info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Augusta Presse- & Verlags GmbH |

Jo Heldt neu in der Leseschau

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Vom Kinderbuch bis zum Krimi

o Heldt präsentiert nun ganz neu Ihre Bücher in der www.Leseschau.de.

Diese gibt es hier als E-Book oder als Printausgabe. Die Spannweite geht vom liebevollen Kinderbuch bis hin zum super-spannenden Krimi. Versandkosten gibt es wie immer keine.



Buch 1:

Hörnchen - Das Buch

Kinder lieben Bücher, wenn sie schön illustriert sind. Das Buch erzählt die Geschichte einer kleinen Schnecke, die sich den Gefahren der großen weiten Welt stellt. Ein Kinderbuch ab 6 Jahre zum selber lesen - falls man es schon kann - oder aber auch zum vorlesen lassen, von Mama, Papa, Oma, Opa oder den großen Geschwistern, so man welche hat.

Eine Lesermeinung: Das Buch haben meine Mädels mit mir am Wochenende gelesen und wir haben uns trotz des Regenwetters prächtig amüsiert. Die vorliegende Geschichte ist kindgerecht, wunderschön geschrieben und mit fantastischen Bildern "untermalt". Danke für dieses schöne Buch, das ich jedem Vorleser empfehlen möchte.



Buch 2:

Rache - Du wirst leiden

In einer halb verfallenen, hinter dichtem Gestrüpp versteckten Scheune, wird die Leiche eines grausam verstümmelten Mannes gefunden.

Das war der Beginn einer schrecklichen Mordserie. Die Kommissare Beck und Smolek suchen mit Hochdruck nach dem Mörder. Doch jede ihrer Bemühungen verläuft im Sande.

Werden sie diesen Serienmörder je fangen?



Nun etwas zur Person Jo Heldt:



Jo Heldt ist in Niedersachsen geboren. Ihre Liebe zur Schriftstellerei entdeckte sie bereits in jungen Jahren, indem sie kleine Gedichte und Geschichten schrieb. Sie machte eine Ausbildung zur Bürokauffrau und arbeitete als Personalsachbearbeiterin und Mitarbeiterbetreuerin.



Sie hat sich auf kein bestimmtes Genre festgelegt. Nicht etwa aus Unentschlossenheit oder Nichtwissen, sondern um durch ihre Bücher eine umfangreiche Leserschaft anzusprechen. Warum soll man sich nur auf Erwachsenenbücher versteifen, wenn Ideen für Kinderbücher da sind und umgekehrt. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Warum sollte man nur in der Kategorie Belletristik schreiben, wenn man auch am Kochen und Backen Interesse hat. Diese Überlegungen führten dazu, dass sie heute in verschiedenen Genre zu finden ist, um dadurch den unterschiedlichen Lesergruppen eine Freude mit ihren Büchern machen zu können.



Viel Spaß mit Jo Heldt:

https://www.leseschau.de/Autor/Jo-Heldt/30


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Katalin Ehrig (Tel.: 030692021051), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 372 Wörter, 2815 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Augusta Presse- & Verlags GmbH

Die Leseschau ist das faire Portal für Autoren und Leser. Hier gibt es Bücher von besonderen Autoren. Regional, persönlich, fair!


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Augusta Presse- & Verlags GmbH lesen:

Augusta Presse- & Verlags GmbH | 12.08.2018

Mit dem lustigen Wurm "punkten!"

Mit der neuen Leseschau-Punktekarte kann man nun bei jedem Buch oder eBook Punkte sammeln. Pro Bestellung gibt es einen Bonus von 1 Euro. Sobald die Karte voll ist, können die Bonuspunkte bei der www.Leseschau.de eingelöst werden. Ein tolles Buch ...
Augusta Presse- & Verlags GmbH | 12.08.2018

Mit Büchern "punkten!"

Mit der neuen Leseschau-Punktekarte kann man nun bei jedem Buch oder eBook Punkte sammeln. Pro Bestellung gibt es einen Bonus von 1 Euro. Sobald die Karte voll ist, können die Bonuspunkte bei der www.Leseschau.de eingelöst werden. Ein tolles Buch...
Augusta Presse- & Verlags GmbH | 09.08.2018

Können Jugendliche richtig LESEN? Empfehlung für Eltern!

Liebe Eltern, die Leseschau hat ein spezielles Programm für Jugendliche auferlegt. "Jugend schreibt" bringt immer wieder Bücher von Jungautoren raus, die als Einstiegsliteratur in die Welt der Bücher gilt. Die Geschichten sind leicht zu lesen, ha...