info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BIG Blockchain Intelligence Group Inc. |

BIG Blockchain Intelligence Group Inc. („BIG“) meldet offizielle Einführung seiner Abteilung für forensische Dienstleistungen, um Kryptowährungsforschungen und -analysen auf Expertenebene durchzuführen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


BIG Blockchain Intelligence Group Inc. (BIG) meldet offizielle Einführung seiner Abteilung für forensische Dienstleistungen, um Kryptowährungsforschungen und -analysen auf Expertenebene durchzuführen

Vancouver (British Columbia), 8. Mai 2018. BIG Blockchain Intelligence Group Inc. (CSE: BIGG, WKN: A2JSKG, OTC: BBKCF) (BIG oder das Unternehmen), ein führender Entwickler von Blockchain-Technologie-Such-, Risikobewertungs- und Datenanalyselösungen, freut sich, die offizielle Einführung seiner Abteilung für forensische Dienstleistungen bekannt zu geben. Diese Abteilung füllt eine beträchtliche Lücke zwischen der Strafverfolgung und dem Finanzsektor und wird mit dem Expertenteam von BIG unrechtmäßige Aktivitäten mit Kryptowährungen wie Bitcoin untersuchen, nachverfolgen und überwachen. Bestimmte Untersuchungen erfordern eine umfassende Expertise und eine langjährige Erfahrung, die die Abteilung für forensische Dienstleistungen vorweisen kann - entweder in Zusammenhang mit oder als Ergänzung zu den benutzerfreundlichen Such-, Risikobewertungs- und Datenanalyse-Tools von BIG: BitRank VerifiedTM und QLUETM.

Die Abteilung für forensische Dienstleistungen wird von Robert Whitaker, Director of Forensics and Investigations von BIG geleitet, einem ehemaligen Supervisory Special Agent von Homeland Security Investigations (HSI) mit einer Erfahrung von über 23 Jahren im Bereich der Strafverfolgung, einschließlich einer achtjährigen Tätigkeit als Municipal Police Officer in El Paso (Texas) sowie in der Illicit Finance and Proceeds of Crime Unit (die IFPCU) der Homeland Security Investigations Headquarters und des Illicit Digital Economy Program (das IDEP). Das IDEP ist für die Leitung der von HSI durchgeführten Kryptowährungsermittlungen verantwortlich und bietet Schulungen, Equipment, analytische Unterstützung und Ermittlungsmethoden, die von den HSI-Sonderermittlern bei Ermittlungen im Bereich von Kryptowährungen angewendet werden.

Herr Whitaker sagte: Es ist eine große Ehre, die Abteilung für forensische Dienstleistungen leiten zu dürfen und die Möglichkeit zu bekommen, den aufstrebenden Kryptowährungsmarkt mitzugestalten. Es ist nach wie vor nicht ganz klar, in welchem Ausmaß Bitcoin für illegale Aktivitäten wie Geldwäsche oder Terrorismusfinanzierung missbraucht wird, zumal Bitcoin konzipiert wurde, um im Gegensatz zu herkömmlichen Währungen ein hohes Maß an Anonymität zu genießen. Doch wie unser Team bereits zuvor erklärt hat, ist Bitcoin nur pseudo-anonym, da es nachverfolgt werden kann. Ebenso wie Tatortermittler UV-Licht einsetzen, um versteckte Beweise ans Tageslicht zu bringen, verwendet unsere Abteilung für forensische Dienstleistungen unser internes Tool, QLUETM, um zu ermitteln und aufzudecken, was wirklich bei Transaktionen mit Kryptowährungen vorgeht.

BIG entwickelte sein eigenes Vorzeigeprodukt QLUETM (Qualitative Law Enforcement Unified Edge), um Sicherheit, Vertrauenswürdigkeit und Transparenz in die Welt von Kryptowährungstransaktionen zu bringen. QLUETM bietet die Möglichkeit, Transaktionen mit digitalen Währungen nachzuverfolgen und zu überwachen, wodurch es Strafverfolgungs- und Finanzbehörden möglich ist, gleiche Bedingungen zu schaffen und Kriminelle bei der Verwendung von Kryptowährungen zum Verbergen illegaler Aktivitäten zu erwischen.

Herr Whitaker und die Abteilung für forensische Dienstleistungen verwenden QLUETM, um mehrere Kategorien krimineller Aktivitäten zu untersuchen, die mit der Verwendung von Kryptowährungen in Zusammenhang stehen, einschließlich:

- Terrorismusfinanzierung
- Menschenhandel
- Drogenhandel
- Waffenhandel
- Kinderpornografie
- Korruption und Bestechung
- Geldwäsche

Die Abteilung für forensische Dienstleistungen erstellt belastende Dokumente, indem es die Bewegung von Geldern nachweist und nachverfolgt, Transaktionsrisikobewertungen durchführt und schließlich Kriminelle mit ihren Verbrechen in Zusammenhang bringt. Das Know-how und die Erfahrung von Herrn Whitaker in den Bereichen Kryptowährungen und Cyber-/Finanzermittlung sind bei der Durchführung dieses Prozesses ebenso von grundlegender Bedeutung wie seine Beziehungen zu Vertretern der US-Regierungsbehörden sowie in allen Teilen der Welt, die er während seiner Zeit in der Strafverfolgung geknüpft hat.

Die Abteilung für forensische Dienstleistungen passt zur Strategie von BIG, Sicherheit, Vertrauenswürdigkeit und Transparenz auf den Kryptowährungsmarkt zu bringen. Dies beinhaltet: (1) die Zusammenarbeit mit der Strafverfolgung und dem Finanzsektor, um das Ausmaß des globalen Geldwäscheproblems mit Bitcoin zu ermitteln, und (2) die Bereitstellung einer Reihe eigener Tools und Dienstleistungen zur Verringerung des Risikos illegaler Aktivitäten, während auch die Menschen und kriminellen Aktivitäten hinter dem Problem ausgeforscht werden.

Im Namen des Board,
Lance Morginn
Chief Executive Officer

Über BIG Blockchain Intelligence Group Inc.

BIG Blockchain Intelligence Group Inc. (BIG) läutet mit Sicherheit und Verantwortlichkeit eine neue Ära der Kryptowährungen ein. BIG hat eine Blockchain-unabhängige Such- und Analyse-Engine namens QLUETM entwickelt, die es Regtech-Unternehmen sowie Strafverfolgungs- und Regierungsbehörden ermöglicht, Transaktionen mit Kryptowährungen auf forensischer Ebene visuell nachzuverfolgen und zu überwachen. Unser kommerzielles Produkt, BitRank VerifiedTM, bietet eine Risikobewertung für Bitcoin-Brieftaschen, die es Regtech-Unternehmen, Banken, Geldautomaten, Börsen und Einzelhändlern ermöglicht, die herkömmlichen Regulierungs-/Konformitätsanforderungen zu erfüllen.

Über BitRank VerifiedTM

BIG entwickelte BitRank VerifiedTM, um bei der Bewertung und Verifizierung von Transaktionen mit Kryptowährungen der Branchenstandard zu werden. BitRank VerifiedTM bietet der Finanzwelt eine vereinfachte Front-End-Ergebnisseite, die es kundenorientierten Kassierern, Börsen, E-Commerce-Standorten und Einzelhändlern ermöglicht zu ermitteln, ob eine geplante Transaktion sicher akzeptiert werden kann, fragwürdig ist oder abgelehnt werden sollte. BitRank VerifiedTM und dessen Programmierschnittstelle können individuell gestaltet werden, um dem Regtech-Sektor ein zuverlässiges Werkzeug bereitzustellen, um die Anforderungen von Regulierungsbehörden zu erfüllen und dabei das Risiko zu mindern, einer Geldwäsche oder anderen kriminellen Aktivitäten ausgesetzt zu sein.

Über QLUETM

QLUE (Qualitative Law Enforcement Unified Edge) ermöglicht es, Strafverfolgungs- und Regtech-Ermittlern buchstäblich, dem virtuellen Geld zu folgen. QLUE beinhaltet modernste Techniken und einzigartige Suchalgorithmen, um verdächtige Aktivitäten bei Bitcoin- und anderen Kryptowährungstransaktionen aufzuspüren, wodurch es Ermittlern möglich ist, Transaktionen in ihrem Kampf gegen Terrorismusfinanzierung, Menschenhandel, Drogenhandel, Waffenhandel, Kinderpornografie, Korruption, Bestechung, Geldwäsche und andere Cyberkriminalität rasch und visuell nachzuverfolgen und zu überwachen.

Investor Relations - USA
KCSA Strategic Communications
Valter Pinto, Managing Director
Scott Eckstein, VP of Market Intelligence
E-Mail: BlockChainGroup@KCSA.com
Direktwahl: +1-212-896-1254-

Investor Relations - Kanada
Skanderbeg Capital Advisors
Adam Ross
E-Mail: adam@skanderbegcapital.com
Tel: +1-604-608-9110

BIG Investor Relations
Anthony Zelen
Direktwahl: +1-778-819-8705
E-Mail: anthony@blockchaingroup.io

Für weitere Informationen und um sich für die Mailingliste von BIG zu registrieren, besuchen Sie bitte unsere Website unter www.blockchaingroup.io. Folgen Sie uns unter @blocksearch auf Twitter. Oder besuchen Sie SEDAR unter www.sedar.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen:

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemeldung sind zukunftsgerichtete Aussagen, zu denen auch die Fertigstellung der Suchtechnologie-Software und andere Angelegenheiten zählen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht ausschließlich historischen Charakter haben, und umfassen sämtliche Aussagen zu zukünftigen Ansichten, Plänen, Erwartungen oder Absichten. Solche Informationen sind generell anhand der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie kann, erwartet, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, glaubt und weiterhin bzw. deren Verneinungen oder ähnlichen Bezeichnungen zu erkennen. Die Leser werden davor gewarnt, sich vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, da nicht gewährleistet werden kann, dass die Pläne, Absichten und Erwartungen, die diesen zugrunde liegen, auch realisiert werden können. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen typischerweise zahlreichen Annahmen, bekannten und unbekannten Risiken sowie Unsicherheiten, sowohl allgemeiner als auch spezifischer Art, die dazu beitragen könnten, dass die Vorhersagen, Schätzungen, Prognosen, Vorausplanungen und sonstigen zukunftsgerichteten Aussagen nicht eintreten werden. Zu diesen Annahmen, Risiken und Unwägbarkeiten zählen unter anderem auch die Wirtschaftslage im Allgemeinen und die Situation der Kapitalmärkte im Besonderen, sowie weitere Faktoren, von denen viele nicht im Einflussbereich von BIG liegen. Diese vorsorglichen Hinweise gelten ausdrücklich für die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung. Auf zukunftsgerichtete Informationen darf man sich nicht vorbehaltslos verlassen, weil BIG nicht garantieren kann, dass sich diese als richtig erweisen werden. Zu den wesentlichen Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von BIGs Erwartungen abweichen, zählen unter anderem die Stimmung der Verbraucher gegenüber den Produkten von BIG und der Blockchain-Technologie im Allgemeinen, technische Mängel, der Wettbewerb und die Nichterfüllung von vertraglichen Pflichten durch die Vertragspartner.

Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung gelten ausschließlich zum Datum dieser Pressemeldung. BIG ist außerhalb der gesetzlichen Vorschriften nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu berichtigen, um neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen bzw. anderen Faktoren Rechnung zu tragen. Darüber hinaus ist BIG nicht verpflichtet, Stellung zu den Erwartungen oder Aussagen von Dritten im Hinblick auf die oben beschriebenen Angelegenheiten zu beziehen.

BIG Blockchain Intelligence Group Inc.
Suite 114 - 990 Beach Avenue
Vancouver, BC V6Z 2N9
Tel: 1.844.282.2140 / Fax: 1.877.420.7950
www.blockchaingroup.io

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, BIG Blockchain Intelligence Group Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1286 Wörter, 11203 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BIG Blockchain Intelligence Group Inc. lesen:

BIG Blockchain Intelligence Group Inc. | 17.07.2018

BIG Blockchain Intelligence Group gründet strategische Allianz mit Glance Technologies Inc., einem Marktführer für mobile Zahlungslösungen

BIG Blockchain Intelligence Group gründet strategische Allianz mit Glance Technologies Inc., einem Marktführer für mobile Zahlungslösungen 17. Juli 2018, BIG Blockchain Intelligence Group Inc. (BIG), ein führender Entwickler und Anbieter von Bl...
BIG Blockchain Intelligence Group Inc. | 28.06.2018

BIG Blockchain Intelligence Group unterzeichnet umfassendes Kundenabkommen mit führender Kryptowährungsbörse Einstein Exchange

BIG Blockchain Intelligence Group unterzeichnet umfassendes Kundenabkommen mit führender Kryptowährungsbörse Einstein Exchange BIG Blockchain Intelligence Group Inc. (BIG), ein führender Entwickler von Blockchain-Technologie-Such-, Risikobewert...
BIG Blockchain Intelligence Group Inc. | 27.06.2018

BIG Blockchain Intelligence Group unterstützt Kanadas neuen Entwurf für Krypto-Währungsvorschriften zur Regelung von Geldwäsche und „Know Your Customer“-Transaktionen

BIG Blockchain Intelligence Group unterstützt Kanadas neuen Entwurf für Krypto-Währungsvorschriften zur Regelung von Geldwäsche und Know Your Customer-Transaktionen BIG Blockchain Intelligence Group Inc. (BIG), ein führender Entwickler für Suc...