Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
07
Mai
2018
Vitalitas Privatklinik - 2018
Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Teilen Sie diesen Artikel

Brustverkleinerung - ein Eingriff der Beschwerden lindern kann.

Viele kennen jemanden, der sich die Brüste hat vergrößern lassen, aber gibt es auch den umgekehrten Eingriff? Wenn die Oberweite zur Last wird, kann dieser Eingriff große Linderung bringen.

07.05.2018, Neustadt - Brustverkleinerung

Brustverkleinerung - Ein Eingriff der wegen Beschwerden notwendig werden kann

Den meisten Menschen ist die chirurgische Methode der Brustvergrößerung bekannt bzw. sie haben bereits von diesem Verfahren gehört. Weniger bekannt ist die Brustverkleinerung, die ebenfalls, nach medizinischer Indikation, durchgeführt wird. Wenn die Oberweite beispielsweise zur Last wird, kann eine Brustverkleinerung ratsam sein. Ein solcher medizinischer Eingriff soll dem Patienten Erleichterung verschaffen und Symptome lindern, die durch eine zu große Brust auftreten können. Für wen eine solche Operation infrage kommt und welche Risiken eine Brustverkleinerung besitzt, wird nachfolgend erläutert.

Ein üppiger Busen ist für einige Frauen kein Segen, sondern kann zu Einschränkungen bei Sport sowie generell bei Bewegungen führen. Des Weiteren kann eine große Brust auch Beschwerden, wie beispielsweise Rückenprobleme, verursachen. Doch nicht nur wegen körperlicher Beschwerden kann eine Brustverkleinerung sinnvoll sein. Auch das Körpergefühl kann unter einer zu großen Brust leiden.

Wann eine Brustverkleinerung in Betracht kommt

Eine Brustverkleinerung, sofern sie wirklich sinnvoll ist, kann Beschwerden lindern und das Selbstbewusstsein stärken. Allerdings sollte der Eingriff mit einem Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie besprochen werden. Des Weiteren sollte eine Verkleinerung der Brust nur von einem entsprechend ausgebildeten Chirurgen durchgeführt werden, der bereits jahrelange Erfahrung mit der Operationsmethode besitzt.

Eine Methode der Brustverkleinerung ist die Mammareduktionsplastik. Diese wird beispielsweise bei Hängebrüsten eingesetzt. Neben der Mammaredktionsplastik wird häufig während der Operation eine Bruststraffung zur Verlagerung der Brustwarzen durchgeführt. Durch die Operationsmethoden wird nicht nur die Brust auf das gewünschte Maß verkleinert, sondern es können auch Asymmetrien zwischen den Brüsten behoben werden.

Vor einem Eingriff und während des Gespräches mit dem Facharzt sollte der Patient dem Operateur die genauen Wünsche hinsichtlich Form, Größe und genereller ästhetischer Ansprüche mitteilen. Der Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie sollte die jeweilige genau erklären und seinem Patienten mitteilen, ob die genannten Wünsche erfüllbar sind oder nicht. Der Erfolg des Eingriffes wird durch genaue Angaben von Patient und Chirurg planbar gemacht.

Eine Brustverkleinerung ist - wie jede Operation -mit Risiken verbunden. Die Stillfähigkeit kann in seltenen Fällen beeinträchtigt sein, es kann nach dem Eingriff zu Blutergüssen und Schwellungen im operierten Areal kommen. Auch Wundheilungsstörungen sowie Entzündungen an den Wunden sind möglich. Vor dem Eingriff muss der Patient durch den Arzt genau über die Risiken der Operation informiert werden.
Wer übernimmt die Kosten?

Vor der Operation findet auch ein Informationsgespräch zu den Kosten statt. Die gewählte Klinik informiert über die anfallenden Kosten. In einigen Ausnahmefällen, wenn die Krankenkasse bei einer Brustverkleinerung eine medizinische Indikation sieht, kann es sein, dass ein teilweise oder kpl. Kostenübernahme erfolgt In den meisten Fällen z.B. bei Straffungsoperationen handelt es sich um eine ästhetische Wunschleistung, die von den Klienten selbst zu tragen ist. Eine Klinik, die Brustverkleinerungen und Bruststraffungen anbietet und auch bereits viele Jahre Erfahrung in diesem Bereich hat, ist die Privatklinik Vitalitas. In der Privatklinik arbeiten erfahrene Fachärzte für plastische und ästhetische Chirurgie, die sich auf verschiedene, plastische Operationen wie auch die Brustverkleinerung und die Bruststraffung spezialisiert haben. Weiterführende Informationen zu Vitalitas sowie zur Verkleinerung der Brust, sind auf der Internetseite der Privatklinik erhältlich.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Ursula Weber (Tel.: 06321-9297542), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 563 Wörter, 4661 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Brustverkleinerung - ein Eingriff der Beschwerden lindern kann., Pressemitteilung Vitalitas Privatklinik - 2018

Unternehmensprofil: Vitalitas Privatklinik - 2018


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Vitalitas Privatklinik - 2018


 
Vitalitas Privatklinik - 2018
21.03.2019
21.03.2019, Neustadt - Gesichtsstraffung ohne Skalpell Irgendwann zeigt sich der Zahn der Zeit auch im Gesicht. Manche finden das schön, andere wiederum möchten lieber jung und vital wahrgenommen werden. Je nach Lebensweise und genetischer Vorbelastung zeigt sich das dann z.B. in starker Faltenbildung, die manchmal schon an Furchen erinnern können. Was tun? Das Mittel der Wahl ist ein professi... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
Vitalitas Privatklinik - 2018
11.02.2019
11.02.2019, Neustadt - Diesen Sommer die Traumfigur erreichen Der Kampf gegen das Bauchfett Trotz Sport, Diät und gesunder Ernährung reduzieren sich die Fettpölsterchen nur langsam, an einigen Stellen leider gar nicht. Warum ist das so? Fettabsaugung ist die Antwort auf das Problem Bauchfett. Allgemeines zum Körperfett und Bauchfett Der Körperfettanteil hängt vom Alter und Geschlecht ab... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
Vitalitas Privatklinik - 2018
29.01.2019
29.01.2019, Neustadt - Verjüngung durch ein gelungenes Facelifting Ein Facelifting ist als operative Methode zur Beseitigung von Falten auch im Volksmund bekannt. Die Methoden zur Faltenbeseitigung sind sehr vielfältig. Es gibt inzwischen sogar Methoden, die ganz ohne Operation auskommen. Jede Methode hat Vor- und Nachteile und sollte deshalb in einem sinnvollen Beratungsgespräch im Vorfeld g... | Vollständige Pressemeldung lesen