Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

VNN verleiht Innovationspreise 2018

Von Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen (VNN)

Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen ehrt Mitglieder für Qualitätssicherung und Einsatz neuer Medien.

Erklärfilme, ein Imagefilm, an dessen Entstehung die ganze Schule beteiligt war, und ein vorbildliches System zur Qualitätssicherung - mit diesen Maßnahmen überzeugten die diesjährigen Preisträger die Jury des Bundesverbands Nachhilfe- und Nachmittagsschulen (VNN). Die Verleihung der Innovationspreise an die Denknachhilfe (Stuttgart), Lumino (Ludwigshafen) und Eazy Learning (Ganderkesee) fand am 11.5.2018 am Rande der Mitgliedervollversammlung des VNN in Limburg statt.

Mit dem VNN-Innovationspreis zeichnet der Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen Projekte und Maßnahmen aus, die innovativ sind, als Vorbild dienen können und einen Beitrag dazu leisten, die schulbegleitende Bildung zu unterstützen. "Die diesjährigen Preisträger verbinden moderne Medien und Nachhilfe. Bei allen dreien handelt es sich um junge, engagierte Unternehmer, die wir durch die Auszeichnung motivieren möchten, weiterhin eine solch vorbildliche Arbeit zu leisten", erklärte Dr. Cornelia Sussieck, Vorsitzende des VNN, anlässlich der Preisverleihung.

Die diesjährigen Preisträger:
Denknachhilfe (Stuttgart): Der Imagefilm der Denknachhilfe ist ein Gemeinschaftsprojekt von den Lehrern, den Schülern und den Eltern. Sie haben den Film mit viel Fleiß und Kreativität zusammen konzipiert und realisiert. Vor allem die Schülerinnen und Schüler sind an diesem Projekt gewachsen. Sie lernten selber anzupacken, zu tüfteln und kreativ zu sein. Das Gemeinschaftswerk hat ihnen gezeigt, zu welchen Leistungen man im Team fähig ist und dass es eine Vision braucht, um ein Ziel zu erreichen. Die Arbeit am Film hat das Gemeinschaftsgefühl und den Zusammenhalt gestärkt und die Kreativität der Schüler gesteigert. Entsprechend stolz sind sie auf das professionelle Ergebnis.

Lumino (Ludwigshafen): Um Schüler und Eltern in ihrem reizüberfluteten Alltag zu erreichen, setzt die Nachhilfeschule auf Erklärvideos. Leicht verständlich, in einfacher Sprache und mit den Mitteln des Storytellings bringt Lumino der Zielgruppe ausgewählte Themen näher. So erfahren die Eltern, dass sie die Unterstützung durch das Bildungs- und Teilhabepaket zur Finanzierung von Nachhilfe nutzen können und wie sie dabei vorgehen. In einem anderen Film erfahren sie, wie Lumino arbeitet und durch die individuelle Förderung den Kindern hilft, den Anschluss an die Klasse zu finden und ihre Noten zu verbessern. Durch die Erklärvideos werden wichtige Informationen anschaulich und aufmerksamkeitsstark vermittelt, die ansonsten die Zielgruppe nicht erreichen würden.

Eazy Learning (Ganderkesee): Die Nachhilfeschule wurde für ihre Maßnahmen zur Sicherung der Qualität in der Nachhilfe ausgezeichnet: Ein Qualitätsmanager prüft bei regelmäßigen Checkups, ob die Qualitätsstandards im Unterricht eingehalten werden. Feedbackrunden motivieren die Nachhilfelehrer durch Lob und helfen zugleich, Optimierungspotenziale zu erkennen. Auch Schulungen der Lehrkräfte tragen zur kontinuierlichen Verbesserung der Qualität in der Nachhilfe bei und geben den Eltern die Sicherheit, dass ihr Kind durch qualifizierte Lehrer optimal gefördert wird.

15. Mai 2018

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords




Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Dr. Cornelia Sussieck (Tel.: 02235691081), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 431 Wörter, 3335 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen (VNN)


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen (VNN)


29.01.2018: Als Blaupause möglicher Zukunftsszenarien für die Entwicklung der Bildung in Deutschland dienen die Bildungslandschaft und der Nachhilfemarkt in Japan, die der Potsdamer Bildungsforscher Steve Entrich untersucht hat. "Wir hinken der internationalen Entwicklung hinterher." Zu diesem Ergebnis kommt Steve Entrich nach der Analyse des japanischen Bildungssystems bei seinem Vergleich mit der Situation in Deutschland und anderen Ländern. Als Hauptgrund für die verstärkte Nachfrage nach individueller Förderung und damit auch nach Nachhilfe in Japan sieht Entrich die Aufnahmeprüfungen an Schu... | Von Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen (VNN)

17.10.2017: Unternehmen, Einrichtungen und Privatpersonen entwickeln oft neue Ideen der schulbegleitenden Förderung, um Kinder und Jugendliche zu unterstützen. Damit solche innovativen Konzepte, Wege und Formen bekannt werden, ruft der Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen e.V. (VNN) dazu auf, sich mit diesen Projekten und Initiativen um den Innovationspreis des VNN zu bewerben. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Januar 2018. Weitere Informationen und die Teilnahmebedingungen stehen auf der Website des VNN. "Ausgezeichnet werden Projekte und Initiativen der schulbegleitenden Förderung, die ri... | Von Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen (VNN)

30.08.2017: "Zu Beginn des Schuljahres sind die Schüler meist motiviert. Das ist der beste Zeitpunkt, um sich von Denkmustern und Gewohnheiten zu verabschieden, die einem das Lernen schwer gemacht und die Schule verleidet haben", empfiehlt Jan Horn, stellvertretender Vorsitzender des Bundesverbands Nachhilfe- und Nachmittagsschulen (VNN). Seine Tipps helfen dabei: 1. Ablage mit System. Die äußere Ordnung hilft, die Gedanken zu strukturieren und die Arbeit zu ordnen. 2. Pläne machen und Zeiten festlegen. Im Wochenplan sind alle Termine festgehalten - auch Sport oder Musikunterricht. Er ist die Basis f... | Von Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen (VNN)