info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Papierfresserchens MTM-Verlag |

Lindau am schönen Bodensee: Stadtgeschichte einmal anders

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Heidi Hofmeister erweckt Lindauer Stadtwahrzeichen zum Leben

Was machen der Lindauer Hafenlöwe und die Brunnenfigur Lindavia eigentlich des Nachts, wenn keine Touristen sie bewundern und keine Einheimischen sie mit stolzen Blicken betrachten? Sie gehen auf Entdeckungstour! Und zwar in ihrer eigenen Stadt, die sie bisher nur von ihren angestammten Plätzen aus kennen und nun in ihrer ganzen Schöhnheit erkunden wollen. In mehreren kurzen Geschichten durchstreifen die beiden steinernen Stadtwahrzeichen Lindau, erfahren allerhand Interessantes und erleben aufregende Abenteuer.



Aufgrund ihrer Arbeit mit sehbehinderten Kindern betrachtet Heidi Hofmeister ihre Umgebung mit anderen Augen und weiß, wie wichtig es ist, durch das Erzählen Dinge zu veranschaulichen und zu verinnerlichen. Auf solch spielerische Art Gelerntes bleibt wesentlich eindringlicher in den Köpfen der Kleinen haften als trocken vorgetragene Fakten.



Liebevoll gezeichnete Illustrationen der Autorin, die zudem Malerin ist, ergänzen die spannenden, lehrreichen und fantasievollen Episoden, in denen Leo und Lindavia ihre Stadt entdecken.



Auf spielerische Art und Weise lassen die Lindauer Geschichten mit Leo und Lindavia die bewegte Vergangenheit der Stadt wieder lebendig werden. Egal, ob beim Vorlesen oder beim Selbstlesen, die Kinder werden mitgenommen auf eine spannende Entdeckungsreise und gemeinsam mit den Protagonisten erfahren sie, welche Besonderheiten Lindau auszeichnen.



Das Buch lässt sich außerdem wunderbar in den Schulunterricht einbinden - Heimatkunde auf direkt erfahrbare und nachvollziehbare Weise. Es bietet sich die Möglichkeit, die einzelnen Themen der Geschichten gemeinsam mit den Schülern intensiver zu betrachten und auszuarbeiten. Das Wissen wird ausgebaut und die Fantasie angeregt, indem weitere Episoden von den Kindern erdacht werden können.



Lindauer Geschichten mit Leo und Lindavia - nicht nur ein Buch für die kleinen Leser, denn vielleicht können die großen ebenfalls noch etwas über Lindaus Geschichte, Kultur und Geografie lernen. Und werden es dank der fantasievollen Erzählweise auch nicht mehr so schnell vergessen.





Bibliografische Angaben:

Heidi Hofmeister

Lindauer Geschichten mit Leo und Lindavia

ISBN: 978-3-86196-741-5

Hardcover, 44 Seiten, farbig illustriert, 14,30 Euro



Das Buch gleich bestellen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Martina Meier (Tel.: 08382 7159086), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 346 Wörter, 2987 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Papierfresserchens MTM-Verlag


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Papierfresserchens MTM-Verlag lesen:

Papierfresserchens MTM-Verlag | 22.06.2018

Irische Familiensaga - ein wundervoller Debütroman

Niemand kann seine Wurzeln leugnen, niemand die Bindung an die eigene Familie komplett kappen. Denn sie ist es, was einen Menschen prägt und zu dem macht, was er ist, im Positiven wie im Negativen. Kaum eine Beziehung ist intensiver, vielschichtiger...
Papierfresserchens MTM-Verlag | 22.06.2018

Auch Schutzengel fangen klein an

Knubbel ist ein junger Engel mit einer Vorliebe für Süßigkeiten, der mit seinen Eltern im Himmelreich wohnt und dort zur Schule geht, um jene Fähigkeiten zu erlernen, die er für seine Zukunft braucht und die darüber entscheiden, welche Art Enge...
Papierfresserchens MTM-Verlag | 06.05.2018

Aali Aal - ein Buch für die Migrationsarbeit in Kindergarten und Schule

Jeder hat sie, denn sie sind zutiefst menschlich: vorgefertigte Meinungen über Menschen, die man eigentlich gar nicht kennt. Und das nur, weil sie anders aussehen. Doch das Problem ist nicht die Existenz von Vorurteilen, sondern dass sie sehr oft al...