Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SolarMax Sales and Service GmbH |

Neuheit auf der Intersolar Europe: SolarMax präsentiert einphasiges Speichersystem ES Kompakt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Ellzee, 02.05.2018. Der Wechselrichter- und Speicherhersteller SolarMax präsentiert auf der diesjährigen Leitmesse für die Solarwirtschaft Intersolar Europe im Juni sein neues Speichersystem ES Kompakt. Die Produktneuheit wird ab Sommer 2018 in zwei Versionen – einmal mit 3,1 Kilowatt Leistung, einmal als 4,7-Kilowatt-Version – erhältlich sein. Die weiteren Features erläutert das Unternehmen vom 20. bis zum 22. Juni an seinem Messestand in Halle B2, Standnummer 350.

„Nach der erfolgreichen Markteinführung unseres dreiphasigen Speichersystems MaxStorage TP-S bringen wir nun eine kompakte Lösung für Privatleute auf den Markt. Mit dem SolarMax ES Kompakt schaffen wir 100 Prozent Energieunabhängigkeit“, erklärt Pierre Kraus, Geschäftsführer der SolarMax Sales and Service GmbH. Neben den Energiespeichersystemen stellt das bayerische Unternehmen in München seine einphasigen Stringwechselrichter der P-Serie sowie seine dreiphasigen Stringwechselrichter der Serien TP, MT und HT aus. Als weiteres Highlight können Messebesucher sich den Zentralwechselrichter SolarMax TS-SV für Solaranlagen von 330 bis 1440 Kilowatt Leistung aus der Nähe anschauen.

SolarMax auf der Intersolar Europe

Besucher finden das Unternehmen vom 20. bis zum 22. Juni auf dem Messegelände in München in Halle B2, Standnummer 350. Am Nachmittag des 20. Juni findet eine Neuheitenpräsentation für Journalisten statt. Die Einladung folgt in Kürze.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Blumenhoven (Tel.: +49 221 91249949), verantwortlich.


Keywords: Photovoltaik, Wechselrichter, Solartechnik, Energiespeicher

Pressemitteilungstext: 196 Wörter, 1519 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: SolarMax Sales and Service GmbH

Die SolarMax-Gruppe wurde im Juni 2015 in Ellzee (Bayern) gegründet. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt String- und Zentralwechselrichter für netzgekoppelte Solarstromanlagen sowie Zubehör und Lösungen zur Anlagenüberwachung und Speichersysteme. Hauptgesellschafter ist die RenerVest-Gruppe aus Waldstetten (Bayern). Die Investmentgesellschaft bringt mehr als zehn Jahre Erfahrung aus dem Bereich erneuerbare Energien mit.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SolarMax Sales and Service GmbH lesen:

SolarMax Sales and Service GmbH | 22.05.2019

SolarMax präsentiert neue Speichersysteme und drei neue Solarwechselrichterserien


Ellzee, 22.05.2019. Die SolarMax Sales and Service GmbH hat vergangene Woche auf der Intersolar Europe mit zahlreichen Speicher- und Wechselrichterneuheiten für großen Besucherandrang gesorgt. Das Unternehmen stellte erstmals die 19 Gerätetypen der drei neuen Wechselrichterserien SP, SMT und SHT mit Leistungen von zwei bis 30 Kilowatt aus. Die Geräte sind nicht nur deutlich kompakter und leich...
SolarMax Sales and Service GmbH | 02.05.2019

Neuheiten auf der Intersolar Europe: SolarMax präsentiert neue Wechselrichterserien für Gewerbe- und Industrieanlagen


Ellzee, 02.05.2019. Direkt im Anschluss an die erfolgreiche Markteinführung der kompakten Inverterserie für Privatanlagen SolarMax SP im April hat der Speicher- und Wechselrichterhersteller SolarMax zwei neue Serien für Gewerbe- und Industrieanlagen entwickelt. Mit den elf Geräten der Reihen SMT und SHT bringt das Unternehmen Nachfolger für die MT- und die HT-Serie auf den Markt. Die neuen We...
SolarMax Sales and Service GmbH | 14.03.2019

SolarMax bringt neue Solarwechselrichterserie für Privathaushalte auf den Markt


Ellzee, 14. März 2019. Der Speicher- und Wechselrichterhersteller SolarMax bringt im April 2019 die neue Wechselrichterserie SP mit sieben verschiedenen Geräten auf den Markt. Die kompakten Inverter leisten zwischen zwei und fünf Kilowatt und ersetzen die Bestseller der SolarMax P-Serie. Wie ihre Vorgänger eignen sich auch die Geräte der SP-Serie hervorragend für das Repowering. Während die...