Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
26
Apr
2018
Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Teilen Sie diesen Artikel

Wer wird Fußballweltmeister 2018? Jetzt mitmachen beim Wettbewerb des Mini-Lernkreises

32 Länder kämpfen um den Sieg. Schulen und Sportvereine können tippen, wer Weltmeister wird. Wer den richtigen Tipp hat, kann sich auf tolle Gewinne für Sport und Training freuen.

"Sport ist sehr wichtig für unsere Schüler und Schülerinnen. Sport allgemein ist ein Ausgleich für Stress und fördert die körperliche Fitness. Fußball erfordert darüber hinaus volle Konzentration und den ganzen Einsatz für eine Mannschaft. Es ist ein Gruppen- kein Einzelsport", so Dieter Adam, Gründer des Mini-Lernkreises. "Deshalb fordern wir auch bei unserem Wettbewerb den Gemeinschaftssinn heraus, indem jede Schule oder jeder Sportverein einen Tipp abgeben kann", so Adam weiter.

Es lohnt sich mitzumachen, denn unter allen richtigen Tipps werden zehn Schulen oder Sportvereine ausgelost, die mit jeweils 15 Trikotleibchen und einem original WM-Fußball belohnt werden. Einsendeschluss für diesen Wettbewerb ist der 13. Juni 2018. Die Gewinner werden am 16. Juli 2018 ausgelost und persönlich benachrichtigt und außerdem auf der Seite des Mini-Lernkreises veröffentlicht.

Alle Schulen oder Sportvereine, die noch keine Teilnehmerkarte bekommen haben oder Spielpläne in den Größen DIN A4 oder DIN A3 benötigen, können diese unter der kostenfreien Telefon-Nummer 0800-4686646 anfordern. Hier werden alle Anrufer automatisch mit der zuständigen Mini-Lernkreis Regionalleitung verbunden.

"Wir freuen uns wirklich auf eine erneute rege Teilnahme. 2014 hatten sehr viele Schulen auf Deutschland getippt. Bei der EM 2016 gab es keinen einzigen Tipp für den Europameister Portugal. Dieses Jahr wird es nicht unbedingt einfacher, auch wenn Italien nicht mitspielt. Aber jeder Tipp ist eine Chance auf die Trikotleibchen und den Ball", animiert Adam nochmal alle zum Mitmachen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Dieter Adam (Tel.: 063918389960), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 268 Wörter, 2198 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Wer wird Fußballweltmeister 2018? Jetzt mitmachen beim Wettbewerb des Mini-Lernkreises, Pressemitteilung Mini-Lernkreis

Unternehmensprofil: Mini-Lernkreis


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Mini-Lernkreis


 
29.07.2018
In der deutschlandweiten Studie "Kundenliebling 2018" wurde der Mini-Lernkreis als eine der beliebtesten Marken im Nachhilfebereich mit dem Prädikat in Silber ausgezeichnet. "Zufriedene Kunden sind das Ziel unserer Arbeit. Daher ist der Kundenliebling genau die Auszeichnung, die wir uns wünschen", erklärt Dieter Adam, Inhaber des Mini-Lernkreis. "Wir danken unseren Kund... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
25.06.2018
In der Studie von Deutschland Test in Zusammenarbeit mit Focus und Focus Money wurde die Leistungsfähigkeit von Franchisekonzepten untersucht. Bewertet wurden die Unternehmen in den Kategorien Digitalisierung, Technologie und Innovation. In allen drei Bereichen hat sich der Testsieger Mini-Lernkreis gegen die Mitbewerber durchgesetzt. Basis für die Bewertung waren 210.00 Online-Nennungen von ... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
15.06.2018
Während der institutionellen Nachhilfe anfangs mit Skepsis begegnet wurde, bildet sie heute einen Teil des Bildungssystems. Zu verdanken ist diese Entwicklung auch dem hohen Qualitätsanspruch und der Transparenz, mit der die Mitgliedsschulen des VNN Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen arbeiten. Auch die kontinuierlichen Kontakte zu den Lehrern an den öffentlichen Schulen, die der Mi... | Vollständige Pressemeldung lesen