info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Lexington Biosciences Inc. |

Lexington startet Zusammenarbeit mit großer kanadischer Universität und informiert über Neuigkeiten zu seiner klinischen Studie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)



Lexington startet Zusammenarbeit mit großer kanadischer Universität und informiert über Neuigkeiten zu seiner klinischen Studie

--Unternehmen startet klinische Forschungszusammenarbeit mit der University of British Columbia im Hinblick auf HeartSentry

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA - 08. Mai 2018 - Lexington Biosciences, Inc. (CSE: LNB) (OTCQB: LXGTF) (das Unternehmen oder Lexington), ein Medizintechnikunternehmen im Entwicklungsstadium, freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine Kooperation mit einem engagierten Forscherteam der University of British Columbia (UBC) eingegangen ist, um eine unabhängige Analyse und Bewertung von Forschungsdaten zu erstellen, die im Verlauf unserer derzeit in Kalifornien durchgeführten klinischen Studie generiert wurden.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1915 ist die University of British Columbia eine internationale Forschung- und Lehreinrichtung, die konsequent unter den 20 führenden öffentlichen Universitäten der Welt gelistet ist. Mit zwei Hauptcampussen und einem jährlichen Betriebsbudget von 2,5 Milliarden Dollar beschäftigt die Universität mehr als 15.000 Lehrbeauftragte und Mitarbeiter, die für über 60.000 Studenten zuständig sind.

Eric Willis, President von Lexington, meint: Im Zuge der verschiedenen Phasen unseres klinischen Forschungsprojekts werden die von der San Francisco Bay-area Diablo Clinical Research Group generierten Daten einer weiteren Analyse unterzogen, mit der wir unserem Anspruch der wissenschaftlichen Validität und der regulatorischen Compliance gerecht werden. Wir sind daher sehr dankbar, auf das Know-how der UBC Cardiology Research Group zählen zu können, und freuen uns schon auf unsere Zusammenarbeit im Rahmen dieses Projekts. Wir sind von den Möglichkeiten einer langfristigen Kooperation mit der UBC sowie der medizinischen Forschungsgemeinschaft Kanadas im weiteren Sinne begeistert. Darüber hinaus sind wir sehr zufrieden, dass unsere klinische Pilotstudie bei Diablo planmäßig voranschreitet. Wir rekrutieren derzeit Patienten für die zweite Phase der Pilotstudie, um kontinuierlich statistisches Datenmaterial im Zusammenhang mit dem Leistungsspektrum des HeartSentry-Geräts im Hinblick auf die Endothelfunktionsdiagnostik zusammenzutragen.

Die Öffentlichkeit ist eingeladen, uns auf Facebook (https://www.facebook.com/LexingtonBioSciences/), Twitter (https://twitter.com/lexingtonbiosci) und LinkedIn (https://www.linkedin.com/company/lexington-biosciences/) zu folgen. Um unseren Newsletter und Nachrichten direkt in Ihr Postfach zu erhalten, können Sie sich jederzeit über eine der Registrierungsmöglichkeiten oder auf der Seite Contact auf unserer Website registrieren.

Um weitere Informationen über Lexington Biosciences zu erhalten, werden interessierte Leser eingeladen, unsere Website zu besuchen (https://lexingtonbiosciences.com/) und unser Video (https://lexingtonbiosciences.com/company/about-us/) mit dem primären Erfinder von HeartSentry, Dr. Jonathan Maltz, Ph.D., aufzurufen, in dem unser Geschäftsangebot und die zukünftigen Möglichkeiten präsentiert werden.

Über Lexington Biosciences Inc. (CSE: LNB, OTCQB: LXGTF)

Lexington Biosciences ist ein Medizinproduktunternehmen, das HeartSentry entwickelt - ein neues nicht invasives Diagnosegerät zur Bewertung und Überwachung der kardiovaskulären Gesundheit, wobei die Funktion des vaskulären Endothels einer Person, der lebenswichtigen inneren Schicht des Herz-Kreislauf-Systems, bewertet wird. Der aktuelle Behandlungsstandard ist die Messung unter Anwendung eines kostenintensiven externen Ultraschalls durch hoch qualifizierte Techniker. Die Kerntechnologie von HeartSentry wurde im Rahmen einer 15-jährigen Forschung und Entwicklung an der University of California Berkeley entwickelt, an der zahlreiche Forschungsstudien und Produktdurchläufe beteiligt waren, was zu einem Portfolio an mehreren angemeldeten und erteilten Patenten des Unternehmens führte. Unser Ziel besteht darin, HeartSentry akkurat, schnell und kosteneffizient zu machen, sodass es zum Behandlungsstandard für Kardiologen, Allgemeinmediziner und schließlich für Patienten zur ersten Bewertung der kardiovaskulären Gesundheit wird. Lexington arbeitet hinsichtlich der erforderlichen Produktgenehmigungen für HeartSentry mit der US FDA und anderen Zulassungsbehörden zusammen. Weitere Informationen über das Unternehmen erhalten Sie unter: https://lexingtonbiosciences.com/.

Im Namen des Board,
Eric Willis

Eric Willis
CEO und Director

HAFTUNGSAUSSCHLUSS UND WARNHINWEISE: Die Canadian Securities Exchange hat diese Meldung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit und Angemessenheit der Meldung.

This news release contains forward-looking statements and other statements that are not historical facts. Zukunftsgerichtete Aussagen werden häufig mit Begriffen wie werden, sollten, annehmen, erwarten und ähnlichen Ausdrücken beschrieben. Alle nicht auf historischen Fakten basierenden Aussagen in dieser Meldung sind zukunftsgerichtete Aussagen und mit Risiken und Unsicherheiten behaftet. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen.

Die Leser werden darauf hingewiesen, dass sich Annahmen, auf denen die Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen basiert, möglicherweise als unrichtig herausstellen könnten. Bestimmte Ereignisse oder Umstände könnten bewirken, dass die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund zahlreicher bekannter und unbekannter Risiken und Unsicherheiten sowie anderer Faktoren, von denen viele nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen, von den Prognosen abweichen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Informationen nicht verlässlich sind. Obwohl solche Informationen zum Zeitpunkt ihrer Erstellung vom Management als vernünftig erachtet wurden, könnten sie sich als inkorrekt herausstellen und die tatsächlichen Ergebnisse könnten sich erheblich davon unterscheiden. Zukunftsgerichtete Aussagen werden in diesem Dokument ausdrücklich eingeschränkt dargelegt. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung wurden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung getätigt und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, darin enthaltene zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu ändern - es sei denn, dies ist ausdrücklich gesetzlich vorgeschrieben.

KONTAKT:
Lexington Biosciences Inc.
+1 (800) 320-2640
info@lexingtonbiosciences.com
www.lexingtonbiosciences.com

Renmark Financial Communications Inc.
Laura Welsh: lwelsh@renmarkfinancial.com
Tel.: (416) 644-2020 oder (514) 939-3989
www.renmarkfinancial.com

Lexington Biosciences, Inc.
Suite 1900, 1055 West Hastings Street
Vancouver, British Columbia, Kanada V6E 2E9


Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lexington Biosciences Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 869 Wörter, 7597 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Lexington Biosciences Inc. lesen:

Lexington Biosciences Inc. | 05.03.2018

Kardiovaskulärer Gesundheitsmonitor von Lexington funktioniert bei ersten klinischen Patienten wie geplant

Kardiovaskulärer Gesundheitsmonitor von Lexington funktioniert bei ersten klinischen Patienten wie geplant HeartSentry wird Sicherheits- und Wirksamkeitsstudie hinsichtlich Nutzung als nicht invasive Diagnoseunterstützung unterzogen Vancouver (Br...