Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ucore Rare Metals Inc. |

Ucore beginnt mit fortgeschrittenen technischen Planungen hinsichtlich Seltenerdmetall-Abscheidungsanlage in Alaska

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ucore beginnt mit fortgeschrittenen technischen Planungen hinsichtlich Seltenerdmetall-Abscheidungsanlage in Alaska

Halifax (Nova Scotia), 7. Mai 2018. Ucore Rare Metals Inc. (TSX-V: UCU, OTCQX: UURAF) (Ucore oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es IBC Advanced Technologies Inc. (IBC) aus American Fork (Utah) mit der Durchführung fortgeschrittener technischer Planungen für den U.S. Speciality Metals Complex (der SMC) beauftragt hat, der in Ketchikan (Alaska) errichtet werden wird (siehe Pressemitteilung: von Ucore: http://ucore.com/ucore-announces-location-selection-for-u-s-strategic-metals-complex-smc).

Am 5. März 2018 meldete Ucore 2020 als Jahr des Produktionsbeginns beim SMC in Ketchikan (siehe Pressemitteilung: von Ucore: http://ucore.com/ucore-sets-2020-production-start-date-for-alaska-smc). Die Agenda beinhaltet ein fortgeschrittenes Technik- und Planungsprogramm, das im Jahr 2018 beginnen und zwei primäre Phasen umfassen wird:


Phase Posten und Beschreibung der technischen
Planung

1. 1.1 Rohmaterial - Bestätigung der
Anlage geochemischen Beschaffenheit des
Rohmaterials und Auswahl von geeignetem
Rohmaterial; Testarbeiten am Rohmaterial;
Erwägung einzelner und gemischter
Produktionslinien während der Lebensdauer
der
Anlage


1.2 Anlagenanforderungen - Finalisierung
des Dokuments der
Anlagenanforderungen


1.3 Fließschema - Gemäß MRT & nicht gemäß M
RT


1.4 Rohrleitungs- und
Instrumentenfließschemata
- Gemäß MRT & nicht gemäß MRT

1.5 Anordnung Layouts & Details - Gemäß MRT
, nicht gemäß

MRT & Vor-Ort-Analyselabor

1.6 Equipment und Chemikalienlisten -
Einschließlich Kaufspezifikationen (nach
Vorlaufzeit kategorisiert) - gemäß

MRT, nicht gemäß MRT & Labor

1.7 Speicherprogrammierbare Steuerungs-
(SPS)-Technik
- Gemäß MRT & nicht gemäß MRT

1.8 Utilities - Finalisierung der
Anforderungen an die Anlage in puncto
Größe, Leistung, Druckluft, HLK, Wasser
und
Umwelt

1.9 Wirtschaftliches Modell -
Routinemäßige Aktualisierungen und
Finalisierung technischer Inputs für das
wirtschaftliche Modell des Projekts und
den
Plan


2. 2.1 Gesetze - Bauordnung &
Anlage Zonierungsanforderungen


2.2 Standortspezifische Untersuchungen,
einschließlich:

- Grenzuntersuchung und Topografie
- Bodenbericht
- Standortplanung
- Architektonische Darstellung
- Prüfung mechanischer, elektrischer und
umweltbezogener
Anforderungen


2.3 Anlagenanforderungen - Finalisierung
des Dokuments der
Anlagenanforderungen


2.4 Technische Planung - Architektonische,
bautechnische, elektrische und
mechanische Planungszeichnungen &
Spezifikationen


2.5 Equipment-Listen - Einschließlich
Kaufspezifikationen (nach Vorlaufzeit
kategorisiert)


2.6 Genehmigungsanträge
2.7 Wirtschaftliches Modell -
Routinemäßige Aktualisierungen und
Finalisierung technischer Inputs für das
wirtschaftliche Modell des Projekts und
den
Plan



Der Beginn der technischen Planungsarbeiten durch IBC ist ein bedeutender Meilenstein für den SMC in Alaska, sagte Mike Schrider, COO von Ucore. Die Durchführung der ersten Testarbeiten und technischen Aufgaben durch IBC wird es uns ermöglichen, andere Technikspezialisten mit jenen Teilen der Anlage zu beauftragen, die nicht der MRT (Molecular Recognition Technology) entsprechen, wie etwa die Produktzerfalls- und Säure-/Abwasseraufbereitungsbereiche. Sobald diese Systeme geplant sind, werden wir in der Lage sein, hinsichtlich der Anforderungen unserer Anlage Gespräche mit lokalen Technikern aus Alaska zu beginnen, um die Seltenerdmetall-Abscheidungsanlage anhand des spezifischen Standorts unterzubringen, für den wir uns in Ketchikan entscheiden.

Die Allianz zwischen Ucore und IBC im Bereich der Seltenerdmetalle basiert auf der nachweislichen Fähigkeit von IBC, selektive Abscheidungssysteme für eine Reihe vielfältiger und komplexer Anwendungen zu entwickeln, aufzuskalieren und zu kommerzialisieren, sagte Jim McKenzie, President und CEO von Ucore. Durch die Extrapolation des Know-hows durch die Seltenerdmetall-Pilotanlage SuperLig® One haben wir einen klaren Plan für die Umsetzung des SMC in Alaska. Nach dem Abschluss werden wir eine beträchtliche heimische Quelle für absatzfähige Seltenerdmetalloxide errichtet haben, die auf umweltfreundliche, nachhaltige und sichere Weise den langen Weg zu einer Unabhängigkeit der USA von Technologiematerialien ebnet.

Der Technik- und Planungsprozess wird in einem technischen und wirtschaftlichen Dokument gipfeln, das die Grundlage der Finanzierungsgespräche mit der Alaska Industrial Development and Export Authority (die AIDEA) gemäß dem Senate Bill 99 (das SB99) darstellen wird. Im Jahr 2014 meldete Ucore die SB99-Initiative, die die einhellige Unterstützung der Alaska State Legislature hinsichtlich der Investition von bis zu 145 Millionen US-Dollar in Seltenerdmetall-Abbau- und Abscheidungseinrichtungen im Südosten von Alaska beinhaltete, die einer Prüfung und Genehmigung durch die AIDEA unterliegt (siehe Pressemitteilung von Ucore: http://ucore.com/ucore-comments-on-unanimous-passing-of-sb-99-by-alaska-state-senate).

Unternehmer des Jahres

Ucore ist außerdem stolz bekannt zu geben, dass das Unternehmen von der Handelskammer (Chamber of Commerce) von Ketchikan als Unternehmer des Jahres (Entrepreneur of the Year) ausgezeichnet wurde. Bei einer Veranstaltung, die die Handelskammer am 21. April 2018 veranstaltet hat, überreichte Jason Custer, Executive Secretary der Handelskammer, die Auszeichnung durch die Auswahlkommission an Ucore für dessen enorme Investitionen in dieser Region durch die Erschließung des Seltenerdmetallprojekts Bokan-Dotson Ridge und den geplanten strategischen Seltenerdmetall-Abscheidungskomplex in Ketchikan.

Ketchikan wurde aufgrund seiner günstigen Containerverschiffungslogistik, erfahrener und loyaler lokaler Arbeitskräfte sowie der unmittelbaren Nähe zu unserer primären Vor-Ort-Seltenerdmetallressource als bevorzugter Standort für die Errichtung des ersten Spezialmetallkomplexes zur Abscheidung von Rohmaterial von unterschiedlichen Projekten ausgewählt, erklärte Randy Johnson, Mitglied des Advisory Board von Ucore. Wir danken der Handelskammer für diese großartige Auszeichnung. Diese Auszeichnung verdeutlicht die lokale Unterstützung und das Bestreben, die Industrie im Südosten von Alaska zu diversifizieren und daraus eine Region für eine umweltfreundliche Seltenerdmetalllieferung zu machen.

Qualifizierte Person

Michael Schrider, P.E., Chief Operating Officer von Ucore Rare Metals Inc., hat die wissenschaftlichen und technischen Inhalte dieser Pressemitteilung genehmigt und fungiert als qualifizierte Person (Qualified Person) gemäß den Bestimmungen von National Instrument 43-101, die für deren Genauigkeit verantwortlich ist. Herr Schrider besitzt ein B.Sc.-Diplom in Maschinenbau (Engineering) von der University of New Orleans und ist ein registrierter professioneller Techniker (Registered Professional Engineer) im US-Bundesstaat Louisiana.

Über IBC

IBC Advanced Technologies Inc. ist ein preisgekröntes grünes Chemieunternehmen, das sich mit der selektiven Separation beschäftigt, das auf innovativen MRT-Produkten basiert. Mit Hauptsitz in American Fork (Utah), und Produktionsstätten in Utah und Houston (Texas). IBC beliefert industrielle, staatlich und akademische Kunden aus allen Teilen der Welt seit über 30 Jahren mit umweltfreundlichen Produkten, Prozessen und Dienstleistungen.

IBC ist auf die MRT spezialisiert und wendet grüne Chemie an, um äußerst selektive Separationen von Metallionen in komplexen Matrizes zu erzielen. Die eigenen Produkte und Prozesse von IBC, die auf einer Technologie basieren, die 1987 mit dem Nobelpreis ausgezeichnet wurde, werden weltweit von renommierten Metallraffinerie- und Bergbauunternehmen wie Tanaka Kikinzoku K.K. (Japan), Asarco Grupo Mexico (USA), Impala Platinum Ltd. (Südafrika) und Sino Platinum (China) eingesetzt. Die japanische Regierung (Mitsubishi Research Inc.) gewährte IBC äußerst konkurrenzfähige Subventionen (Demonstrationsprojekt für Meerwasserreinigungs-Technologien) hinsichtlich der selektiven Abtrennung der Radionuklide Strontium und Cäsium aus dem kontaminierten Meerwasser bei Fukushima (Japan).

Das Know-how von IBC wird durch dessen umfassende Entwicklung und Kommerzialisierung von Separationssystemen für die Platingruppenmetalle (PGMs) auf weltweiter Ebene verdeutlicht. Platingruppenmetalle sind insofern mit Seltenerdmetallen vergleichbar, als sie aufgrund ihrer chemischen Ähnlichkeiten schwer selektiv zu trennen sind.

Über Ucore

Ucore Rare Metals ist ein Unternehmen in der Entwicklungsphase, dessen Hauptaugenmerk auf Seltenerdmetallressourcen-, -gewinnungs- und -veredelungstechnologien gerichtet ist. Das Unternehmen besitzt eine 100-Prozent-Beteiligung am Projekt Bokan. Am 31. März 2014 meldete Ucore die Ergebnisse des Senate Bill 99, die eine Investition in Höhe von bis zu 145 Millionen US-Dollar in die Seltenerdmetall-Abbau- und -Förderinfrastruktur im Südosten von Alaska vorsieht.

Für weitere Informationen hinsichtlich des SMC in Alaska kontaktieren Sie bitte Randy MacGillivray, VP Project Development von Ucore Rare Metals Inc., unter +1 (604) 842-9802 oder randy@ucore.com oder besuchen Sie http://www.ucore.com.


Vorsorglicher Hinweis

Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen zu werten sind. Mit Ausnahme von historischen Fakten sind alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, welche sich auf zukünftige Explorationsbohrungen, Explorationsaktivitäten, den Zeitrahmen für Forschung und Entwicklung, sowie vom Unternehmen erwartete Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf angemessenen Annahmen beruhen, sind die Aussagen nicht als Garantien zukünftiger Leistungen zu verstehen. Die eigentlichen Ergebnisse oder Entwicklungen könnten wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen abweichen. Zu den Faktoren, aufgrund derer die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von diesen Erwartungen abweichen könnten, zählen Erfolge oder Misserfolge im Rahmen der Gewinnung und Exploration, Erfolge oder Misserfolge im Rahmen der Forschung und Entwicklung, die dauerhafte Verfügbarkeit von Finanzmittel und die allgemeine Wirtschafts-, Markt-oder Geschäftslage.


MRT befindet sich in fortgeschrittenen Testphasen und muss für die Abscheidung von Seltenerdmetallen noch auf kommerzieller Ebene nachgewiesen werden. Das Unternehmen hat noch keine wirtschaftliche Bewertung der Anwendung von MRT bei der Abscheidung von Seltenerdmetallen veröffentlicht und noch keine spezifischen Verträge hinsichtlich der Verarbeitung von Seltenerdmetallen unter Anwendung von MRT unterzeichnet.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Ucore Rare Metals Inc.
210 Waterfront Drive
Bedford, Nova Scotia
Kanada
B4A0H3
902.482.5214
info@ucore.com
www.ucore.com
www.ucore.com/ucoretv

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ucore Rare Metals Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1488 Wörter, 12117 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ucore Rare Metals Inc. lesen:

Ucore Rare Metals Inc. | 22.10.2018

Entwicklungsbehörde der Regierung von Alaska führt Finanzierungsgespräche mit Ucore

Entwicklungsbehörde der Regierung von Alaska führt Finanzierungsgespräche mit Ucore Halifax, (Nova Scotia), 22. Oktober 2018. Ucore Rare Metals Inc. (TSX-V: UCU, OTCQX: UURAF) (Ucore oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es mit...
Ucore Rare Metals Inc. | 11.10.2018

Ucore folgt einer Einladung zum Beitritt zum US Critical Materials Institute

Ucore folgt einer Einladung zum Beitritt zum US Critical Materials Institute 11. Oktober 2018 - Halifax, Nova Scotia- Ucore Rare Metals Inc. (Ucore oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen einer Einladung zum Beitritt...
Ucore Rare Metals Inc. | 10.10.2018

Ucore beginnt mit Due-Diligence-Prüfung hinsichtlich des Standorts für die Entwicklung des Alaska-SMC

Ucore beginnt mit Due-Diligence-Prüfung hinsichtlich des Standorts für die Entwicklung des Alaska-SMC 10. Oktober 2018 - HALIFAX, NOVA SCOTIA - Ucore Rare Metals Inc. (TSXV: UCU) (OTCQX:UURAF) (Ucore oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu ge...