Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bewerten Sie diesen Artikel
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)
Teilen Sie diesen Artikel

Sparda-Bank München als einer der besten Arbeitgeber in Bayern ausgezeichnet

Rang 5 unter 171 bayerischen Unternehmen - Ausgezeichnet durch das Great Place to Work® Institut Deutschland - Auch bundesweit einer der besten Arbeitgeber

Rang 5 unter 171 bayerischen Unternehmen - Ausgezeichnet durch das Great Place to Work® Institut Deutschland - Auch bundesweit einer der besten ArbeitgeberMünchen - Die Sparda-Bank München eG erreichte bei dem unabhängigen Wettbewerb "Bayerns Beste Arbeitgeber 2018" des Great Place to Work® ...

München - Die Sparda-Bank München eG erreichte bei dem unabhängigen Wettbewerb "Bayerns Beste Arbeitgeber 2018" des Great Place to Work® Institut Deutschland den 5. Platz in der Kategorie der Unternehmen mit 501 bis 1.000 Mitarbeitern. Damit liegt die Genossenschaftsbank an erster Stelle unter allen Finanzdienstleistern im Teilnehmerfeld, wie bereits in den letzten drei Jahren. Insgesamt beteiligten sich 171 Unternehmen aller Größen und Branchen an der Untersuchung zur Qualität und Attraktivität der Arbeitsplatzkultur.

Wertschätzung durch Unternehmenskultur der Achtsamkeit
Die Zufriedenheit ihrer Mitarbeiter hat für die Sparda-Bank München hohe Priorität. Die oberbayerische Genossenschaftsbank setzt mit ihrer Unternehmenskultur der Achtsamkeit intensiv auf die Förderung der individuellen Talente ihrer Beschäftigten. "Unsere Personalpolitik ist stärkenorientiert ausgerichtet. So können unsere Mitarbeiter ihre Fähigkeiten zielgerichtet im Arbeitsalltag einsetzen und sich persönlich weiterentwickeln", erklärt Hermann Busch, Vorstandsmitglied der Sparda-Bank München. "Wir sind überzeugt, dass dieser Ansatz unsere Beschäftigten motiviert und sie langfristig glücklicher macht. Sie sind unser höchstes Gut - dies gilt es zu fördern!"

Die Bewertung resultiert aus einer Befragung der Mitarbeiter zu zentralen Arbeitsplatzthemen wie Vertrauen in die Führungskräfte, Qualität der Zusammenarbeit, Wertschätzung und Gesundheitsförderung. Zudem wurde in einem Kultur-Audit die Qualität der Maßnahmen der Personal- und Führungsarbeit bewertet. Anschließend wurden die Ergebnisse im Verhältnis von 2:1 gewichtet - die Bewertung der Mitarbeiter stand im Vordergrund. "Die Auszeichnung steht für ein glaubwürdiges Management, das fair und respektvoll mit den Beschäftigten zusammenarbeitet", sagte Andreas Schubert, Geschäftsführer beim Great Place to Work® Institut Deutschland.

Deutschlands Beste Arbeitgeber
Einige Wochen vor der bayerischen Auszeichnung erhielt die Sparda-Bank München bereits das Gütesiegel "Deutschlands Beste Arbeitgeber 2018". Dabei erzielte sie in der Kategorie der Unternehmen 501 bis 2.000 Mitarbeiter den 12. Rang und sicherte sich erneut die Spitzenplatzierung unter allen Finanzdienstleistern im Bewerberfeld. Firmenkontakt
Sparda-Bank München eG
Christine Miedl
Arnulfstraße 15
80355 München
089/55142- 3100
presse@sparda-m.de
http://www.sparda-m.de


Pressekontakt
KONTEXT public relations GmbH
Janine Baltes
Melli-Beese-Straße 19
90768 Fürth
0911/97478-0
info@kontext.com
http://www.kontext.com

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christine Miedl (Tel.: 089/55142- 3100), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 345 Wörter, 2975 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Sparda-Bank München, Auzeichnung, Arbeitgeber, Wettbewerb, Great Place to work, Bayern, Genossenschaftsbank, Wertschätzung,Talente, Stärkenorientiert, Unternehmenskultur, Gesundheitsförderung

Unternehmensprofil: Sparda-Bank München eG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Sparda-Bank München eG


 
Die Sparda-Bank München eG hatte im April kurzfristig eine Hilfsaktion für Vereine aus Oberbayern gestartet, die von der Corona-Krise besonders betroffen sind. Insgesamt standen 100.000 Euro Fördergelder aus dem Gewinn-Sparverein der Sparda-Bank München zur Verfügung. Was in der aktuellen Corona-Krise gerade immer offensichtlicher wird: Die Pandemie hat auch eine umfassende soziale Komponente... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
Die Sparda-Bank München eG ist mit dem Verlauf des Geschäftsjahres 2019 zufrieden. Sowohl im Kredit- als auch im Einlagengeschäft gab es kräftige Zuwächse. Seit 7. Mai 2020 sind die Filialen wieder im Normalbetrieb geöffnet. Insgesamt 13.732 neue Mitglieder wurden hinzugewonnen. Somit stieg die Gesamtzahl der Mitglieder zum Jahresende auf 314.221 (+ 2,2 Prozent). Im letzten Jahr wurden 15.8... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
Zum Auftakt des Petersberger Klimadialogs hat sich die Sparda-Bank München eG mit fast 70 weiteren Unternehmen in einem Appell an die deutsche Bundesregierung gewandt. Mit dem Aufruf setzen sich die Unternehmen gemeinsam für eine ambitionierte Klimapolitik als zentralen Bestandteil einer auf Krisenresilienz zielenden Wirtschafts- und Industriepolitik ein. Damit senden die Unternehmen auch ein wi... | Vollständige Pressemeldung lesen