info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kurtz Detektei München |

Vetternwirtschaft im Profi-Fußball?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Sind ein Spielerberater und ein Sportdirektor Brüder?


Spielervermittlung mit Interessenskonflikt?

 

Dubiose Zahlungen, enttäuschende Transfers – in einem Klub aus der 2. Fußball-Bundesliga kamen Zweifel an der Person des Sportdirektors auf. Ein Vorstandsmitglied hatte Informationen zugespielt bekommen, laut derer diese Umstände womöglich teilweise auf ein Verwandtschaftsverhältnis – Bruder oder Halbbruder – zwischen dem Sportdirektor und einem der allgemein ja so kritisch beäugten Spielerberater zurückzuführen sein könnten. Das Vorstandsmitglied befürchtete, dass es geheime Absprachen zwischen beiden gebe, mit denen sich mindestens der Spielerberater, wenn nicht sogar auch der Sportdirektor bereicherten. Konkret ging es dabei um Transfers von Lizenzspielern, die bei dem besagten Berater unter Vertrag standen und für deren Vermittlung gemeinhin erhebliche Summen fließen. Das Motiv war also klar: Vermögenszuwachs. Im Raum stand der Verdacht der Vetternwirtschaft.

 

Um in Erfahrung zu bringen, ob der Sportdirektor tatsächlich einen Bruder oder Halbbruder hatte, der als Spielerberater tätig ist, zog der Profi-Verein die Detektei Kurtz hinzu. Um welche Transfers es sich handelte und welche Vermittler konkret im Verdacht standen, wurde unseren Detektiven aus München nicht offenbart. Ziel war es somit schlicht, festzustellen, ob der Sportdirektor einen Bruder hatte und – bei Bejahung – um wen es sich handelte.

 

Dass sich viele Spielerberater eine goldene Nase verdienen und dafür nicht vor unlauteren Methoden zurückschrecken, ist spätestens seit den Raiolas und Kucharskis dieser Welt hinlänglich bekannt. 

 

Weiterlesen

 

Vetternwirtschaft im Profi-Fußball

Spielerberater-Geschäfte 

 

Spielervermittler; Privatdetektei München, Wirtschaftsdetektiv München, Detektei IngolstadtDer Beruf des Spielervermittlers bringt es mit sich, dass man den eigenen Kollegen sehr häufig über den Weg läuft – am Spielfeldrand, im Rahmen von Verhandlungen, bei Medienterminen etc. Man kennt sich also untereinander sehr gut. 

 

Kurtz Detektei München

Kastanienstraße 7

81547 München

Tel.: 089 7007 4301

Mail: kontakt@kurtz-detektei-muenchen.de

Web: https://www.kurtz-detektei-muenchen.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Patrick Kurtz (Tel.: 01638033967), verantwortlich.


Keywords: Detektei, München, Fußball, Bundesliga, Spielerberater

Pressemitteilungstext: 313 Wörter, 3423 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Kurtz Detektei München

Lohnfortzahlungsbetrug, Rufschädigung, Stalking: Privatpersonen wie Wirtschaftsunternehmen benötigen ständig professionelle Hilfe bei der Aufklärung von Rechtsverstößen. Unsere Privatdetektei und Wirtschaftsdetektei München hilft bundesweit zu fairen Detektivhonoraren. Häufig folgen aus persönlichen Tragödien, wirtschaftlichen Desastern oder auch scheinbar eindeutigen Sachlagen langwierige Gerichtsprozesse. Die Erhebung von gerichtsverwertbaren Beweisen gestaltet sich für gewöhnlich schwierig, viel zu schnell endet ein Verfahren dann mit einem ungerechtfertigten Freispruch, weil der Täter nicht überführt werden kann. Die Einschaltung der Detektive der Kurtz Detektei München kann Ihnen zu den gewünschten Erfolgen vor Gericht verhelfen.

Unsere Münchner Privatdetektive und Wirtschaftsermittler führen professionelle Ermittlungen durch und liefern die gerichtsverwertbaren Beweise, die zur Überführung eines Täters notwendig sind. Dabei beschränkt sich das Aufgabengebiet der Detektive in München und bundesweit nicht nur auf Betrug, auf Rufmord oder Verdacht auf Untreue in der Ehe. Das Aufgabenspektrum professioneller Detektive geht erheblich weiter. Unsere Ermittler observieren unerkannt und immer entsprechend der geltenden Vorschriften. Diskretion ist das oberste Gebot aller eingesetzten Münchner Detektive – ob in der Wirtschaftsdetektei oder in der Privatdetektei München. Denn darin liegt schließlich die größte Herausforderung für die gesamte Detektivbranche: Laut Bundesdatenschutzgesetz und natürlich auch gemäß dem gesunden Menschenverstand besitzt jeder Bürger das Recht, unbeobachtet zu bleiben. Die IHK-zertifizierten Detektive der Kurtz Detektei München ermitteln deshalb nur bei Vorhandensein eines berechtigten Interesses. Keinesfalls darf eine Ermittlung ohne Rechtsgrundlage in die Persönlichkeitsrechte des Beobachteten eingreifen. Observationen sind häufig das letzte Mittel der Klienten der Kurtz Detektei München. Jedoch ein Mittel, das den Aufwand lohnen kann, denn Detektiv-Kosten sind im Allgemeinen erstattungsfähig.

Unsere Münchner Detektei wird noch vor der Annahme des Auftrags prüfen, ob alle juristischen Vorschriften eingehalten sind. Die Ermittler werden alles dafür tun, der erforderlichen Diskretion Genüge zu tun und sämtliche Sicherheitslücken zu schließen. Dabei werden unsere Münchner Detektive den berechtigten Interessen des vermeintlichen Opfers ebenso entsprechen wie dem Recht des Beobachteten, unbehelligt zu bleiben.

Für eine persönliche Beratung stehen Ihnen die Detektive der Kurtz Detektei München gern Montag bis Sonntag telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website unter http://www.kurtz-detektei-muenchen.de.
For further information please visit our website: http://www.kurtz-detektei-leipzig.de/kurtz-detective-agency-leipzig-germany/.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Kurtz Detektei München lesen:

Kurtz Detektei München | 18.07.2017

Sohn eines mexikanischen Kaffeebarons verschwunden

Dreieinhalb Tage später hatten sich noch immer keine Hinweise auf Alejandros Verbleib ergeben, und so beschloss seine Familie, von Mexiko aus unsere Detektei in Freising (089 7007 4301) mit der Vermisstensuche zu betrauen. Zunächst kontaktierte...