info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kreutzer Consulting GmbH |

Wechslerstudie Energie: Wettbewerb im Heizstrommarkt entwickelt sich

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Veröffentlichung der Wechslerstudie Energie für das 2. Halbjahr 2017


Veröffentlichung der Wechslerstudie Energie für das 2. Halbjahr 2017München, 24.04.2018 - Mehr als die Hälfte der Heizstromwechsler wechselt zum wiederholten Male ihren Anbieter. ...

München, 24.04.2018 - Mehr als die Hälfte der Heizstromwechsler wechselt zum wiederholten Male ihren Anbieter. Damit ist im zweiten Halbjahr 2017 ein Anstieg der Mehrfachwechsler um rund zehn Prozentpunkte auf 51 Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2017 zu verzeichnen. Dies geht aus der aktuellen Ausgabe der Wechslerstudie Energie 2. HJ 2017 von Verivox und KREUTZER Consulting hervor. Dass dem Anbieterwechsel im Heizstrommarkt eine immer größere Bedeutung zukommt, zeigen die steigenden Wechslerzahlen über Verivox sowie auch der Monitoringbericht 2017 der Bundesnetzagentur. Aus diesem Grund gibt die Wechslerstudie Energie erstmalig einen Überblick zum Wechselverhalten von Heizstromkunden.

Aus der Studie geht unter anderem hervor, dass Heizstromkunden ökoaffiner zu sein scheinen, als normale Stromkunden. So schlossen rund 83 Prozent der Wechsler des Heizstromversorgers einen Ökotarif ab, wohingegen es beim normalen Haushaltsstrom nur noch 29 Prozent waren. Dies stellt einen deutlichen Rückgang um 12 Prozentpunkte gegenüber dem Vorhalbjahr dar.

Wechsel bei Umzug im Fokus

Im Schwerpunktthema der aktuellen Wechslerstudie Energie wird analysiert, inwieweit sich normale Wechsler von solchen unterscheiden, die den neuen Vertrag im Rahmen eines Umzugs abschließen. Neben deutlichen Differenzen bezüglich der demographischen Merkmale deckt die Studie auf, dass sich die Tarifpräferenzen zum Teil merklich unterscheiden. So schließen Umzügler bspw. häufiger Tarife mit Bonus ab und neigen zu kürzeren Erstvertragslaufzeiten. Da KREUTZER Consulting und Verivox die Unterschiede zwischen Wechseln bei Umzug und normalen Wechselvorgängen bereits vor zwei Jahren herausgearbeitet haben, stellt die Studie zudem die zeitliche Entwicklung des Wechselverhaltens dar.

Die Pressemitteilung finden Sie unten und auf unserer Webseite. Weitere Informationen stellen wir auf Anfrage gerne zur Verfügung.


Über die Wechslerstudie Energie

Die Wechslerstudie Energie von Verivox und KREUTZER Consulting gibt halbjährlich tiefe Einblicke in das Entscheidungsverhalten von Privat- und Gewerbekunden, die ihren Strom- oder Gasversorger über verivox.de wechseln. Neben der Untersuchung von demographischen Faktoren wie Alter, Geschlecht oder Verbrauch der Wechsler untersucht die Studie vor allem, welche Tarifbestandteile gewählt werden. Wechselnde Sonderanalysen runden die Studie ab. Während im ersten Halbjahr 2017 untersucht wurde, wie sich das Wechselverhalten regional unterscheidet, liegt der Fokus in der aktuellen Ausgabe zum zweiten Halbjahr 2017 bei der Analyse der Unterschiede im Wechselverhalten zwischen umzugsbedingten und normalen Wechslern.


Über KREUTZER Consulting

Die KREUTZER Consulting GmbH unterstützt Unternehmen bei operativen und strategischen Entscheidungen mit Analysen, Beratungsangeboten und konkreten Lösungen. Zentrale Themenfelder sind der Vertrieb von Strom und Gas, die Entwicklung von Produkten und neuen Dienstleistungen, der Einstieg in neue Geschäftsfelder und die Digitalisierung.
Für die Energiebranche bietet Kreutzer Consulting eine Reihe von Multi-Client-Studien mit Fokus auf Marketing- und Vertriebsthemen an. Dazu gehört neben Energiemarkt Aktuell und der Vertriebskanalstudie Energie auch der seit 2009 jährlich erscheinende Energiemarktreport.


Über Verivox

Die Tarifexperten von Verivox vergleichen Angebote für Verträge rund um Ihr Zuhause und bieten dabei eine umfassende Energie-Expertise. Verivox recherchiert tagesaktuell die Konditionen von über 1.100 Strom- und über 900 Gasanbietern und betreibt damit eine der deutschlandweit größten Datenbanken für Energietarife.
Daneben bietet Verivox auch Vergleiche für Telekommunikation, Versicherungen, Finanzen, Fahrzeuge, Reisen und Immobilien an. Die kostenfreie Beratung per Telefon und E-Mail sowie zahlreiche Hintergrundinformationen runden den Service ab.
Die Verivox GmbH wurde 1998 am Unternehmenssitz in Heidelberg gegründet. Heute arbeiten für die Verivox-Gruppe rund 400 Menschen an zehn Standorten in Deutschland und der Schweiz daran, Kunden den Vergleich von Tarifen und Angeboten so einfach wie möglich zu machen.
Hervorragender Service und die besten Tarife sind die Markenzeichen von Verivox. Seit seiner Gründung hat Verivox viele Millionen Leser kompetent beraten und mehr als 8 Millionen Verbrauchern beim Anbieterwechsel geholfen. Verivox-Kunden haben so schon 2,1 Milliarden Euro gespart.
Verivox ist das erste Fördermitglied der Schlichtungsstelle Energie e.V. Der Verein wird getragen von Verbänden der Energiewirtschaft sowie Verbraucherorganisationen und steht allen Energieversorgern zum Beitritt offen.
Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat im September 2017 sieben Vergleichsportale im Bereich Energie analysiert und Verivox mit dem Prädikat "Sehr gut" zum Testsieger gekürt. Firmenkontakt
Kreutzer Consulting GmbH
Klaus Kreutzer
Lindwurmstr. 109
80337 München
089-1890 464 0
089-1890 464 10
info@kreutzer-consulting.com
http://www.kreutzer-consulting.com


Pressekontakt
Kreutzer Consulting GmbH
Severin Zeilbeck
Lindwurmstr. 109
80337 München
089-1890 464 11
089-1890 464 10
sz@kreutzer-consulting.com
http://www.kreutzer-consulting.com

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Klaus Kreutzer (Tel.: 089-1890 464 0), verantwortlich.


Keywords: Wechslerstudie,Energie:

Pressemitteilungstext: 719 Wörter, 5898 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Kreutzer Consulting GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Kreutzer Consulting GmbH lesen:

Kreutzer Consulting GmbH | 21.03.2018

Die umfassendste Faktensammlung zum Energievertrieb

München, 21.03.2018 - Im Vergleich zum Vorjahr höhere Preise, eine geringere Anbieterauswahl und weniger Preisgarantien: Im Online-Stromvertrieb an Gewerbekunden bieten sich Anbietern angesichts dieser Entwicklungen im Jahr 2017 jetzt Chancen in de...