info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PSV MARKETING GMBH |

PSV-Event: Mut zur stetigen Entwicklung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Haufe Akademie Geschäftsführer zu Gast bei Vortragsveranstaltung der Siegener B2B-Agentur PSV


Diese Haltung hat der Haufe Group Auszeichnungen wie „Digital Transformer oft the year 2017“ eingebracht. Auch für Marco Petracca, den Moderator und Senior Markenstrategen bei PSV, steht fest: „Von so einer völligen Haltungsänderung sind viele Unternehmen im Mittelstand ja noch Meilenweit entfernt. Alteingesessene Hierarchiestrukturen werden da auch so schnell nichts dran ändern. Aber wenn wir mit solchen neuen Impulsen und Konzepten nach draußen gehen, wenn Agenturen eben nicht mit Amazon und Tesla als digitale Paradebeispiele bei mittelständischen Unternehmen um die Ecke kommen, sondern mit einem deutschen Mittelständler wie der Haufe Group, dann macht uns das doch auch glaubwürdiger. Und dann können wir Dinge in Unternehmen anstoßen, die vielleicht vorher undenkbar waren, aber bitter nötig sind.“

Siegen. Wenn wir die Transformations-Vorreiter unserer Zeit suchen, schielen wir auf die Amazons und Apples dieser Welt und nicht unbedingt nach Deutschland. Schon gar nicht auf den Mittelstand und erst recht nicht auf deutsche Fachverlage. Fakt aber ist, dass sich der 1934 gegründeten Fachverlag Haufe zu einem deutschlandweit führenden Software- und Lösungsanbieter entwickelt. Das Unternehmen gilt als digitaler Vorreiter, bei dem internationale Top-Unternehmen aus der Automobil, Telekommunikations- und Sportbekleidungsbranche anklopfen. Sie alle wollen von den Freiburgern wissen, wie das geht, mit der digitalen Transformation und wie die Mitarbeiter dabei mitziehen. Die Denkweise dahinter hat jetzt Holger Schmenger, Geschäftsführer der Haufe Akademie, einem Unternehmen der Haufe Group, bei seinem Impulsvortrag in Siegen auf den Punkt gebracht. Initiator der Veranstaltung war die B2B-Agentur PSV Marketing. "Wir kennen Holger Schmenger von diversen Fachveranstaltungen zum Thema digitale Transformation. Da ist irgendwann auch mal die Idee aufgekommen, dass die hochspannenden Themen, an denen die Haufe Group arbeitet, auch bei uns im Team inspirieren können", so PSV-Chef Frank Hüttemann zu diesem besonderen internen Event.

Offenes Arbeiten und aufgelöste Hierarchien
So stellte Schmenger jetzt das Haufe Group-Prinzip vor, in dem dynamisches und offenes Arbeiten mit nahezu aufgelösten Hierarchien eine überaus wichtige Rolle spielen. Dabei wurde schnell klar, dass es auf dem Weg zu solchen Unternehmensstrukturen nicht um einen Wandel mit einem genau definierten Ziel geht. "Transformation ist der richtige Begriff. Wir kennen die Richtung, aber wir wissen nicht genau, wohin uns unsere Reise bringen wird . Es geht um ständiges Experimentieren. Und wenn Sie mich fragen, wie wir mit der Haufe Group in drei Monaten unterwegs sind, dann kann ich Ihnen das heute noch nicht sagen. Aber genau das ist unsere große Stärke", so Holger Schmenger. "Ein zentraler Leitsatz für uns lautet: Menschen, die das Richtige tun. Genau hier wird klar, worum es bei der Transformation im Wesentlichen geht: Um die Menschen einer Organisation, die in Teams und aus eigenem Antrieb heraus hochmotiviert Neues andenken und entwickeln. Von ihnen kommen meist auch die richtig guten Ideen, weil sie durch ihre Arbeit und ihrem Wissen ganz nah dran an Problemstellungen sind." Diese Haltung hat der Haufe Group Auszeichnungen wie "Digital Transformer oft the year 2017" eingebracht. Auch für Marco Petracca, den Moderator und Senior Markenstrategen bei PSV, steht fest: "Von so einer völligen Haltungsänderung sind viele Unternehmen im Mittelstand ja noch Meilenweit entfernt. Alteingesessene Hierarchiestrukturen werden da auch so schnell nichts dran ändern. Aber wenn wir mit solchen neuen Impulsen und Konzepten nach draußen gehen, wenn Agenturen eben nicht mit Amazon und Tesla als digitale Paradebeispiele bei mittelständischen Unternehmen um die Ecke kommen, sondern mit einem deutschen Mittelständler wie der Haufe Group, dann macht uns das doch auch glaubwürdiger. Und dann können wir Dinge in Unternehmen anstoßen, die vielleicht vorher undenkbar waren, aber bitter nötig sind." Firmenkontakt
PSV MARKETING GMBH
PSV MARKETING
Schlachthausstr. 10
57072 Siegen
0271 . 770016-0
s.koehler@psv-marketing.de
http://www.psv-marketing.de


Pressekontakt
PSV MARKETING GMBH
Stefan Köhler
Schlachthausstr. 10
57072 Siegen
0271 . 770016-0
s.koehler@psv-marketing.de
http://www.psv-marketing.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PSV MARKETING (Tel.: 0271 . 770016-0), verantwortlich.


Keywords: Transformation Siegen, Transformation, Digital

Pressemitteilungstext: 518 Wörter, 3952 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: PSV MARKETING GMBH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PSV MARKETING GMBH lesen:

PSV MARKETING GMBH | 09.09.2018

Siegener Agentur PSV legt noch eine Schippe drauf

Siegen. Gemeinsam Hand anlegen war heute im Leimbachtal angesagt. Zusammen griffen am Morgen der Siegener Bürgermeister Steffen Mues, Stephan Hundhausen, Geschäftsführer der W. Hundhausen Bauunternehmung GmbH, Architekt Dietmar Winkel und Bauherr ...
PSV MARKETING GMBH | 14.03.2018

B2B-Agentur Siegen: PSV verstärkt Führungsmannschaft

Das Beraterteam der Agentur PSV Marketing aus Siegen hat seit Anfang März 2018 mit Christina B. Schmidt eine weitere starke Beraterin in ihren Reihen. Die ehemalige Pressereferentin des Arbeitgeberverbandes Siegen-Wittgenstein ist in der Region unte...
PSV MARKETING GMBH | 06.03.2018

Siegen-Wittgenstein: Digitale Pfadfinder für Unternehmen

Siegen-Wittgenstein. In der vergangenen Woche ist mit dem Projekt "Digital Scouts' ein neues Workshop-Format mit Beteiligung von PSV Marketing an den Start gegangen. In der Veranstaltungsreihe können sich Schlüsselpersonen der teilnehmenden Untern...