Nitinat veröffentlicht Fortschrittsbericht zu Carscallen Gold und Jasper Liegenschaften
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Nitinat Minerals Corp. |

Nitinat veröffentlicht Fortschrittsbericht zu Carscallen Gold und Jasper Liegenschaften

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)



Nitinat veröffentlicht Fortschrittsbericht zu Carscallen Gold und Jasper Liegenschaften

23. April 2018
Frankfurt: 04U1

Toronto, Ontario - Die Nitinat Minerals Corporation (die "Gesellschaft") freut sich, bekannt zu geben, dass die Arbeiten an ihrer zu 100% in Firmenbesitz befindlichen Cascallen Liegenschaft begonnen haben und planungsgemäß verlaufen. Die Gesellschaft wird, basierend auf den zur Verfügung stehenden Informationen, laufend über den Fortgang der Arbeiten informieren. "Wir freuen uns auf einen schnellstmöglichen Abschluss der Arbeiten und auf eine großartige Bohrsaison", sagt Herb Brugh, Präsident des Konzerns.

Zeitgleich gibt Nitinat die Einleitung des Arbeitsprogramms auf der ebenfalls zu 100% firmeneigenen Jasper Liegenschaft bekannt. Orientierung: Westlich von Vancouver Island, British Columbia, und ungefähr 80 Kilometer nordwestlich von Victoria, nahe des Nitinat Creek sowie des gleichnamigen Sees. Die Zufahrt erfolgt aus Norden kommend über Forststraßen. Die Jasper Liegenschaft besteht aus der "Jas 3 Legacy" Mineralkonzession, sowie acht weiteren, unbenannten Rohstoffkonzessionen, die zusammen neun zusammenhängende Claims mit einer Fläche von zusammen 3978 Hektar bilden. Das Anwesen befindet sich zu 100% in Besitz und Kontrolle der Nitinat Minerals Corporation, Free Miners License No. 232291.
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/43172/NZZ0423Deutsch.001.jpeg


Aufschlussreiches Vorkommen innerhalb der Jasper Liegenschaft
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/43172/NZZ0423Deutsch.002.jpeg


Die sichtbaren Mineralvorkorkommen innerhalb der Jasper Liegenschaften liegen in einem zerklüfteten Waldgebiet und sind nur über Forststraßen erreichbar. Die Besonderheit der Liegenschaft besteht darin, dass während für die Forststraßen vorgenommene Einschnitten signifikante Anzeichen von Kupfersulfid-Mineralisierungen entdeckt wurden.

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/43172/NZZ0423Deutsch.003.jpeg

Das Unternehmen gibt ein unmittelbar anlaufendes Arbeitsprogramm bekannt. Es wurde bereits Kontakt zu Fachleuten aufgenommen, die Modellierung und 3-D Inversion der luftgestützten magnetischen und elektromagnetischen Daten ist für einen Teil der Jasper Liegenschaft bereits abgeschlossen. Die magnetische Inversion zeigte Flächen mit geringer Schwankungsanfälligkeit, die mit polymetallischen MINFILE-Vorkommen zusammenfallen, umgeben von schmalen, vertikalen Trichtern mit hoher Schwankungsanfälligkeit. Die elektromagnetische Inversion zeigt ein 2-Schicht-Widerstandsmodell: eine dicke, hochohmige Schicht von der Oberfläche bis zu einer Tiefe von 300-600 m und eine dünne, sub-horizontale bis wellenförmige Schicht mit niedrigem spezifischen Widerstand (hohe Leitfähigkeit). Die tiefe, hochleitfähige Schicht könnte einen Sediment-, Ersatz-, Epithermal- oder Metallsulfidhorizont darstellen und wurde nie durch Bohrungen getestet. Zwei bis vier tiefe (750 Meter) Diamantbohrlöcher werden veranschlagt, um die subhorizontale leitende Schicht im Bereich der geringen magnetischen Suszeptibilität zu untersuchen, wo sie geochemischen Anomalien des Kupfer-Zink+/-Blei-Silber-Gold Erdreichs sowie 14 von 15 bekannten polymetallischen Mineralvorkommen zugrunde liegt. Auch Untertage-EM-Untersuchungen werden in das Bohrprogramm aufgenommen.

Vor Beginn des Bohrprogramms wird von einem qualifizierten und erfahrenen Geophysiker eine objektweite Isopachenkarte des leitfähigen Horizonts erstellt, um die laterale Ausdehnung, Tiefe und unterschiedliche Dicke dieses Horizonts besser interpretieren zu können.

"Der Konzern ist sehr zufrieden mit den Fortschritten bei beiden Liegenschaften." Sagt Herb Brugh, Präsident des Unternehmens.

Kontakt:
Herb Brugh, Präsident und Direktor.
Tel: 416.216.0964
www.nitinatminerals.com

Nitinat Minerals Corp.
1800-130 König St. W., M5X 1E3
Toronto, ON.

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulation Services Provider (analog der Definition dieses Begriffes in den Statuten der TSX Venture Exchange) übernehmen Verantwortung für Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Zukunftsbezogene Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsbezogene Aussagen" im Sinne des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und geltender kanadischer Wertpapiergesetzgebung. Im Allgemeinen sind diese zukunftsbezogenen Aussagen identifizierbar durch die Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie "geplant", "erwartet", "prognostiziert", "antizipiert" oder "wird nicht erwartet", "wird vorhergesehen", "vorauskalkuliert", "planmäßig", "geschätzt", "veranschlagt", oder Variationen solcher und ähnlicher Wörter und Ausdrücke. Ebenso durch die Angabe, bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse "dürften", "können", "könnten", "würden", "könnten möglicherweise" oder "werden voraussichtlich" "auftreten" oder "zustande kommen". Nitinat unterliegt erheblichen Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von den in dieser Pressemeldung enthaltenden, zukunftsbezogenen Aussagen ausdrücklich oder implizit prognostizierten Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen. Nitinat kann Investoren nicht garantieren, dass tatsächliche Ergebnisse mit diesen zukunftsbezogenen Aussagen übereinstimmen werden. Nitinat hat nicht die Absicht und lehnt ausdrücklich jede Verpflichtung ab, die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsbezogenen Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, um sie an tatsächliche Ereignisse oder neue Umstände anzupassen.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nitinat Minerals Corp. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 617 Wörter, 5673 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Nitinat Minerals Corp. lesen:

Nitinat Minerals Corp. | 10.04.2018

NITINAT initiiert geologisches Arbeitsprogramm für Carscallen

NITINAT INITIIERT GEOLOGISCHES ARBEITSPROGRAMM FÜR CARSCALLEN 09. April 2018- TSX Venture Exchange: NZZ Frankfurt: 04U1 - Nitinat Minerals gibt bekannt, mit einem Arbeitsprogramm auf der zu 100% firmeneigenen Carscallen Gold-Liegenschaft (auch bek...
Nitinat Minerals Corp. | 20.03.2018

NITINAT erweitert Carscallen Liegenschaft

NITINAT erweitert Carscallen Liegenschaft 19. März 2018 TSX Venture Exchange: NZZ Frankfurt: 04UI Die Nitinat Minerals Corporation freut sich, die fortschreitende "Technische Analyse" ihres Carscallen Gold-Projekts im Carscallen Township in Ont...
Nitinat Minerals Corp. | 13.03.2018

Nitinat schließt Abkommen zum Erwerb weiterer Claims

Nitinat schließt Abkommen zum Erwerb weiterer Claims 12. März 2018 TSX Venture Exchange: NZZ Frankfurt: 04U1 Toronto, Ontario - die Nitinat Minerals Corporation (nachfolgend die "Gesellschaft") freut sich, bekannt zu geben, dass sie eine Option...