Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
03
Mai
2018
Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Teilen Sie diesen Artikel

Christa Winter stellt bei der Wurzel Mediengruppe aus

Geheimnisvolle Kraterlandschaften, fantastische Collagen und Feder-Skulpturen

Esslingen - Vor kurzem feierte die Wurzel Mediengruppe die Eröffnung ihres neuen Firmenstammsitzes in Esslingen. Um auch den Bewohnern in Esslingen und der Region Stuttgart Gelegenheit zu geben, die Wurzel Mediengruppe kennenzulernen, ist aktuell im Verwaltungsgebäude eine umfangreiche Ausstellung mit Werken aus verschiedenen Schaffensperioden der renommierten Stuttgarter Künstlerin Christa Winter zu sehen.



"Die Ausstellung bringt mit ihren insgesamt 68 Kunstwerken den Geist der ständigen Erneuerung und der unendlichen Möglichkeiten in ihr Haus", sagte Autorin und Innovationsmanagerin Dr. Julia Duwe bei der feierlichen Vernissage Ende April.



Damit spiegelt die Ausstellung auch künstlerisch das Erfolgskonzept des Medienunternehmers Heinz Wurzel wider. Er hat als einziger Mittelständler der Druckbranche den Sprung in die digitale Medienwelt gewagt, um vernetzte Lösungen für die multioptionale Mediennutzung zu bieten. Insbesondere die Kombination aus traditionellem Druck und digitalen Medien hat dafür gesorgt, dass die Gruppe auch in schwierigen Zeiten weiter wachsen kann.



Christa Winter, deren Arbeiten beispielsweise in der Staatsgalerie Stuttgart, im Kunstmuseum Stuttgart, in der Kunstsammlung Jenoptik Jena oder der Daimler Kunstsammlung zu sehen sind, hat ihre Ausstellung bei der Wurzel Mediengruppe in drei Werkgruppen gegliedert: In der Werkgruppe "Future" sind geheimnisvolle Kraterlandschaften zu sehen. Sie üben dank glänzender Farbpigmente aus der Natur eine immer neue Wirkung auf den Betrachter aus. In "Cluster Babylon" hat Christa Winter aus Tausenden von unterschiedlichen Farb- und Formelementen immer neue Collagen kreiert und sie zu völlig neuen Welten zusammengesetzt. Und mit den "Air Sculptures" schuf sie zarte, wunderschöne Federskulpturen, die mit der Leichtigkeit und Durchlässigkeit des Lichts spielen und dabei dreidimensional in den Raum wachsen.



Anlässlich der Vernissage hatten die Gäste die Möglichkeit ein von Christa Winter signiertes und auf Kaltfolie gedrucktes Werk zu erwerben. Der Erlös kam dem Kinder- und Jugendhospiz Stuttgart zu Gute.



Übrigens: Die Kunst hat bei der Wurzel Mediengruppe eine lange Tradition. Zur Gruppe gehört auch die in der Kunstbranche weltweit berühmte Dr. Cantz'sche Druckerei; sie gilt international als erste Adresse für hochwertige Kataloge und Kunstbücher (z.B. Druck von Katalogen für das MoMa in New York und San Francisco, Digitalisierung des gesamten Werkverzeichnisses von Gerhard Richter, Druck des Obama-Bildbandes für die New York Times).



Die Ausstellung mit Werken von Christa Winter ist bis 13. Juli, werktags von 9 bis 16 Uhr oder nach Vereinbarung zu sehen. Adresse: Dieselstraße 50, 73734 Esslingen, T. 0711-4405-0. Der Eintritt ist kostenlos.




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Heinz Wurzel (Tel.: 0711 4405-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 424 Wörter, 3240 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Christa Winter stellt bei der Wurzel Mediengruppe aus, Pressemitteilung Wurzel Mediengruppe

Unternehmensprofil: Wurzel Mediengruppe


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Wurzel Mediengruppe


 
21.02.2019
Die renommierte US-Kunstzeitschrift "Art in America" hat den Fotoband "Janice Guy" als eines der besten Fotobücher 2018 ausgezeichnet. Das freut auch die Mitarbeiter der Dr. Cantz'sche Druckerei Medien GmbH, denn der 72-seitige Bildband wurde von den Kunstdruckexperten von Cantz mit einem speziell von Cantz für den Druck von Fotos entwickelten Verfahren gedruckt. "Künst... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
17.10.2018
Ernst Wilhelm Nay (1902-1968) ist einer der bedeutendsten Künstler der zweiten Generation der Moderne. Sein Werk umfasst rund 1.300 Ölgemälde und über 6.000 Aquarelle, Gouachen und Zeichnungen. Während die Ölgemälde bereits in den 90er Jahren katalogisiert wurden, sind jetzt auch seine umfangreichen Papierarbeiten in einem Werksverzeichnis erfasst worden. Ein Großprojekt für die Dr. Cantz... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
12.09.2018
Mit einem ungewöhnlichen Buchprojekt macht der Bonner Fotokünstler Tom Pätz von sich reden. Pätz hatte ein Jahr lang mit seiner Polaroid Kamera Macro 5SLR rund 100 international erfolgreiche Musiker und Sänger aus 25 Ländern nach ihren Auftritten in deutschen Musikclubs fotografiert. Er hat die Künstler in einem sehr intimen Moment vor seine Kamera geholt. Sie ließen es zu, dass er sie dir... | Vollständige Pressemeldung lesen