Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Team-Work: Kommunikation ist alles

Von IFTT EDV-Consult GmbH

In einem Unternehmen hängt die Effizienz auch davon ab, wie Team-Work und Kommunikation unter den Mitarbeitern des Unternehmens funktionieren. Das Ganze ist die Summe aller Elemente, ...

Die Effizienz eines Unternehmens hängt nicht nur von der Leistungsstärke der Mitarbeiter ab. Sie hängt auch davon ab, wie Team-Work und Kommunikation unter den Mitarbeitern des Unternehmens funktionieren. Das Ganze ist die Summe aller Elemente, oft sogar mehr, wenn Multiplikator-Effekte in Wissen und Kreativität zur Geltung kommen. Hier erfahren Sie, wie Sie von Team-Work im Unternehmen profitieren und wie die Kommunikation unter den Mitarbeitern nachhaltig gefördert werden kann.

Konkurrenz in gesundem Maß
Die Kommunikation unter Mitarbeitern sorgt dafür, dass alle den gleichen Bearbeitungsstand an einem Projekt haben und wichtige Informationen nicht verlorengehen. Dies dient zum einen der Wirtschaftlichkeit, weil Arbeitsabläufe deutlich schneller und effizienter gestaltet werden können. Es dient zum anderen aber auch der Bildung eines Teamgefühls zwischen Mitarbeitern, das mit Geld überhaupt nicht zu bewerten und Grundlage für unternehmerischen Erfolg ist. Wohlbefinden und Wertschätzung, nicht nur unter den Mitarbeitern, sondern auch zwischen Führungsebene und Mitarbeiter, sind hier wichtige Faktoren. Wer sich als Teil eines Teams begreift, wird seine Aufgaben mit höherer Zufriedenheit und besser erledigen. Studien belegen, dass Mitarbeiter, die Wertschätzung ihrer Leistung und Person erfahren, auch wesentlich seltener im Krankenstand sind. Für Unternehmer gilt: Konkurrenz zwischen Mitarbeitern zu erzeugen, kann durch Druck auch krank machen. Besser ist es, Konkurrenz zwischen Teams in gesundem Maß zu etablieren.

Teamplayer belohnen
Mitarbeiter brauchen Lob und Anerkennung ihrer Arbeitsleistung. Wer die Kommunikation fördern möchte, sollte dies auch entsprechend belohnen. Zum Beispiel mit Teambuildung-Maßnahmen, die über Effizienz hinaus auch mit Attraktivität punkten, oder über monetäre Leistungsanreize für besonders erfolgreiches Team-Work. Auch Feiern, im Betrieb oder einer Abteilung sowie andere Events sollten regelmäßig in den Jahresablauf eingestreut sein. Die Kommunikation für effizientes Team-Work kann von Arbeitgeberseite durch diverse technische Errungenschaften besonders nachhaltig gefördert werden. Internes Netzwerken zum Wohle des Unternehmens gelingt durch verschiedenen Lösungen. Dazu gehören Chats im Firmenbereich, Cloud-Lösungen für Projektarbeit im Team, oder Websites für Projektarbeiten. Das Intranet kann Mitarbeiter miteinander vernetzen, Wege kurzhalten und Kreativität und Wissen für alle nutzbar machen. Auch Social Media-Lösungen als Instrument der Moderne sind effektiv in den Unternehmensprozess einzubinden.

Doch leider nicht jenseits der fachlichen Anforderungen im hektischen Alltag das Thema Team-Work oft zu kurz. Gesucht werden Experten zu speziellen Themen; je höher die Erfahrungstiefe, umso geeigneter der Kandidat oder die Kandidatin. Gleichzeitig trifft man jedoch immer auch auf ganz vollständige Menschen mit all ihren Bedürfnissen und Befindlichkeiten. Unser Seminar führt aus diesem Grunde - ganz ohne esoterischen Beigeschmack - in die Vielfalt der Tools ein, welche helfen können, Teams zu formen und Konflikte in Teams aufzudecken und zu entspannen. Angesprochen sind dabei alle Mitarbeiter, vom "Indianer" bis zum "Häuptling".

++++++++++

SEM240: Team-Work - einmal anders betrachtet
Wege zu kooperativen und kreativeren Teams

Kursdauer: 3 Tage
Web-URL: https://www.iftt-consult.de/seminare/kommunikation/seminar240.html

++++++++++

Zur Übersicht unserer Kurse gelangen Sie unter https://www.iftt-consult.de/seminare/seminarthemen.html

09. Mai 2018

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Björn Speike (Tel.: +49 (0)69 / 78 910 810), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 485 Wörter, 3888 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von IFTT EDV-Consult GmbH


20.03.2019: Viele Unternehmen nehmen den Virenschutz noch immer nicht ernst. Dabei ist die Bedrohung durch Viren eines der größten Probleme für jede Firma. Allein 2017 wurden beispielsweise fast 8,5 Millionen neue Schadprogramme entdeckt. 82,7 Prozent dieser Malware waren Trojanische Pferde. Dabei handelt es sich um Schädlinge, die sich als legitime Programme ausgeben, um sich im System einnisten zu können. Hier einmal ankommen, können die Trojaner Daten stehlen, das System lahmlegen oder auch neue Viren aus dem Netz nachladen. Bedrohung durch Viren: Unternehmen im Fadenkreuz Früher einmal stan... | Weiterlesen

20.02.2019: VMware vSphere 6.7: die neuen Features kennenlernen Softwarelösungen im Bereich Virtualisierung sind die Kernkompetenz des US-amerikanischen Herstellers VMware. Neben der VMware Workstation zählt vSphere zu den bekanntesten Produkten des Unternehmens. Mit VMware vSphere 6.7 ist nun eine neue VMware Virtual Infrastructure auf dem Markt, die unter anderem durch optimierte Konfiguration überzeugt. Über die neuen Features informiert Sie dieser Beitrag. Mehr Sicherheit durch optimierte Konfiguration erleben Datensicherheit steht rund um die neuen Features hoch im Kurs. So integriert die VMwa... | Weiterlesen

30.01.2019: Mit Exchange Server 2019 bringt Microsoft eine innovative Plattform für die Messaging-Infrastruktur in Unternehmen auf den Markt. Die vielfältigen Neuerungen ermöglichen eine unkomplizierte Administration und bilden die technische Grundlage für eine hochverfügbare Messaging-Umgebung. Von einer Steigerung der technischen Leistungsfähigkeit bis hin zu mobilen Nutzungsmöglichkeiten wurden verschiedenste Maßnahmen umgesetzt. Höhere Leistung für eine Optimierung der Performance Um den gehobenen Ansprüchen großer Unternehmen gerecht zu werden, nutzt der neue Exchange Server 2019 bis zu... | Weiterlesen