Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Schneider Electric GmbH |

Neuer Leistungsschalter von Schneider Electric: PowerPact B mit Multistandard UL 489 und IEC 947-2

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


• Kompaktleistungsschalter im unteren Bereich von 15 A bis 125 A • PowerPact B Multistandard für Maschinenhersteller mit Export-Geschäft

Ratingen, April 2018: Mit dem PowerPact B bietet Schneider Electric einen Leistungsschalter der Kompaktklasse für den unteren Leistungsbereich von 15 A bis 125 A an.

In Schaltanlagen zur Energieverteilung mit beengten Platzverhältnissen und in Schaltfeldern für optimierte Energieverteilung in beispielsweise Industrieanlagen und Maschinen für den internationalen Export (Multistandard UL 489; IEC 60947-2 und CCC) kann der PowerPact B als Hauptschalter genutzt werden. Der Leistungsschalter ist mit einem Ausschaltvermögen auf drei Niveaus erhältlich (18, 35 und 65 kA bei 480 Volt) und schützt auf kleinstem Raum Stromabgänge über das thermo-magnetische Auslösesystem TM-D. Maschinenbauer im OEM-Geschäft profitieren von einer schnellen und einfachen Installation und dem optional erweiterbaren Funktionsumfang. Je nach Bedarf können zum Beispiel verschiedenartige Drehantriebe und eine Verriegelung integriert werden.



Im Festeinbau lässt sich der Leistungsschalter mit nur zwei Schrauben auf einer Platte montieren, während ein simples Klick-System die schnelle Montage auf allen gängigen Schienensystemen ermöglicht. Aufgrund der robusten Mechanik der Abdeckung kann bei Tests und Nachrüstungen schnell auf die Bedienfelder zugegriffen werden.



Die patentierte EverLink-Anschlusstechnik hält die Kabelverbindungen während des gesamten Lebenszyklus des PowerPact B Multistandard sicher und dauerhaft in Position, mechanische Verformungen der Kupferkabel werden verhindert und eine wartungsfreie Kontaktierung sichergestellt. Alternativ lassen sich die Kabel auch mit einem Presskabelschuh oder direkt an die Sammelschiene anschließen.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Thomas Hammermeister (Tel.: 02102 404 - 94 59), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 247 Wörter, 2343 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Schneider Electric GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Schneider Electric GmbH lesen:

Schneider Electric GmbH | 30.10.2018

"Colo.Community" von Schneider Electric

Ratingen, 30.10.2018 - Die Colo.Community bietet Colocation-Betreibern ein kostenloses Content-Paket sowie den Eintrag im Colocation Finder der Online-Expertenplattform. Die Colo.Community richtet sich unter anderem an Rechenzentrumsbetreiber, Fachpl...
Schneider Electric GmbH | 26.10.2018

BAU-Messe München: Schneider Electric und Merten zeigen neue Produkte und Lösungen im Wohnbaubereich

Wiehl, 26. Oktober - Schneider Electric und Merten werden im kommenden Jahr erstmals auf der Messe BAU in München vertreten sein (14. bis 19. Januar 2019). Im Mittelpunkt des Messeauftritts in Halle C2, Stand 109 steht Wiser, das neue System, mit de...
Schneider Electric GmbH | 22.10.2018

Schneider Electric präsentiert neue Modelle der TeSys GV3-Baureihe

Ratingen, 22. Oktober 2018 - Schneider Electric erweitert sein Angebot an thermisch-magnetischen Motorschutzschaltern der TeSys GV3-Serie um den TeSys GV3P73 und den TeSys GV3P80. Die neuen Modelle kommen auf eine Breite von gerade einmal 55 mm und b...