplorationsbohrungen im weiteren Verlauf von 2018 wurden abgeschlossen. Ein wichtiges Ergebnis der VMS ist die Risikoverringerung im Bereich der Wasserversorgung.

Das Personal von Cassini nahm vor kurzem zusammen mit Vertretern von OZ Minerals an einer kommunalen Versammlung in West Musgrave teil, um den lokalen Interessengruppen einen Überblick über die Aktivitäten zu vermitteln, die in den nächsten zwölf Monaten im Rahmen der VMS stattfinden werden. Das Team wird eng mit der Regierung und den traditionellen Eigentümern zusammenarbeiten, um die Region besser zu verstehen und die nächsten Stadien des Projekts zu planen.

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/43165/180423 WMP activities update_DE (2)_PRCOM1.001.jpeg

Abbildung 1. Bohrung metallurgischer Diamantbohrlöcher in Nebo
In den kommenden Monaten werden unter anderem die folgenden Tätigkeiten durchgeführt:
- Installation eines Windmastes für die Erhebung von Daten, um zu ermitteln, ob die Aufnahme von Windenergie in das Erneuerbare-Energien-Programm Vorteile bietet.
- Untersuchungen zu Flora und Fauna, die für die Umweltgenehmigungen erforderlich sind
- Untersuchungen zum kulturellen Erbe mit Schwerpunkt auf dem Erschließungsprofil und den Infrastrukturtrassen

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/43165/180423 WMP activities update_DE (2)_PRCOM1.002.jpeg


Abbildung 2. Die elektromagnetischen Moving-Loop-Untersuchungen sind im Gange.
Das Unternehmen wird im Zuge der Fortschritte der Arbeiten an der VMS gerne weitere aktuelle Informationen bereitstellen.

Weitere Informationen erhalten Sie über:
Richard Bevan
Managing Director
Cassini Resources Limited
Telefon: +61 8 6164 8900
E-Mail: admin@cassiniresources.com.au

Über das Unternehmen
Cassini Resources Limited (ASX: CZI) ist ein Grundmetall- und Edelmetallerschließungs- und -explorationsunternehmen mit Sitz in Perth. Im April 2014 erwarb Cassini sein Vorzeigeprojekt, das Projekt West Musgrave in Western Australia. West Musgrave ist ein erstklassiges Projekt, das derzeit über eine Ressource mit 1,0 Millionen Tonnen Nickel und 2,0 Millionen Tonnen Kupfer verfügt. Das Projekt stellt ein neues Bergbaucamp mit drei bestehenden Nickel- und Kupfersulfidlagerstätten sowie einer Anzahl anderer beachtlicher regionaler Explorationsziele dar. West Mustgrave ist das größte unerschlossene Nickel-Kupfer-Projekt in Australien.

Im August 2016 unterzeichnete Cassini mit dem bekannten australischen Bergbauunternehmen OZ Minerals Ltd (ASX: OZL) ein dreiphasiges Farm-in-/Joint-Venture-Abkommen im Wert von 36 Millionen $. Das Joint Venture bietet einen klaren Weg zu einer Förderentscheidung und zu potenziellem Cashflow für Cassini.
Cassini baut außerdem sein Goldprojekt Mount Squire, ein Zinkexplorationsprojekt im Anfangsstadium in der Region West Arunta, aus und verfügt über eine Option auf den Erwerb einer 80-%-Beteiligung am Nickel-Kupfer-Kobalt-Projekt Yarawindah Brook. Beide Projekte befinden sich in Western Australia.

Erklärung des Sachverständigen
Die Informationen in dieser Mitteilung, die sich auf Explorationsergebnisse beziehen, basieren auf Informationen, die von Herrn Greg Miles, einem Angestellten des Unternehmens, erstellt oder geprüft worden sind. Herr Miles ist ein Mitglied des Australian Institute of Geoscientists und hat ausreichende Erfahrung, wie sie für die Art der hier dargestellten Mineralisierung bzw. Lagerstätte und auch für die von ihm durchgeführten Tätigkeiten wesentlich ist. Er hat somit die entsprechenden Qualifikationen, die ihn zum Sachverständigen (Competent Person) gemäß den einschlägigen australischen Richtlinien der Berichterstattung (Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves, Ausgabe 2012) befähigen. Herr Miles stimmt der Aufnahme der Inhalte auf Grundlage der von ihm erstellten Informationen in der erscheinenden Form und dem Zusammenhang in diese Pressemeldung zu.
Das Unternehmen ist sich keiner neuen Informationen oder Daten bewusst - ausgenommen jener in dieser Mitteilung -, die sich erheblich auf die in dieser Pressemitteilung angegebenen Informationen auswirken, und bestätigt, dass alle Materialannahmen und Parameter hinsichtlich der Explorationsergebnisse, der Mineralressourcenschätzungen und der Produktionsziele, die in der ursprünglichen Mitteilungen vom 23. Juni 2016, enthalten sind, nach wie vor gelten und sich nicht erheblich geändert haben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Cassini Resources, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 935 Wörter, 7618 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Cassini Resources lesen:

Cassini Resources | 17.07.2018

Cassini Resources Limited: Analyseergebnisse bestätigen potenziellen Erzgang H-T bei Babel

Analyseergebnisse bestätigen potenziellen Erzgang H-T bei Babel HÖHEPUNKTE - Erweiterungsbohrungen bei Lagerstätte Babel durchschneiden mächtige Zone mit Ni- und Cu-Mineralisierung: 0,63 % Ni und 1,04 % Cu auf 25,6 m - Wahrscheinliche Erweiteru...
Cassini Resources | 16.07.2018

Cassini Resources Ltd.: Analysen bestätigen signifikante Nickelsulfid-Mineralisierung bei Yappsu

Analysen bestätigen signifikante Nickelsulfid-Mineralisierung bei Yappsu HÖHEPUNKTE:- - Bohrloch CZD0076B liefert eine breite Zone an Nickel- und Kupfermineralisierung mit signifikanten Gehalten an Kobalt, PGE und Gold. - Stellt den bisher bedeute...
Cassini Resources | 27.06.2018

Cassini Resources: Durchschneidung einer Massivsulfidmineralisierung bei Yappsu

Cassini Resources: Durchschneidung einer Massivsulfidmineralisierung bei Yappsu WICHTIGSTE FAKTEN - Massivsulfidmineralisierung auf 6,2 Meter in der oberen Zone durchteuft - Mächtigste bis dato bei Yappsu durchteufte Massivsulfidzone - Untere Zon...